Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Beratung & Adressen > Tumorzentren und Kliniken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.01.2014, 19:04
kimaugust kimaugust ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2005
Beiträge: 560
Standard Überlebenszeit-Deutschland-Wohnort

http://www.spiegel.de/gesundheit/dia...-a-950426.html



viele Grüße Jürgen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.02.2014, 18:09
MIKEMT MIKEMT ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 51
Standard AW: Überlebenszeit-Deutschland-Wohnort

Jeder hat heute die Möglichkeit sich ausreichend zu informieren sowie freie Arzt- und Krankenhauswahl. Damit dürften die Chancen in Deutschland für alle gleich sein.
MIKEMT
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.02.2014, 18:43
Benutzerbild von Jan64
Jan64 Jan64 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Odenwald
Beiträge: 854
Standard AW: Überlebenszeit-Deutschland-Wohnort

Da gibt es 2 Probleme:

1. Nicht jeder hat gelernt sich richtig zu informieren, bzw. hat nicht die technischen Möglichkeiten dazu.

2. Nicht jeder hat die finanzielle Leistungsfähigkeit mehrmals im Jahr durch halb Deutschland zu reisen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.02.2014, 20:50
MIKEMT MIKEMT ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 51
Standard AW: Überlebenszeit-Deutschland-Wohnort

Ich weiß nicht, ob man für die gute Adresse durch ganz Deutschland reisen muss. Eigentlich müsste heute jeder in der Lage sein beim KID, der Krebshilfe oder in einem CCC anzurufen, wenn ihm sein HA schon nicht weiterhelfen kann.
MIKEMT
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.02.2014, 02:48
Wangi Wangi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 1.383
Standard AW: Überlebenszeit-Deutschland-Wohnort

Erstmal muss man wissen nach was man fragen/suchen muss. Ohne das Forum hier hätte ich nicht gewußt dass es Logopäden mit spezieller Ausbildung gibt für Schluckbeschwerden. Das habe ich hier erfahren, weil ich durch Zufall hier jemanden gefunden hatte der das wußte.
Gehört also auch ein bisschen Glück dazu an die richtigen Infos zu kommen

Gruß Wangi
__________________
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.02.2014, 11:17
MIKEMT MIKEMT ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 51
Standard AW: Überlebenszeit-Deutschland-Wohnort

Hallo Wangi,

ich habe nach der Entlassung aus dem Krankenhaus noch nicht einmal gewusst, dass es solche Angebote wie Krebskompass und für mich speziell eine Selbsthilfegruppe im Landkreis usw. gibt.
Inzwischen muss ich aufpassen, dass ich vor lauter Wald noch Bäume sehe. Und ich kann mir ganz gut vorstellen, dass viele mit dem Informationsangebot heute überfordert sind, vor allem ältere Menschen.
Eine kleine Statistik, die ich für mich angelegt habe, zeigt, dass die Forumsteilnehmer ab 50 rasant abnehmen.

MIKEMT
__________________
Zu viel von etwas
ist zugleich ein Mangel
an etwas.
Aus dem Arabischen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:45 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD