Thema: Angst
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #73  
Alt 04.03.2012, 23:47
Elisabethh.1900 Elisabethh.1900 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 2.199
Standard AW: Wieso bekomme ich keine Unterstüzung??

Liebe sunset!

Zitat:
Da ich alleien wohne und mich selber finazieren musss durch einen 400,- Job und Kindergeld ist es unmöglich das "geheim"zu machen, da ich nach so einer op nicht arbeiten kann und somit auf Finaziereung meiner Eltern angewiesen sein werde.
Auch wenn Du einen 400 Euro Job hast, besteht das Recht auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall durch Deinen Arbeitgeber für den Zeitraum von 6 Wochen.

Mein Rat an Dich wäre, die verdächtigen Knoten entfernen zu lassen. Bitte frage den Arzt, wie lange Du dann nicht arbeiten kannst! Sollte da wirklich etwas sein, was einer Behandlung bedarf, dann muss man sehen, welche anderen Möglichkeiten es noch gibt, Deinen Lebensunterhalt zu finanzieren.
Wenn Du volljährig bist, dann benötigst Du für eine Operation nicht die Einwilligung Deiner Eltern!


Alles Gute für Dich!

Elisabethh.
Mit Zitat antworten