Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Knochentumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.10.2014, 23:35
Rike1978 Rike1978 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2014
Beiträge: 8
Standard Diagnose Osteosarkom am Kreuzbein

Hallo zusammen 😊
Mein Sohn ist 10 Jahre alt und vor 4 Wochen wurde ein Osteosarkom an seinem Kreuzbein entdeckt. Bald beginnt die Chemo, aber weswegen ich mir die meisten Sorgen mache ist die Operation....
Der Tumor ist etwa Ei groß und sitzt links am Kreuzbein. Hat jemand eventuell Erfahrungen mit einem Tumor an dieser Stelle?
Ich würde mich sehr über Resonanz freuen da ich fieberhaft nach allen möglichen Informationen suche. Vielen Dank und allen ganz viel Kraft und Gesundheit 😀
Griaß, Rike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.10.2014, 05:41
Benutzerbild von Nina1995
Nina1995 Nina1995 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: Willich - in der Nähe von Düsseldorf / Krefeld / Köln
Beiträge: 382
Standard AW: Diagnose Osteosarkom am Kreuzbein

Hallo,

Ich hatte mit 13 Jahren ebenfalls ein osteosarkom.
Allerdings saß meins am Oberschenkel als und an der hüft Pfanne. Daher kann ich dir nicht wirklich die Vorgehensweise der Op sagen. Allerdings gibt es sehr viele sehr gute Kliniken in der Tumor Orthopädie.

Ich wünsche dir und deinem Sohn ganz viel Kraft. Wenn noch Fragen da sind und ich sie beantworten kann, helfe ich dir gerne.

LG Nina
__________________

♥ In Gedanken bei meinem Papa,
♥ bei meiner Cousine,
♥ bei meinem Opa,
♥ bei meinem Bruder,
♥ bei unserem geliebten Kater,
♥ und bei vielen Kids von meiner Onkostation.


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.10.2014, 07:20
Rike1978 Rike1978 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2014
Beiträge: 8
Standard AW: Diagnose Osteosarkom am Kreuzbein

Liebe Nina,
Ich bin zwar noch neu hier, hab aber schon stundenlang gelesen... 😊 vielen Dank für deinen Zuspruch! Du schreibst so positiv, dass macht mir viel Mut! Unser Kleiner ist auch ein Kämpfer und ich bin, trotz aller Angst, sehr zuversichtlich.
Ganz liebe Grüße, Rike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.10.2014, 11:08
Benutzerbild von Nina1995
Nina1995 Nina1995 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: Willich - in der Nähe von Düsseldorf / Krefeld / Köln
Beiträge: 382
Standard AW: Diagnose Osteosarkom am Kreuzbein

Hallo rike,

Ich bin eigentlich auch ein sehr positiver Mensch
Damals stand ich sehr knapp davor, dass die Ärzte nichts mehr machen können und nun bin ich immernoch am Leben. ohne Rezidiv. Auch wenn mein Bein immernoch Probleme macht.

Wenn dein Sohn ein kleiner Kämpfer ist bin ich mir sicher dass er das schafft. Man entwickelt bei dieser Krankheit ungeheure Kräfte die man sich so nie zutrauen würde. Außerdem wird man extrem schnell erwachsen, du wirst ihm dabei regelrecht zusehen können.

Ich wünsche euch ganz viel Kraft, es wäre sehr schön wenn du uns ab und zu Bericht erstatten könntest wie es euch geht- natürlich nur wenn du die Zeit und vorallem die Energie dazu hast.

Viele liebe grüße,

Nina
__________________

♥ In Gedanken bei meinem Papa,
♥ bei meiner Cousine,
♥ bei meinem Opa,
♥ bei meinem Bruder,
♥ bei unserem geliebten Kater,
♥ und bei vielen Kids von meiner Onkostation.


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.10.2014, 22:29
Benutzerbild von Jamila05
Jamila05 Jamila05 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 232
Standard AW: Diagnose Osteosarkom am Kreuzbein

Ich kann leider auch nicht wirklich viel zu der Stelle sagen ,aber Glück für die bevorstehende Zeit wünschen, das kann ich....
Bleibt stark,alle zusammen es wird eine harte Zeit!
Auch meine Maus hatte ihr Osteosarkom am Oberschenkel knapp so alt wie dein Sohn war sie da....9 Jahre
Und nun wird sie in 2 Tagen 13 Jahre!!!
Alles liebe für euch
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.10.2014, 07:10
Rike1978 Rike1978 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2014
Beiträge: 8
Standard AW: Diagnose Osteosarkom am Kreuzbein

Hallo ihr Lieben!

Bei uns gibt es echt verrückte Neuigkeiten, wir sind in den letzten Tagen gefühlsmäßig total Achterbahn gefahren!
Der Befund nach der Biopsie hat ja recht lange gedauert und leider wurde uns gesagt das unser Sohn ein Osteosarkom hat... das war an der Haunersche Klinik in München, eine 2. Probe ging nach Berlin, vor über vier Wochen
Von dort haben wir jetzt die Aussage es sei eine "Aneurysmatische Knochenzyste"
Wir sind total verunsichert, würden uns zu gerne freuen, aber wir wissen jetzt gar nicht mehr was stimmt... Was haben die in der ersten Probe denn entdeckt? Ist es nicht möglich zu sagen, ja da sind Krebs Zellen, oder eben das ist nur von einer Zyste? Wir sind total durch den Wind....
Für alle : viel Glück was auch immer kommen mag!
Danke für eure Anteilnahme!

GLG Rike
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.10.2014, 07:15
Rike1978 Rike1978 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2014
Beiträge: 8
Standard AW: Diagnose Osteosarkom am Kreuzbein

HAPPY BIRTHDAY an deine Tochter, ist ja jetzt nicht mehr die kleine sondern ein Teenager 😁
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.10.2014, 09:00
Ilona 2010 Ilona 2010 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2010
Beiträge: 198
Standard AW: Diagnose Osteosarkom am Kreuzbein

Oh, diese Ungewissheit ist das schlimmste.
__________________
LG Ilona
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.10.2014, 09:16
Rike1978 Rike1978 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2014
Beiträge: 8
Standard AW: Diagnose Osteosarkom am Kreuzbein

Die Stunden und Tage ziehen sich unendlich in die Länge, der betreffende Arzt ist aber erst am Donnerstag 23.10. wieder da...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.10.2014, 16:22
Benutzerbild von Jamila05
Jamila05 Jamila05 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 232
Standard AW: Diagnose Osteosarkom am Kreuzbein

Meine Daumen,für die vermeintlich harmlosere Diagnose, habt ihr sicher!!!!!
Schon ganz schön schräg, dass es ein Osteosarkom und dann "nur" eine Zyste sein soll laut Berlin!

Ich hoffe dass da ganz ganz schnell Klärung rein kommt und schnellst möglich gehandelt werden kann, wenn es nötig sein wird....

Also,Daumen sind gedrückt und Danke für die Glückwünsche für meinen Teenager!
Herzliche Grüße

Jazz
__________________
www.loewenkampf.de.tl
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 28.10.2014, 16:31
Rike1978 Rike1978 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2014
Beiträge: 8
Standard AW: Diagnose Osteosarkom am Kreuzbein

Sorry das ich mich so lange nicht gemeldet habe juhu es ist doch nur eine aneurysmatische Knochenzyste bei unserem Sohn!!! Am Freitag werden wir mehr erfahren wie es weitergehen soll, da haben wir ein Gespräch in Großhadern. Grüße aus dem tiefsten Süden
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.10.2014, 21:56
Benutzerbild von Jamila05
Jamila05 Jamila05 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 232
Standard AW: Diagnose Osteosarkom am Kreuzbein

Ich freue mich wirklich sehr für euch !!!!!!!!!!!
Juchuuuuuuuuuuuuuuuu
__________________
www.loewenkampf.de.tl
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
knochenkrebs, knochentumor, kreuzbein, osteosarkom


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:59 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD