Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Palliativ, Hospiz, Fatigue, Übelkeit & Schmerzen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 31.12.2004, 11:42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Morhinpflaster überdosiert?

Liebe Nelly,

meine Mutter hat Knochenmetastasen und einen Tumor und Metastasen in der Lunge. Ist bei deiner Mutter der Primärherd wirklich in den Knochen und Metastasen in der Lunge? Häufiger ist es andersherum. Aber sei´s drum. Gut siehts für unsere Mütter beide nicht aus. Das wissen wir beide.
Aber ich denke, die Tatsache, dass die Knochentumore nicht größer geworden sind, ist schon ein kleiner Erfolg. War bei meiner Mutter auch so - Immerhin ist bei der Fortgeschrittenheit der Krankheit auch nicht soviel zu erwarten gewesen. Auch wenn man doch immer hofft...
Trinknahrung haben wir auch schon probiert. Hatten aber so ein Zeug bekommen, was untrinkbar war. Was hat deine Mama?

Ich hab mich übrigens noch mal nach Tumorfieber erkundigt. Es hat mir keine Ruhe gelassen. Tumorfieber ist eine Tumorkomplikation, Fieber von unklarer Ursache aber in Zusammenhang mit der Tumorerkrankung stehend. Sicher spricht es auch für einen prognostisch eher schlechteren Verlauf, aber das ist bei dem Stadium (vermute bei deiner Mutter auch Stadium 4) ohnehin so. Ich hab mich nochmal mit einem Arzt darüber unterhalten, und der hat mir erklärt, dass dies kein Zeichen dafür ist, dass nun das Ende kurz bevor steht. Das Fieber kann kommen und gehen über eine längere Zeit. Wenn man es mit normalen Fiebersenkenden Mitteln wieder wegbekommt und es einem körperlich nicht allzu zu schaffen macht, ist es nicht so dramatisch. Die Dramatik liegt eher in der Grunderkrankung. Das Fieber selbst deutet nicht auf das Ende.
Darf ich noch fragen, wie alt ihr beide seid?

Alles Liebe und trotzdem einen guten Rutsch - und vergiss nicht, auch wenn es momentan so aussieht, als könne uns das Jahr 05 nix besseres bringen als das letzte Jahr... irgendwann wird auch für uns die Sonne wieder vor den Wolken scheinen.
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:33 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD