Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Rechtliches & Finanzielles (Krankenkasse, Rente etc.)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.07.2013, 10:53
Sandra2303 Sandra2303 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2013
Beiträge: 2
Standard Sozialfond beantragen?

Hallo

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen
Meine Tochter (9 Jahre) ist vor 3 Monaten an Leukämie erkrankt (ALL).
Das war schon ein sehr großer Schock.Dazu kam, das ich sofort umziehen musste wg Schimmel in der "alten" Wohnung.Trotz wahnsinnigem Stress, da ich ca. 130 Km von der Klinik entfernt wohne und alles über einen Bevollmächtigten regeln lassen musste, hat das mittlerweile alles geklappt
Auch die Prüfungen meiner Ausbildung fielen genau in die Zeit der Diagnose und des Krankenhausaufenthalts, habe sie trotzdem mitmachen können und habe Bestanden.
Soviel grob zu unserer Vorgeschichte..
Nun zu meiner eigentlichen Frage:
Durch den Umzug (Doppelmiete etc) und auch aufgrund das ich jetzt vom Jobcenter leben muss bis ich wieder arbeiten darf, habe ich momentan große finianzielle Belastungen.Nun riet mir eine Sozialarbeiterin,Unterstützung aus einem Sozialfond zu beantragen.
Eigentlich ist mir das unangenehm zu "betteln", andererseits kann ich diese Hilfe momentan sehr gut gebrauchen.Leider werde ich im Internet aber daraus nicht so wirklich schlau ob ich überhaupt berrechtigt bin das zu beantragen?
Hat schon jemand Erfahrungen gemacht oder kennt sich damit aus?
Vielen Dank schonmal im Vorraus.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.07.2013, 19:31
monika100 monika100 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 1.775
Standard AW: Sozialfond beantragen?

Hallo Sandra,

du kannst diesen Zuschuss bei der Deutschen Krebshilfe beantragen.
Es handelt sich aber nur um eine Einmal-Zahlung, keine regelmäßige Unterstützung.

Du musst das Formular ausfüllen mit allen Kosten und Einnahmen, die bei dir anfallen. Dieses Formular musst du dann von einem Sozialarbeiter, am besten in der Klinik deiner Tochter, prüfen und gegenzeichnen lassen. Dann kannst du das abschicken.
Hier der link zum Antrag:
http://www.krebshilfe.de/fileadmin/I...nds_antrag.pdf

Viel Glück für deine Tochter und dich,

LG Monika
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.07.2013, 20:48
Sandra2303 Sandra2303 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2013
Beiträge: 2
Standard AW: Sozialfond beantragen?

Super, Vielen Dank, ich werde gleich mal nachschauen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.07.2013, 21:47
Benutzerbild von wolfgang46
wolfgang46 wolfgang46 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2002
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 1.265
Standard AW: Sozialfond beantragen?

Hallo Sandra,

wenn Du wegen Schimmel aus der Wohnung raus musstest, solltest Du von einem Mietrechts Anwalt prüfen lassen, ob Dein alter Vermieter Dir mit dieser (alten) Miete entgegen kommen muß.

Auch ich wünsche Euch, insbesondere Deiner Tochter alles Gute
Wolfgang
__________________
Die im Krebs-Kompass von mir verfassten Texte dürfen auf anderen Homepages und in anderen Foren ohne meine Zustimmung nicht verwendet oder veröffentlicht werden. Das gilt auch für Auszüge aus meinen Texten.
Hilfe für Kehlkopfoperierte gibt es auch unter: Bundesverband der Kehlkopflosen und Kehlkopfoperierten e. V.
www.kehlkopfoperiert-bv.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:22 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD