Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Hinterbliebene

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.03.2017, 15:12
Jedimeisterin Jedimeisterin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2016
Beiträge: 24
Standard Schon zwei Krebstode im Angehörigen und Freundeskreis

Hallo alle Zusammen,

ich habe jetzt innerhalb eines Jahres zwei liebe Menschen durch Krebs verloren.
Mein Schwager letztes Jahr im Juli und meine liebe Nachbarin (waren gut befreundet) ist gestern gestorben an Speiseröhrenkrebs.

Nun ist meine liebe Kollegin (hat ihr Büro neben meinst) an Krebs erkrankt. Das Schlimme, ihr Mann hat auch mit Krebs zu kämpfen.

Bin im Moment nur traurig und fassungslos

Nachdenkliche Grüße
Jedimeisterin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.03.2017, 13:55
Berry2012 Berry2012 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2013
Beiträge: 45
Standard AW: Schon zwei Krebstode im Angehörigen und Freundeskreis

Hallo,

ich kann Dich sehr gut verstehen, dieser Mistkrebs!
Mein Mann starb März 2014 an Speiseröhrenkrebs, im August 2014 bekam ich die Diagnose Darmkrebs - da kommste nicht mal zum trauern um den verlorenen Partner, so reißt dich das rein......

Liebe Grüße
Anna

Geändert von gitti2002 (13.03.2017 um 21:07 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.03.2017, 19:55
Mel_1 Mel_1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 567
Standard AW: Schon zwei Krebstode im Angehörigen und Freundeskreis

Kann ich gut nachvollziehen....erst starb mein Mann, keine 8 Monate später meine Mama mit 58 Jahren an Krebs. Dann eine gute FReundin...auch Krebs.
Das Leben geht aber weiter....schon für die Verstorbenen.
Ich lebe für meinen Mann und meiner Mama mit...sie sind immer im Herzen.
LG
Mel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.03.2017, 19:53
estibella estibella ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2016
Beiträge: 12
Standard AW: Schon zwei Krebstode im Angehörigen und Freundeskreis

Auch ich kann es gut nachvollziehen, wie du dich fühlst.

Mir ging es im letzten Jahr auch so. Erst erkrankte eine Tante an Brustkrebs und als sie es überstanden hatte, erkrankte die nächste Tante an Gebärmutterhalskrebs und starb nur 5 Monate nach der Diagnose. Kurz hintereinander erkrankten dann meine beiden besten Freundinnen. Die eine im Mai, die andere im Juni.

Ich war auch nur noch fassungslos und traurig. Inzwischen ist meine Freundin mit ihrer Therapie durch und gerade in Reha. Die andere kämpft immer noch....

Ach ja und in diesem Jahr bekamen wieder zwei Menschen aus dem Bekanntenkreis eine Krebsdiagnose.

Ich habe das Gefühl, um mich herum erkrankt alles an Krebs....

LG
estibella
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.03.2017, 15:50
Jedimeisterin Jedimeisterin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2016
Beiträge: 24
Standard AW: Schon zwei Krebstode im Angehörigen und Freundeskreis

Hallo alle Zusammen,

danke für euren Zuspruch. Heute war Trauerfeier. Meine Nachbarin bekommt
eine Urnenbestattung. Wir haben Abschied in der Kirche genommen. Es war
eine sehr bewegenden Trauerfeier. Sie bleibt für mich und meine Familie
unvergessen.

LG Jedimeisterin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:29 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD