Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Ankündigungen

Alle Ankündigungen anzeigen (6) Globale Ankündigung
 
19.10.2010 bis 19.12.2019
SteffenG SteffenG ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 24.04.2006
Beiträge: 75
Nutzungsbedingungen Krebs-Kompass

1. Haftungsausschluß

Der Krebs-Kompass ist eine ehrenamtliche Initiative und bietet eine technische Plattform für Informationsaustausch und Informationssuche über das Internet. Seine Inhalte basieren zum großen Teil auf Beiträgen der Nutzer. Daher können wir unter keinen Umständen für die Qualität der Aussagen bürgen. Auch stellt die Zurverfügungstellung bzw. Duldung eines Beitrages oder von Informationen keine Empfehlung unsererseits dar. Jedoch sind wir ständig um technische Maßnahmen der Qualitätssicherung bemüht. Die Betreiber können keine Verantwortung für Folgen der Benutzung des Krebs-Kompass übernehmen. Ein Link zu Internetseiten anderer Betreiber stellt keine Empfehlung hinsichtlich deren Inhalte dar; für diese Seiten ist allein der jeweilige Betreiber bzw. Autor verantwortlich. Aus prinzipiellen Gründen kann kein Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben erhoben werden; Sie sollten daher auch unbedingt die Informationsangebote anderer Betreiber nutzen. Vorsorglich distanziert sich der Betreiber von den Inhalten anderer Betreiber von Informationsangeboten.

1a. Gebühren für die unerlaubte gewerbliche Nutzung sowie Löschen von Beiträgen bzw. des Accounts im Forum auf Wunsch des Nutzers. Löschungen aufgrund datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind davon ausgenommen.

Die Nutzung des Krebs-Kompass und seiner Ressourcen (insbesondere Emailanfragen, Anmeldung im Forum sowie das Verfassen von Forenbeiträgen) ist grundsätzlich kostenfrei. Für einzelne Nutzungen, die über die gewöhnliche und notwendige Nutzung hinausgehen, kann eine kostendeckende Gebühr erhoben werden. Aufgrund der Gemeinnützigkeit legt der Betreiber die Gebühren so fest, dass die Gebühreneinnahmen nicht die Kosten übersteigen und eine Gewinnerzielung ausgeschlossen ist.
Eine Gebühr wird erhoben für:
- das manuelle Löschen von Foren-Beiträgen und Accounts durch den Betreiber auf Wunsch des betreffenden Nutzers: 5 Euro für bis zu 5 Beiträge/Account, 10 Euro für mehr als 5 Beiträge und Account.
- das manuelle Löschen von Foren-Beiträgen und Accounts durch den Betreiber bei gewerblicher oder sonstiger auf Gewinnerzielung gerichtete Nutzung in Höhe der tatsächlichen Kosten.

2. Unterstützung des Arzt-Patienten-Verhältnis

Wir unterstützen Sie gerne bei der eigenständigen Informationssuche im Internet. Jedoch können und dürfen wir nicht die Rolle des Arztes übernehmen und medizinische Einzelfallberatung leisten. Unsere Auskünfte und Informationen beziehen sich lediglich auf die Angabe geeigneter Informationsquellen. Bitte beachten Sie, daß durch die Benutzung des Krebs-Kompass weder Diagnosen gestellt, noch Therapien eingeleitet werden können. Die Auswertung und Diskussion der gefundenen Informationen sollte jedoch im Gespräch mit Ihrem Arzt geschehen. Recherchen im Internet können auf keinen Fall das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt ersetzen kann. Der Krebs-Kompass soll eine Hilfe beim Verständnis von medizinischen Sachverhalten bieten und ist kein Weg zur Selbstbehandlung oder Selbstmedikation. Nutzer, die mit ihren Beiträgen das Arzt-Patienten-Verhältnis stören möchten, etwa durch eine Propagierung der sog. "Neuen Medizin" oder vergleichbaren nicht anerkannten "Therapierichtungen", werden zum Schutze der anderen Nutzer sofort von der Nutzung ausgeschlossen.

2a. Verbot von Aufrufen und Ankündigungen

Die interaktive Elemente des Krebs-Kompass (z.B. Forum und Chat) sind zum direkten Austausch der Nutzer untereinander ("Peer-to-Peer-Kommunikation") gedacht. Aufrufe, Ankündigungen und ähnliche Beiträge in interaktiven Elementen, die offensichtlich nicht dem direkten und persönlichen Austausch unter Nutzern dienen, sind verboten. Hierzu gelten beispielweise Ankündigungen klinischer Studien, Hinweise auf kostenpflichtige Veranstaltungen, Spendenaufrufe, Interview- und Rechercheanfragen und Privatverkäufe auch ohne Gewinnerzielungsabsicht. Hierzu zählen NICHT Buchhinweise und -rezensionen sowie alle Hinweise, die durch speziell dafür angebotene technische Möglichkeiten veröffentlicht werden wie etwa dem Termin- und Veranstaltungskalender sowie dem Linkportal. In Ausnahmefällen, die ganz offensichtlich kein Gefährdungspotential beinhalten (z.B. Interviewanfrage mit Vorlage eines journalistischen Tätigkeitsnachweises), kann der Vorstand davon abweichen. Dies ist nicht möglich bei Aufrufen und Ankündigungen, die die Entscheidung über Behandlungsmaßnahmen bzw. finanzielle Entscheidungen seitens des Informationsempfängers beeinflussen sollen.

2b. Löschung von sachfremden Beiträgen und Themen

Der Betreiber und die von ihm beauftragten Personen behalten sich das Recht vor, Beiträge und Themen die keinen sachlichen Bezug zur Zielsetzung des Krebs-Kompass haben, ohne weitere Begründung zu löschen. Gleiches gilt auch für Beiträge und Themen, die sich mit dem Verhalten einzelner Personen im Krebs-Kompass beschäftigen. Eine Gebühr fällt hierfür außer bei der unerlaubten gewerblichen Nutzung nicht an.

3. Verbot der kommerziellen Nutzung

Jegliche kommerzielle, gewerbliche oder auf Gewinnerzielung orientierte Nutzung des Krebs-Kompass ist untersagt. Die Werbung für Produkte und Dienstleistungen jedweder Art, die Nutzung von beim Krebs-Kompass zur Verfügung gestellten Informationen oder Personendaten ist untersagt und wird von an die Strafverfolgungsbehörden gemeldet. Wir sind gewillt, alle vorhandenen Möglichkeiten (Gesetze über die Produktion und den Vertrieb von Arzneimitteln, Datenschutzgesetze etc.) auszuschöpfen, um die Wiederholung von kommerzieller Nutzung auszuschließen.

4. Datenschutz

Die Betreiber des Krebs-Kompass versichern, daß alle ihnen bekannt werdenden persönlichen Daten vertraulich behandelt werden und nur im Rahmen der Zielsetzung des Krebs-Kompass genutzt werden. Auf keinen Fall werden personenbezogene Daten ohne Einwilligung des Betroffenen an Dritte weitergegeben. Wenn Sie bei der Nutzung des Krebs-Kompass von den Möglichkeiten der Informationsplattformen Gebrauch machen (z.B. Eintrag eines Kontaktgesuches in die Krebsdatenbank), stimmen Sie der Zurverfügungstellung der von Ihnen angegebenen Informationen zu. Die Betreiber werden Ihnen jedoch im Rahmen der technischen Möglichkeiten ermöglichen, "veröffentlichte" Daten selbständig zu ändern oder zu löschen. Sofern eine Unterstützung des Betreibers erforderlich ist, können hierfür Gebühren erhoben werden.

5. Anstandsregeln ('Netiquette')

Um den vollen Nutzen des Online-Angebotes gewährleisten zu können, ist die Einhaltung der allgemein gültigen Anstands- und Verhaltensregeln in öffentlich zugänglichen Netzwerken unerläßlich. Dies gilt insbesondere für das Verbot der übermäßigen Nutzung (Spamming). Weiterhin erkennen Sie an, daß die Verwendung mehrerer Identitäten (i.e. Nicknamen) zur Täuschung anderer Nutzer oder der offensichtliche Mißbrauch der Identität eines anderen Nutzers schwere Vertrauensbrüche in Foren und Chats darstellt und zu entsprechenden Konsequenzen führt. Sie verpflichten sich, diese Regeln einzuhalten und erkennen die hierin verfaßten Bedingungen vollumfänglich als für Sie verbindlich an. Sie verpflichten sich, alle sich aus und im Zusammenhang mit der Onlinenutzung ergebenden gesetzlichen Bestimmungen sowie sonstige geltenden Regelungen zu beachten und bei der Nutzung des Krebs-Kompass auf die Belange anderer Teilnehmer sowie auf Rechte Dritter, insbesondere deren kulturelle und religiöse Belange Rücksicht zu nehmen und insbesondere keine verletzenden, verleumderischen, beleidigenden, bedrohenden, obszönen, rassistischen oder in sonstiger Weise rechtswidrigen Äußerungen zu verbreiten.
Der Krebs-Kompass ist eine Plattform für Patienten, Anghörige, Ärzte und Interessierte, die der Sichtweise des Betreibers hinsichtlich des Arzt-Patienten-Verhältnisses (siehe Nr. 2) in vollem Umfang zustimmen. Sie verpflichten sich mit der Nutzung, Veröffentlichungen (z.B. als Forumbeitrag, Chatäußerung etc.) zu unterlassen, die das Arzt-Patienten-Verhältnis stören könnten. Sie werden keine allgemeinen Ratschläge an die Nutzer des Dienstes geben, die etwa die Nichtaufnahme oder Beendigung der Behandlung durch einen zugelassenen Arzt zum Ziel haben bzw. die Herausstellung von nicht zugelassenen "Heilmitteln" oder "Heilverfahren" bzw. die unverhältnismäßige Herausstellung bestimmter Informationen zum Inhalt haben. Der Betreiber kann Nutzer, die gegen eine dieser Regeln verstoßen haben, ohne Begründung von der Nutzung ausschließen. Insbesondere wenn sich andere Nutzer durch diesen Nutzer unverhältnismäßig belästigt fühlen, kann er vom Betreiber von der Nutzung ausgeschlossen werden.

6. Verantwortlichkeit und Urheberrechte

Die über den Krebs-Kompass angebotenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Nutzung unterliegt den geltenden Urheberrechts- und anderen Schutzgesetzen. Sie verpflichten sich, diese Schutzrechte zu wahren und nicht zu verletzen. Die Nutzung dieser Inhalte ist im Rahmen der Zielsetzung des Krebs-Kompass für private Zwecke erlaubt, jegliche kommerzielle Nutzung ist hingegen untersagt. Wenn Sie selbst durch Schutzrechte geschützte Inhalte in öffentlich zugänglichen Bereichen des Krebs-Kompass verbreiten, so sind ausschließlich Sie dafür verantwortlich, daß Ihnen der Rechteinhaber ausdrücklich, rechtswirksam und unwiderruflich das Recht gewährt hat, die Inhalte in der verwendeten Form innerhalb des Krebs-Kompass zu nutzen und Sie legitimiert hat, für den Zeitraum, in dem diese Rechte bestehen, dem Krebs-Kompass die kostenlose, unwiderrufliche, zeitlich unbeschränkt, nicht exklusive Lizenz zum Gebrauch und zur Veröffentlichung, zur weltweiten Verbreitung und zur Verbindung mit anderen Inhalten sowie deren Modifikation innerhalb des Krebs-Kompass einzuräumen. Mit der "Veröffentlichung" eigener Inhalte oder Inhalte Dritter erteilen Sie selbst oder im Namen des Rechteinhabers dem Betreiber des Krebs-Kompass das nicht exklusive Recht, diese Inhalte zeitlich und räumlich im Rahmen der Zielsetzung dieser Initiative unbeschränkt zu verbreiten, zu ändern, zu bearbeiten, zu veröffentlichen oder zu übersetzen. Sie selbst sind für Ihre eigenen Veröffentlichungen rechtlich verantwortlich.

Mit der Nutzung erklären Sie sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden. Die Unwirksamkeit von Teilen dieser Nutzungsbedingungen beiträchtigt nicht die Vereinbarung anderer Bedingungen.

Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Der Vorstand

Prof. Dr. Marcus Oehlrich

geändert am 8.8.2005 (Einfügung 2a).
geändert am 6.2.2009 (Einfügung 1a).
geändert am 12.12.2010 (Einfügung 2b).
geändert am 25.4.2014 (Änderung 1a).

 
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:19 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD