Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.06.2018, 14:20
Nettl Nettl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2018
Ort: Odenwald
Beiträge: 20
Frage Paclitaxel 12x

Hallo ihr Lieben,
am 19.06. soll meine wöchentliche Paclitaxel Chemo beginnen. Das ganze ist 12x geplant. Ich habe bereits 4x EC alle 3 Wochen hinter mir.
Ich weiß, dass die Paclitaxel nicht so starke Nebenwirkungen haben soll. Aber ich habe trotzdem Bammel davor.
Kann mir jemand meine Angst vor dieser wöchentlichen Chemo nehmen? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Danke schon mal für eure Antworten.
Ganz liebe Grüße
Nettl
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.06.2018, 14:31
Benutzerbild von wkzebra
wkzebra wkzebra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 717
Standard AW: Paclitaxel 12x

Die Kombination 4*EC und 12*Pacli ist total gängig und hier haben schon viele genau darüber geschrieben. Nimm dir einfach etwas Zeit und blätter im Chemo-Tagebuch. Da ist zwar im Moment nichts mehr los, aber dort wirst du reichlich Lesestoff finden.

Du solltest aber immer bedenken, dass Nebenwirkungen in allen Ausprägungen vorkommen können - und mit "in allen" meine ich auch, dass sie wie bei mir nur etwas nerven, aber nicht wirklich belasten. Andere hatten es schwerer, aber man sollte nicht gleich vom Schlimmsten ausgehen.

Edit: Die wöchentliche Gabe bedeutet, dass du 12mal eine geringere Dosis bekommst, so dass die Chemo verträglicher ist. Pacli kann nämlich auch 4mal alle drei Wochen gegeben werden, dann gibt es die Dosis von 3 Wochen eben immer auf einmal.

Man muss übrigens nicht für jede Frage ein neues Thema erstellen.

Geändert von wkzebra (06.06.2018 um 14:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.06.2018, 18:55
Benutzerbild von Ranja
Ranja Ranja ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2017
Ort: Bergisches Land - NRW
Beiträge: 104
Standard AW: Paclitaxel 12x

Hallo Netti!
Vor den Paclis musst du keinen Bammel haben. Ich fand die 12 x Pacli im Gegensatz zu den ECs sehr einfach. Ich war direkt danach immer etwas müde, was hauptsächlich vom enthaltenen Allergiemittel kommt. Ansonsten hatte ich keine Nebenwirkungen. Die gefürchteten Neuropathien habe ich auch nicht bekommen. Meine Fingernägel haben sich etwas verfärbt. Dafür sind meine Haare währenddessen wieder gewachsen.
Also nur Mut.
Liebe Grüße
Ranja
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.06.2018, 13:40
Benutzerbild von nici1274
nici1274 nici1274 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 107
Standard AW: Paclitaxel 12x

Hallo Nettl,

also für mich waren die Pacli sehr viel angenehmer als die EC. Wie bei Ranja sind meine Haare nach der 4. Anwendung schon wieder gewachsen. Meine Fingernägel waren auch nur leicht gelblich am vorderen Rand. Ich habe sehr viel geschlafen, das war aber durch das Fenistil , Anti Allergiekum. Ich hatte nur leichte Beschwerden mit Neuralgien in Händen und Füßen, nach den 12 Chemos ist auch nichts zurückgeblieben. Meine Wimpern und Augenbrauen waren dafür die komplette Zeit weg und sind auch nach der letzten nochmal ausgefallen. Aber jetzt sind sie voller den je nachgewachsen. Meine Wimpern sind auch wieder dunkel und lang. Hatte Angst das sie hell bleiben. Eigentlich doof, weil ich ja froh war das alles wieder gekommen ist.
NW kommen bei jedem anders vor, gönne dir auf jedenfall viel Schlaf und relaxe viel , mach alles was dir gut tut, so kann dein Körper auch Kraft tanken in der Zeit wo wirklich hartes von ihm verlangt wird. Du hast die EC geschafft, nun ist Endspurt. Ich habe auch Halbzeitfest gefeiert, irgendwie hat sich das total gut angefühlt , diese kleinen Rituale waren für mich sehr wichtig. Drück Dich , bleib stark.

LG Nici
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.06.2018, 14:54
Nettl Nettl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2018
Ort: Odenwald
Beiträge: 20
Standard AW: Paclitaxel 12x

Hallo ihr Lieben,
vielen Dank für die beruhigenden Antworten. Dann werde ich mich der Herausforderung stellen und hoffe dass es genau so gut (mehr oder weniger) rum geht.
Ich werde mir die nötigen Ruhephasen gönnen.
Vielen lieben Dank nochmal und toi toi toi.
Nettl
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.07.2018, 19:36
Lilly 1967 Lilly 1967 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2018
Beiträge: 31
Standard AW: Paclitaxel 12x

Hallo Nettl

Ich wollte mal fragen, wie Du die Paclitaxelchemo verträgst?

Hast Du Probleme mit dem Blutbild und musst GCSF spritzen?

Ich habe nach einer Gabe schon enorm viele Pickel bekommen, ist das unter Pacli üblich, wird das noch mehr oder gibt sich das wieder?

LG
Lilly
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.07.2018, 18:06
Nettl Nettl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2018
Ort: Odenwald
Beiträge: 20
Standard AW: Paclitaxel 12x

Hallo Lilly,
ich vertrage die Paclitaxel Chemo bisher recht gut. Ich habe keinen Hautausschlag. Allerdings steigt mein Appetit wieder, so dass ich zur Zeit wieder mehr esse. Leider greife ich auch wieder mehr zu Süßen.
Blutbild lass ich wöchentlich vor der Chemo machen. Das letzte Blutbild zeigte grenzwertige Leukozyten Werte. Deshalb sollte ich meine Notfall Spritze (Filgrastim) wieder nehmen. Leider merkt man nicht immer, wenn die Blutwerte runter gehen. Deshalb bin ich auch so konsequent mit dem Blutbild.
Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft
GLG Nettl
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.07.2018, 19:40
Lilly 1967 Lilly 1967 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2018
Beiträge: 31
Standard AW: Paclitaxel 12x

Hallo

Vielleicht ist es auch nocht das Paclitaxel, das mir akneähnliche Probleme bereitet, sondern der Antikörper. Steht bei beidem in den Nebenwirkungen.
Wie viel Pacli hattest Du schon? Bekommst Du nur Pacli oder hast Du vorher noch was anderes bekommen, z. B. Epirubicin?

LG
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.07.2018, 21:44
Nettl Nettl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2018
Ort: Odenwald
Beiträge: 20
Standard AW: Paclitaxel 12x

Hallo Lilly,
ich bekomme nur das Pacli sonst nichts. Doch vorab erhalte ich einen Medikamenten Cocktail mit Cortison. Und danach läuft noch ein Liter Wasser nach.
Sprich am besten deinen Arzt darauf an. Vielleicht muss die Dosis korrigiert werden.
Ich habe auch mit dem Arzt Kontakt aufgenommen, wenn ich etwas unnormal empfunden habe.
Alles Liebe für dich.
Nettl
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.07.2018, 07:13
Lilly 1967 Lilly 1967 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2018
Beiträge: 31
Standard AW: Paclitaxel 12x

Haĺlo Nettl,

Ich hatte beim Onkologen schon nachgefragt, er meinte, Pacli und Trastuzumab machen manchmal Akne.
Wenn Du auch nur Pacli bekommst, hast Du Deine Haare noch?

LG
Lilly
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 13.07.2018, 08:58
Benutzerbild von wkzebra
wkzebra wkzebra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 717
Standard AW: Paclitaxel 12x

Was denn nun?

auf Lillys Frage
Zitat:
Zitat von Lilly 1967 Beitrag anzeigen
Bekommst Du nur Pacli oder hast Du vorher noch was anderes bekommen, z. B. Epirubicin?
antwortest du
Zitat:
Zitat von Nettl Beitrag anzeigen
... ich bekomme nur das Pacli sonst nichts. ...
Dabei hast du weiter oben geschrieben, dass du schon 4x EC intus hast.

Zitat:
Zitat von Nettl Beitrag anzeigen
...am 19.06. soll meine wöchentliche Paclitaxel Chemo beginnen. Das ganze ist 12x geplant. Ich habe bereits 4x EC alle 3 Wochen hinter mir. ...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.07.2018, 09:21
Nettl Nettl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2018
Ort: Odenwald
Beiträge: 20
Standard AW: Paclitaxel 12x

Hallo Lilly,
ich habe bereits 4x EC (März bis Mai) alle 3 Wochen hinter mir, deshalb auch zur Zeit keine Haare mehr. Sorry wenn ich deine Frage falsch verstanden habe. Mittlerweile habe ich auch schon die 4. Paclitaxel hinter mir und noch 8x vor mir. Ich bekomme bei den Pacli Behandlungen Eisbeutel auf Hände und Füße.
Die EC habe ich auch relativ gut überstanden. Bis auf Halsschmerzen und zu niedrigen Blutdruck sowie Verstopfung bzw. Durchfall habe ich nichts gehabt.
Nochmals sorry, aber zur Zeit bin ich erkältet mit Kopfschmerzen, deshalb bin ich manchmal mit meinen Gedanken abwesend.
GLG Nettl
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.07.2018, 11:08
Benutzerbild von wkzebra
wkzebra wkzebra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 717
Standard AW: Paclitaxel 12x

Ach Nettl, das ist nur das Chemo-Brain. Das ist normal...

Ich hatte keine Eisbeutel, das war aber okay für mich, da ich insbesondere an den Fingern doch ziemlich temperaturempfindlich bin. Ich würde einen heißen Suppenteller zwar nicht anfassen können, könnte die Suppe aber relativ problemlos essen. Bei Kälte ist der Unterschied zwischen anfassen können und essen/trinken können zwar nicht so extrem, aber Eisbeutel an den Händen hätten mich schon sehr gestört. Dann hätte ich da ja nur so rumsitzen können.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.07.2018, 12:03
Benutzerbild von Ranja
Ranja Ranja ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2017
Ort: Bergisches Land - NRW
Beiträge: 104
Standard AW: Paclitaxel 12x

Hallo Netti!
Die Eisbeutel sollen Neuropathien verhindern. Mein Onkologe hielt da nichts von, daher hatte ich auch keine Eisbeutel. Neuropathien habe ich auch so nicht bekommen. Hauptprobleme hatte ich nicht.
Weiterhin alles gute.
Liebe Grüße
Ranja
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.07.2018, 23:51
Zoraide Zoraide ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2013
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 466
Standard AW: Paclitaxel 12x

Hallo Lilly,
unter Pacli hatte ich Pickel neben Pickel. Man kann die Hautpflege nach Rücksprache mit dem Hautarzt anpassen.
Nach 2-3 Wochen waren die Pickel abgeheilt.
Viel Kraft!
Zoraide
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:35 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD