Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 04.04.2007, 00:04
schwesterchen schwesterchen ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 915
Lächeln AW: Wozu ein Port bei GIST?

Hallo Ihr Lieben!
Bin wieder zu Hause, habe hier soweit alles sortiert und dachte, ich sage Euch noch kurz Gute Nacht .
Gestern war ich mit Christian in Essen zum CT, Lunge und Abdomen, alles zusammen (wir sollen eigentlich an 2 Tagen kommen), alles gut geklappt.
Heute nachmittag habe ich Dr. B. angerufen, ich hatte riesige Angst! Er sagte: Der CT ist ohne Befund...puuuuuhhhhhh, ein riesen Felsen fiel von meinem Herzen, das war ja schonmal eine gute Nachricht. Also es ist nichts vorhanden, was größer als 5mm groß ist, alles andere würde man auf den Bildern sehn. Ich habe erstmal telefoniert wie eine IRRE und dann bin ich meine 205 km nach Hause gefahren.
Chris geht es gut! Jetzt heißt es, weiter Glivec nehmen und hoffen dass es anschlägt, beten, beten, beten und nochmal hoffen und glauben.
So, ihr Lieben, ich hoffe Euch gehts genauso gut und wünsche Euch allen eine gute Nacht und schlaft schön und träumt was Süßes

Alles Liebe
Heike

Wohl wissend, dass jedes Ding zwei Seiten hat,
sollten wir allein auf die helle Seite schauen.

Geändert von schwesterchen (12.12.2007 um 02:19 Uhr) Grund: persönl. Daten gelöscht
Mit Zitat antworten