Einzelnen Beitrag anzeigen
  #174  
Alt 30.08.2012, 15:01
Kampfküken Kampfküken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 424
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Hallo anita!
Sie heißen Poidoflor und Mutaflor.Das ist zum Regulieren und enthält Darmbakterien.Deshalb muß das immer im Kühlschrank gelagert werden.
Dazu nehme ich noch Selen-Forte für besondere medizinische Zwecke und nach Strahlen-und Chemotherapie sowie zur Krebsnachsorge und bei reduzierter Immunabwehr.Außerdem bekam ich heut 2 Spritzen.Eine mit Vitaminen und eine,die den inneren Nerven hilft,wieder vorwärts zu kommen und fürs allgemeine Wohlbefinden.
Als wenn das nicht reicht bekam ich noch Lagosa Kapseln.Die helfen der Leber beim Entgiften.Schließlich hat man mir ja ´ne Menge durch die Adern gejagt.
Ich sag Dir gleich,daß es wirklich sehr teuer ist und wenn Du nicht privat versichert bist,mußt Du alles selbst zahlen.Werde nächstes Jahr versuchen,es beim Finanzamt erstattet zu bekommen.
Ich bin ja bei einer Heilpraktikerin/Ernährungsberaterin in Therapie.Vieleicht solltet Ihr Euch auch mal eine zur Seite nehmen.
Ich freue mich,daß Dir meine Beiträge gefallen.
Die Darmspiegelung wird erst im Oktober fällig.Danke Dir,das ist lieb.Hoffe auch,daß da alles in Ordnung sein wird.Ich werde mir eine Spritze geben lassen.Möchte nur schlafen und nix mitbekommen.
Ob ich das Citrofleet bekommen habe kann ich gar nicht mehr sagen.Ich glaube sowieso,daß ich lange nur von Medizin und so ´nem Kram gelebt habe.
Ist jetzt mal wieder nicht wirklich anders,aber ich nehme ja auch feste Nahrung zu mir
Aber das alles ist ja nur dazu da,um den Darm zu unterstützen.Er hat echt ´ne Menge durch und ist wahrscheinlich immer noch ganz schön sauer
Ich hoffe,ich konnte Dir etwas helfen.
Für Deine Mama alles Gute.Ich kann verstehen,wenn sie verzweifelt ist.
Aber mit etwas Hilfe an der Seite sieht es schon ein wenig anders aus.
Ganz liebe Grüße,Kampfküken
Mit Zitat antworten