Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 07.02.2014, 09:08
Benutzerbild von Waldbaer Foerster 1
Waldbaer Foerster 1 Waldbaer Foerster 1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2010
Beiträge: 605
Standard AW: Bestrahlung ja/nein?

Hallo Steffi,

soweit ist ja fast alles zur Bestrahlung gesagt.

Ein Spaziergang ist das natürlich nicht, aber man kann es ertragen.

Richtig stellen möchte ich noch den Beitrag von Brunhild.
Natürlich wird bei deinem Papa auch der Mund mit bestrahlt (das mal wieder zu den paar Zentimetern). Sonst müßte er nämlich keine Zahnschiene tragen. Man bekommt auch leicht einen Pilz im Mund. Deshalb muß er viel mit Salbeitee spülen.
Auch wird er verschiedene Dinge nicht, oder ganz anders schmecken als vorher.
Aber Steffi, das haben soviele hinter sich und es wird alles, oder fast alles wieder normal.

Und jetzt möchte ich noch ein paar Worte an Brunhild richten:

Mir fällt immer wieder auf, daß du überall deinen Senf dazu gibst (z. B. Speiseröhrenkrebs, Kehlkopfkrebs usw.), obwohl du keine Ahnung hast. Würde dich bitten das bleiben zu lassen, da du den Leuten damit keinen Gefallen tust. Schreib doch einfach unter der "Spielwiese".

Steffi ich wünsche deinen Papa und dir alles Gute. Es wird schon.

Liebe Grüße
Renate
Mit Zitat antworten