Einzelnen Beitrag anzeigen
  #171  
Alt 10.12.2017, 00:14
fuzzi68 fuzzi68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2015
Ort: Landkreis München
Beiträge: 36
Standard AW: Tumor im unteren Bereich der Speiseröhre

Kopf hoch, das wird schon.
Ich bin ja wie du mit genügend "Puffer" in die OP gegangen.
Bei so viel Übergewicht ist die OP deutlich schwieriger, wegen Zugänglichkeit und Flexibilität der Organaufhängung.

Das Thema mit der Nahrungsaufnahme regelt sich dann schon. Bisschen Geduld.....

Die adjuvante Chemo wird noch richtig übel, das packst Du aber...
Denke daran, dich rechtzeitig zur Reha anzumelden, das dauert locker 6 Wochen.

Meine PP war im Februar 16, Reha Juni 16, seit diesem Jahr bin ich wieder beruflich 100% dabei, muss nur auf Speisen und Getränke achten....
fuzzi68 aka Martin
Mit Zitat antworten