Einzelnen Beitrag anzeigen
  #47  
Alt 03.06.2019, 17:07
akire blau akire blau ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2018
Ort: Nordhessen
Beiträge: 13
Standard AW: Erfahrungen mit Immuntherapie und "KEYTRUDA"

Ich habe diese Woche "Einjähriges Therapiejubiläum" mit zwei quasi kompletten Zyklen ( 3 x 3 ) Keytruda- und Knochenschutzinfusionen. Das zweite Kontroll-CT von Lunge und Bauchraum war unverändert zum ersten, im November - Adenokarzinom weiter bei erfreulichen, um mehr als die Hälfte reduziertener 1,5 cm, keine Metastasen!! -
Erst war ich unsicher ob das eine richtig gute Nachricht ist wenn sich der Tumor in dem halben Jahr nicht weiter verkleinert hat. Aber mein Onkologe erklärte, dass aus der Aufnahme nicht erkennbar sei wie aktiv bzw. lebendig diese Krebszellen überhaupt noch seien - und gratulierte mir zum bestmöglichen Ergebnis !
Also habe ich kräftig gesungen und gefeiert
Demnächst startet dann der dritte Zyklus.
Gute Wünsche auch für Euch!
Akire blau
Mit Zitat antworten