Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Hinterbliebene

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 15.12.2017, 21:55
sonnerpapa sonnerpapa ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2017
Ort: Oberbayern
Beiträge: 8
Standard AW: ich kann nicht mehr

Lieber ……..,

danke für die Antwort, es könnte von meiner lieben Frau stammen - was Du mir zur Antwort gegeben hast.
Ja, ich bin mehrmals an den Punkt gekommen, was soll ich weiter hier machen – alleine. Alles was wir geschaffen haben, war für unser gemeinsames Alter vorbereitet war und jetzt nur „Leere und Kälte“, alles umsonst?

Ich kann es noch nicht akzeptieren, will es auch nicht wahrhaben. Hoffe, dass ich ein Zeichen bekomme, wie ich mich weiter verhalten soll, wie ich fuktionieren soll. Ich wünsche mir Wärme von meiner lieben Frau, meiner lieben Suphap. Will Sie festdrücken, wie Sie mich immer gedrückt hat. Sie war einfach die Stärkere, vieles wird mir jetzt erst bewusst.

Diese Woche fand die Urnenbeisetzung statt, in der Kapelle wurde die Urne auf einem kleinen Tischchen während der Trauerandacht aufgestellt, während der Pfarrer die Messe hielt, schien die Sonne plötzlich und die Sonnenstrahlen fielen durch das Kapellenfenster ausschließlich auf die Urne, es war ein Zeichen von meinem Schatz von meinem Engel. Es tat so gut.

??????
Ich bin wieder verwirrt, traurig, Tränen - spüre aber Wärme in meinen Herzen. Sie ist mir so nah ohne dass ich sie sehen kann?

Werde ich jetzt verrückt?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:36 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD