Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Umgang mit Krebs und Krankheitsbewältigung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #376  
Alt 27.01.2018, 12:41
Donna3 Donna3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 13
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

In dem Krankenhaus, in dem ich behandelt werde, hat man wohl dem gesamten Personal eingebläut, den Patienten "Alles Gute" zu wünschen. Wenn man das ein halbes Jahr permanent von jedem zu hören bekommt, wird man leicht agressiv, besonders, wenn man merkt es ist einstudiert und kommt nicht von Herzen (wie auch, bei den vielen Patienten, die man nicht kennt und kaum mehr wiedersieht).
Mit Zitat antworten
  #377  
Alt 27.01.2018, 14:20
Wolle2 Wolle2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 344
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Hallo Donna3

Diesen Spruch vom medizinischen Personal und von sonstigen Leuten lasse ich noch gelten, auch wenn er vielfach zu einer leeren Worthülse verkommen ist.
Schlimmer empfinde ich, zur Tabletteneinnahme "Gutes Frühstück" oder "Guten Appetit" zu wünschen, vor allem dann, wenn die Speiseröhre auf vieles mit Reizung reagiert und das Essen dadurch eingeschränkt wird.
Wie schmackhaft ein Antibiotikum ist, wird jeder wissen, der mal eines einnehmen durfte.

Viele Grüße.
Wolle2.
Mit Zitat antworten
  #378  
Alt 27.01.2018, 14:26
Frima Frima ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 10
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Mein Sohn ist nun bereits seit zwei Jahren krank und als ich in einem anderen Forum (in dem ich schon seit mehr als zehn Jahren aktiv bin) bei einem Politik-Thema mitgeschrieben habe, bei dem es etwas hitziger zuging, hat mich eine andere Forums-Teilnehmerin darauf hingewiesen, dass ich doch mit meinem Sohn schon genug Kummer habe und ich solle mir das doch nicht antun und dort mitschreiben. Ich empfinde das als Bevormundung.
Mit Zitat antworten
  #379  
Alt 27.01.2018, 14:38
Wolle2 Wolle2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 344
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Hallo Frima.

Politik oder Religion sind wohl in allen Foren Themen, die zu heftigen Auseinandersetzungen führen können.
In welcher Form Du dich in einem Forum beteiligst, ist ausschließlich deine Sache. Jede Einmischung in Form von Ratschlägen würde ich auch als Bevormundung ansehen und mir verbitten, sofern das möglich ist.

Viele Grüße.
Wolle2.

Geändert von Wolle2 (27.01.2018 um 14:41 Uhr) Grund: Tippfehler korrigiert.
Mit Zitat antworten
  #380  
Alt 27.01.2018, 15:38
Frima Frima ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 10
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Da hast du Recht, Wolle - das nächste Mal werde ich das genau so sagen.
Mit Zitat antworten
  #381  
Alt 27.01.2018, 18:46
Daniel32 Daniel32 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 71
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Mir werden auch Ratschläge gegeben von einigen Personen, die offenbar alles besser wissen. In Richtung "geh doch zu Arzt x oder Klinik y,". Dabei bin ich in palliativer Behandlung und es kann nichts gemacht werden.
Mir geht diese Bevormundung anderer auch auf die Nerven.
Mit Zitat antworten
  #382  
Alt Gestern, 16:40
skymonkey skymonkey ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 375
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Hallo,

hab das letzte mal 2014 was in diesem Thread geschrieben, damals war ich frisch erkrankt...
Jetzt ist das ganze schon eine Weile her, aber die Sprüche werden scheints nicht weniger...
wir müssen schon ganz schön was aushalten und wegstecken...

An eine Sache kann ich mich damals noch gut erinnern. Ich hatte gerade aktuell Chemo bei BK, trug Perrücke und konnte mich gerade so aufrecht halten, da jammerte meine Schwägerin: "Bitte nimm mich doch mal in den Arm. Ich hab gerade so schlimm meine Tage!"
Sag mal geht's noch? Das ist ja auch so viel schlimmer als ´ne Chemo
Also echt , da fehlen einem die Worte........
__________________
LG, Sky

Geändert von gitti2002 (Gestern um 21:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:57 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD