Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Behandlung von Krebs > Immuntherapie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.10.2015, 09:38
Löffel Löffel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2013
Beiträge: 165
Standard Kombination BRAF Hemmer und Nivolumab

Hallo,
mein Papa hat metastasierenden Hautkrebs (Gehirn,Lunge,Leber,Darm und Bauchfell)
Seit April bekommt er 2 BRAF hemmer (Tafinlar und ?),und bisher wurden die Metastasen damit in Schach gehalten.Nun ist im CT eine neue Metastase im Bauchfell festgestellt worden und er soll ab Freitag Nivolumab Infusionen bekommen.
Hat jemand Erfahrung mit dieser Kombination bzgl. Wirksamkeit und Nebenwirkung ?
Ich habe Angst.
LG löffel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.10.2015, 08:43
seluluki seluluki ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2015
Beiträge: 5
Standard AW: Kombination BRAF Hemmer und Nivolumab

Hallo Löffel,

mein Mann hat genau diese Kombination auch eingenommen. Er hatte zunächst Tafinlar und Trametinib in Kombination eingenommen, bis er das Trametinib (MEK-Hemmer) nicht mehr vertragen hat. Dann hatte er nur Tafinlar eingenommen, bis sich in der Wirbelsäule neue Metas zeigten. Etliche Metas sprachen aber nach wie vor sehr gut auf das Tafinlar an, so dass die Ärzte entschieden, mit Nivolumab zu beginnen, trotzdem aber (im Offlabel-Use, also quasi nicht zugelassen) die angebrochene Tafinlarpackung aufzubrauchen. So hat er also ca. 4 Wochen lang Tafinlar und Nivolumab zusammen bekommen, was er sehr gut vertragen hat. Er hätte gern das Tafinlar noch weitergenommen, aber die Ärzte sagten, da das Nivolumab eigentlich eine Monotherapie ist und es keine Daten zur Kombination gibt, dürften sie keine neue Packung Tafinlar mehr verschreiben.

Morgen geht zum ersten Mal seit Nivolumab-Beginn ins PET-CT, wir hoffen sehr, dass das Medikament Wirkung zeigt.

Ach, bei einer Kombination der anti-CTLA-4 und anti-PD-1 Antikörper sollen die Erfolge noch viel größer sein (also Nivolumab + Ipilimumab)
--> siehe http://www.krebsmagazin.de/immunther...ge-strategien/.
Habt ihr darüber schon mit den Ärzten gesprochen?

Alles alles Gute für Deinen Papa!!!!

Liebe Grüße

seluluki
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.10.2015, 09:23
Löffel Löffel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2013
Beiträge: 165
Standard AW: Kombination BRAF Hemmer und Nivolumab

Hallo seluluki,
vielen Dank für Deine Antwort.
Ich wünsche euch ganz viel Glück für das PET-CT Ergebnis!!!
Schön das er die Kombination gut vertragen hat.
Über die von dir geschriebene Kombi wurde nicht gesprochen,ich muss aber dazu sagen dass mein Papa im Juli auch eine grosse Darm Op hatte ( hatte nichts mit Krebs zu tun) und dazu hat er auch noch Rheuma,vielleicht deshalb ja.
Bei dem letzten Gespräch war ich nicht dabei, da hat mein Bruder meine Eltern gefahren, vielleicht sagen die Ärzte morgen etwas,da bin ich dabei.
Ich denke morgen ganz fest an euch und drücke die Daumen,bitte berichte mir.
Ganz liebe Grüsse
Löffel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD