Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 31.12.2017, 01:40
gilda2007 gilda2007 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.989
Standard AW: Pläne machen - geht das?

Ich machte mich nach der Diagnose selbstständig, heiratete, wir kauften eine Wohnung.

Ich hatte auch immer wieder Gedanken wie "Altersvorsorge lohnt sich nicht mehr", "kann ich eine Wohnung im 2. Stock ohne Aufzug kaufen", "kann ich meinem Freund einen Umzug aus England zumuten" ...

Ich bin ihm sehr dankbar, dass er mich im Pläne schmieden unterstützte. Wohnungen kann man verkaufen, der Partner ist erwachsen und ist für sein Leben verantwortlich, das braucht man ihm nicht abnehmen ...

Und am Ende weiß niemand, ob er morgen unter dem sprichwörtlichen Bus landet. Ein Freund meiner Eltern hatte vor 30 Jahren ein Lymphom und zahlreiche Rezidive. Seine Frau wollte nie Pläne machen, weil man mit ihm nicht wisse ... Vor 20 Jahren starb sie innerhalb von 1,5 Jahren an Brustkrebs, er ist seit 10 Jahren glücklich mit seiner neuen Partnerin.

Das Leben will gelebt werden, so oder so.
__________________
lg
gilda
Mit Zitat antworten