Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 02.01.2018, 23:27
Ceddy Ceddy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2017
Beiträge: 63
Standard AW: plattenepithelkarzinom beim Papa

Ich war auch nicht immer dabei, weil es die Arbeit nicht zu ließ.

Es geht halt nicht alles. Das eigene Leben muss ja irgendwie weiter gehen, auch wenn
es einem sehr schwer fällt.

Ich wäre am liebsten den ganzen Tag bei ihr im KH geblieben.

Nur da fragt keiner nach, dass sie uns eigentlich jede Minute brauchen.
Oft hat es mir das Herz zerrissen, wenn sie bis zum Flur mit kam, um mich
zu verabschieden.

Versuche so viel Zeit mit deinem Vater zu verbringen wie nur geht.

Alles Liebe
Andrea
Mit Zitat antworten