Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 26.01.2019, 21:10
Benutzerbild von Alter Stassfurter
Alter Stassfurter Alter Stassfurter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2014
Ort: Stassfurt
Beiträge: 121
Standard Osteosarkom im hohen Alter?

Hallo, ich war vor Jahren schon mal hier und muss nun wieder um Rat fragen.
Mein alter Herr (82) ist in einem Zustand, der mir nur sehr wenig Hoffnung lässt. aber von vorn. Daddy ist 82, hat inzwischen 3 Stands Altersdiabetes und COPD. Nun stellte er an sich selbst Zeichen von Osteosarkomen fest. Er wollte mit mir nicht darüber reden, aber dann doch. Er zeigte mir Auswüchse an seiner Hand die vorher nicht da waren und das war wohl nicht das Einzige ,was er fand.Er hat sich auch selbst noch informiert und mir gegenüber geäußert, dass er sich den ganzen Kram mit Chemo und Ähnlichem ersparen wolle, seine Biologie sei eh am Ende....
Ich weiß nicht, wie und in welcher Form das Ganze streuen kann, ich kenne mich mit dem scheixx nicht aus, hab furchtbare Angst um meinen alten Herren,weil er und seine (2.) Frau (neben meiner Tochter) die einzigen verbliebenen Familienmitglieder für mich sind.Daddy und Heidi sind 42 glückliche Jahre verheiratet und er sagt, er möchte nicht, dass Heidi allein zurückbleibt. Allein meint er damit, sie ist in Thüringen im Pflegeheim und ich wohne in Sachsen-Anhalt, uns trennen ca. 150 km, was ja auch nicht jeden Tag zu managen ist. Ich habe Angst, dass uns nicht mehr viel Zeit bleibt. Es geht weißgott nicht um mögliches Erbe, es geht um eine letzte gemeinsame Zeit. Mir ist bei meinen letzten Besuchen ein starker Konditionsverlust seinerseits aufgefallen, die er auch nicht (mehr) zu verbergen versucht. Er spricht offen über das Thema Abschied nehmen und hat ganz offensichtlich schon abgeschlossen. Wie kann ich das Ganze nehmen, er sagte mir, ich solle das Thema nicht verniedlichen, als ich ihm sagte, dass meine Kondition auch nicht meinem Wunsch entspricht. Mir tun die Tränen in seinen Augen weh, wenn ich nach hause fahre. In seinen Mails sehe ich immer mehr einen Abbau dessen, was ich so von ihm kannte...Ich hänge so hilflos hier rum...
__________________
Man muss mich nicht mögen, aber man sollte mich respektieren!

Geändert von gitti2002 (26.01.2019 um 23:06 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten