Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Behandlung von Krebs > Strahlentherapie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.05.2017, 20:05
Wintermond Wintermond ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 5
Standard Bestrahlung vorbei - aber die Müdigkeit bleibt

Hallo und guten Abend,

ich hätte an euch mal eine Frage, wie eure Erfahrungen mit der Belastbarkeit nach dem Ende der Bestrahlung sind oder waren.
Nach einer brusterhaltenden Operation Ende Januar habe ich von März bis April 28 Bestrahlungen der operierten Brust hinter mich gebracht.
Genauer gesagt war die letzte am 13.4..

Die Hautschäden werden besser und belasten mich kaum noch.
Eine Chemotherapie habe ich zum Glück nicht gebraucht.
Aber irgendwie komme ich nach der Bestrahlerei nicht mehr "in die Pötte".
Ich bin beim Spazierengehen ziemlich schnell außer Puste und habe das Gefühl, daß ich einfach noch nicht wieder so belastbar bin.
Manchmal habe ich das Gefühl, das es sogar mehr wird, als direkt nach dem Bestrahlungsende. Gut, da war ich euphorisch, daß es vorbei war.
Aber trotzdem, es nervt.
Und richtig entspannen kann ich komischerweise auch nicht.

Wie waren eure Erfahrungen?
Übernächste Woche steht die Reha an, ich hoffe sehr, daß es danach besser wird.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.05.2017, 23:03
gilda2007 gilda2007 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.980
Standard AW: Bestrahlung vorbei - aber die Müdigkeit bleibt

Bei mir dauerte es ca. 2-3 Jahre, bis das weg war ... Da braucht man Geduld.
__________________
lg
gilda
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.05.2017, 20:59
Erzsi Erzsi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2016
Beiträge: 84
Standard AW: Bestrahlung vorbei - aber die Müdigkeit bleibt

Ich muss zugeben, dass ich die Bestarhlung ein bisschen unterschätzt habe. Ich habe die Chemo vorher relativ gut vertragen, habe auch immer voll gearbeitet und bin ganz locker an die abetsrahlung gegangen. Nach Ende der Bestrahlung kam dann gleich mal der Krankenstand, weil ich einfach unglaublich erschöpft bin. Ich könnte den ganzen Tag schlafen. Schon ein bisschen kochen erschöpft mich. Was mir hilft: viel Bewegung. Mir hatte das schon mein Arzt geraten gegen die Fatigue. Auch jetzt merke ich, dass ich an den Tagen, an denen ich im Fitnessstudio bin, wesentlich fitter und weniger müde bin.

LG
Erzsi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.05.2017, 21:07
Elisabethh.1900 Elisabethh.1900 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 2.171
Standard AW: Bestrahlung vorbei - aber die Müdigkeit bleibt

Liebe Erzsi, die Bestrahlung liegt am Ende eines langen Weges, der mit Chemotherapie begann,dem die Operation folgte. Es ist eigentlich nicht verwunderlich, dass Du erschöpft bist, die körpereigenen Reserven sind einfach aufgebraucht.
Es ist wichtig, sich Zeit für die Regeneration zu gönnen.

Herzliche Grüße,
Elisabethh.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:21 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD