Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.09.2018, 20:33
Tina2310 Tina2310 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2018
Beiträge: 4
Standard Angst vor Hautkrebs

Hallo,

Ich hoff so sehr, dass jemand da ist und liest. Ich hoff so sehr, dass ich im richtigen Forum bin.

Ich habe panische Angst, an Hautkrebs erkrankt zu sein.

Vor drei Tagen habe ich eine rote erhabene Stelle ertastet, die vorher definitiv nicht da war. Ähnlich wie eine Blutblase, ca. 4 mm Durchmesser und erhaben. Natürlich hab ich daran gekratzt, hab erst einmal gedacht, es ist ein Pickel, mit dem Ergebis, dass die Stelle immer roter wurde. War heute beim Hautarzt, der meinte, es sei ein Muttermal, dass er aber so nicht beurteilen kann und einschicken möchte. Auf Google bin ich auf den Hautkrebs Merkelzellkarzom gestossen, genau so hat die Stelle ausgesehen. Na ja, das ganze wurde eingeschickt. Nur wie übersteh ich zwei Wochen bis zum Ergebnis. Laut Internet handelt es sich bei dieser Krebsart um die agressivste und ist kaum heilbar. Könnt ihr mir helfen? Warum konnte der Arzt das Mal nicht beurteilen, ich versteh das nicht. Bin so verzweifelt.

Bin aus Österreich, 45.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.09.2018, 01:52
libertyexpress libertyexpress ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2017
Beiträge: 12
Standard AW: Angst vor Hautkrebs

Hallo!
Speziell wenn es an Beinen oder Schulter war würde ich auch ein Histiozytom oder allgemein woanders ein Dermalen Naevus in Betracht ziehen. Es muss nicht das Schlimmste sein!
Unterscheiden kann man die Dinger wirklich schlecht, anders als beim Melanom.

Will sagen, geb die Hoffnung nicht aus und warte auf die Histologie.Drück dich mal, Kopf hoch

Gruss Jon.

PS Einschicken tun die alles

Geändert von gitti2002 (08.09.2018 um 21:36 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.09.2018, 16:51
Tina2310 Tina2310 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2018
Beiträge: 4
Standard AW: Angst vor Hautkrebs

Vielen Dank für Deine Worte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.09.2018, 15:17
Tina2310 Tina2310 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2018
Beiträge: 4
Standard AW: Angst vor Hautkrebs

​Was mich so fertig macht ist, dass das Mal genau so aussah, wie ein Merkelzellkarzinom, knallrot und erhaben. Und da ich mir sicher bin, dass dort kein Muttermal war, bin ich mir sicher, dass es ziemlich schnell gewachsen sein muss. Das Merkelzellkarzinom ist praktisch nicht heilbar. Eine Panikattacke folgt der nächsten. Ich bin verzweifelt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.09.2018, 16:54
Löffel Löffel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2013
Beiträge: 165
Standard AW: Angst vor Hautkrebs

Hallo,

an welcher Stelle am Körper war das denn ?
Ein so schnelles Wachstum ist doch recht ungewöhnlich.
Ich hatte vor einiger Zeit plötzlich eine komische Stelle auf dem Handrücken und naxh einiger Zeit kam mir die Idee das es eine Brandblase vom gespritzten Öl beim kochen war.

LG
Löffel
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.09.2018, 17:34
Tina2310 Tina2310 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2018
Beiträge: 4
Standard AW: Angst vor Hautkrebs

Am Rücken. Ist doch sehr seltsam.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.09.2018, 18:09
Gerbera Gerbera ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2017
Beiträge: 155
Standard AW: Angst vor Hautkrebs

Liebe Tina

Ich drück dir die Daumen dass alles gut ist.
Wie schlägst du dich durch die Tage??

Drück dich!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.09.2018, 22:52
sanne2 sanne2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 1.055
Standard AW: Angst vor Hautkrebs

Hallo Tina.
Einfach auf das Ergebnis warten.
Mehr geht leider nicht!
Auf Ergebnisse warten mussten wir Betroffenen ALLE.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:07 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD