Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Hinterbliebene

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #196  
Alt 22.06.2014, 10:32
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 807
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Guten Morgen.

Eben aufgestanden, denn den ganzen Tag wieder jetzt den Donnerstag zu verschlafen bringt ja nicht.
In meinen Träumen, da sind sie alle da. Aber es bringt ja nichts, den ganzen Tag zu verschlafen.
Gestern Abend habe ich angefangen mein Köfferchen zu packen. Extra einen neuen gekauft und gemerkt, opps etwas klein. Ich habe auch einen supergroßen, da hatte ich mich auch verschätzt.
Gestern Abend Fußball gesehen.

Was für ein Glück, das ich die Trauergruppe verpasst habe.
Dieses mal sollte man sich vorstellen, man säße in einem Zug und stellt sich vor wie es in einem Jahr wäre. Noch besser der Fragebogen. All die Fragen, da darf man mich in 10 Jahren fragen.
Rüdiger, bei "uns" ist es übrigens nicht erwünscht Ratschläge zu geben.
Es wurden aber doch welche gemacht.
Es hängt eben viel von der "Chemie" des Leiters ab und auch wie man selbst eingestellt ist.

Nach meiner Speicherentrümpelaktion ist mir aufgefallen, wie leer das Haus ist. Keine Minie oben (Minies Reich war der Speicher) und kein Klaus unten.

Es ist einfach alles großer Mist, nett ausgedrückt.

carlchen
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #197  
Alt 22.06.2014, 12:16
Benutzerbild von NO SURRENDER
NO SURRENDER NO SURRENDER ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2014
Ort: BW
Beiträge: 235
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Hallo carlchen,

Ich wünsche dir einen sonnigen Sonntag, deine 2 Mädchen müssten ja wieder da sein oder? Meine Tochter fährt gleich zur Familie ihres Freundes, da bin ich mal 2-3 Stunden alleine, auch ok.

Manchmal halte ich es garnicht aus vor lauter Schmerz und doch muss man irgendwie da durch.

Ich wünsch dir alles liebe und weiterhin viel Kraft

Liebe Grüße
Gabi
__________________
Tougher Than The Rest

Ich schau zurück auf eine wunderschöne Zeit.
Warst die Zuflucht und die Wiege meines Seins.
Hast gekämpft und jeden Moment mit mir geteilt.
Ich bin so stolz
und werde für immer an deiner Seite sein!


Meine Liebe - Mein Leben - Mein Glück - Mein Schatz
Gunter *15.01.1965 - 22.05.2014
"I miss you so badly..."
Mit Zitat antworten
  #198  
Alt 22.06.2014, 14:28
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 807
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe


Ich bin ganz aufgeregt.
Besuche gleich meine Kusine.
Zurück zu den Wurzel, zu Familie meines Papa´s.
Und so langsam kann ich mich auf meine Woche Urlaub freuen.
30 Stunden vor Abflug kann man online einen Sitzplatz reservieren.
Meine Freundin Ilknur sagt immer, Mädchen du schaffst das.
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #199  
Alt 23.06.2014, 07:59
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 807
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Gestern war ein schöner Tag.
So einer, den ich mir einrahme, eintüte in eine Flasche abfülle, hervorhole, wenn ich traurig bin.
Ich war bei meiner Kusine.
Nun bin wieder zurück ganz am Anfang.
Wo meine Kusine wohnt, war immer einer Ort wo ich glücklich war.
Ich war immer " die Kleine". Die anderen sind alle um die 5-10 Jahre älter.
Für den Flug Morgen habe ich auch schon eingecheckt. Viel Auswahl an Sitzplätzen gab es ja nicht. Entweder man hat schon bei der Buchung einen Platz reserviert und ist typisch deutsch mitten in der Nacht aufgestanden.
Man kann erst 30 Stunden vorher online reservieren.
Warme Sache brauche ich ja nicht einzupacken, aber Sonnencreme muß ich mir unbedingt kaufen.
LG carlchen
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #200  
Alt 23.06.2014, 08:59
CatLove89 CatLove89 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2014
Ort: Nordhessen
Beiträge: 123
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Ich wünsche einen schönen Urlaub! Erhol dich gut und versuche, die freien Tage an einem anderen Ort, zu genießen, auch wenn es nicht einfach erscheint!
Viele Grüße
catlove
__________________
Mein Papa, geboren in 1958, für immer eingeschlafen im Mai 2014

Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich dich sehen kann, wann immer ich will. (Verfasser unbekannt)
Mit Zitat antworten
  #201  
Alt 23.06.2014, 22:41
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 807
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe


Heute Nachmittag hatte ich meinen "täglichen" Durchhänger mit ein wenig Panik.
Morgen werde ich das Allererstemal in meinen Leben alleine Fliegen.
Koffer ist gepackt, erstaunlich wenig, für meine Verhältnisse.
Selbst wenn ich Bereitschaftsdienst habe, denkt wer mich nicht kennt, will die länger bleiben. Aber man weiß doch nie. Ich habe mir genug zu Lesen eingepackt und einen Badeanzug. Ich passe doch tatsächlich in meinen alten Badeanzug Größe 44 wieder rein. Ich habe mir extra die Lesebrille aufgesetzt.
Die Mädchen in allen unterwiesen, man weiß ja nie. Telefonnummer und der und die fragt, wenn was wäre.
Bin gespannt, was für Menschen werde ich treffen und ich kann die Sprache nicht. Ein wenig dänisch, z.B. verstehe ich auch, wenn die Dänen so nett sind und langsam reden und viele Dänen sprechen auch gut deutsch.
Kennt einer den Film / Buch "Die Sonne über der Toskana"?
Bin ganz schön aufgeregt.
Bis nächsten Woche Mittwoch
carlchen
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #202  
Alt 24.06.2014, 05:23
Benutzerbild von RudiHH
RudiHH RudiHH ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 984
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Schönen Urlaub mit viel Sonne.
Komme heil wieder.
__________________
.
Rüdiger
--------------------------------------------------
Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

Wir werden Kämpfen!
Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
http://krebs-infozentrum.de/index.ph...sch-Nein-BSDK/
Mit Zitat antworten
  #203  
Alt 29.06.2014, 19:29
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 807
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

ein wenig traurig noch einen tag. ich habe mich in die stadt siena verliebt. am besten mache ich mir eine liste meiner vorsaetze. mein allergroesster wunsch ist es mal mit meinen maedels hier her zu fahren.in den letzten tagen habe ich soviel gegessen getrunken und gesehen wie lange nicht mehr. und ich habe eine frau namens silke kennengelernt. ihr parner starb da war sie 50. sie lebt zwar allein und das leben es wird weiter gehen. jetzt zwar noch schwer vollstellbar. mir fehlt meine andere haelfte keiner da mit dem ich mal laestern koennte. ich brauche keine postkarten fuer meine mutti kaufen. das wetter wir habeb wirklich glueck. eben kam ein schauer runter zum glueck war ich schon im hotel. bis bald carlchen
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #204  
Alt 29.06.2014, 22:22
Elisabethh.1900 Elisabethh.1900 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 2.245
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Liebe carlchen,
vielen Dank für deinen Reisebericht. Genieße noch den einen Tag.

Tschüß,
Elisabethh.
Mit Zitat antworten
  #205  
Alt 01.07.2014, 20:06
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 807
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Da bin ich wieder.
Ich hatte eine wirklich schöne Zeit und fahre bestimmt noch mal dort hin.
Aber, ja aber, dieser wieder nach Haus kommen.
Es ist einfach unbegreiflich. Ich sehe ihn, aber diese ich kann nicht mit ihm sprechen, keine Umarmung. Meine Mutti, sie habe ich immer angerufen, "Hallo, bin wieder zurück."
Es tut einfach nur unbeschreiblich weh.
Aber immerhin, viele fanden es mutig von mir.
Mittlerweile sind mir viele Frauen begegnet und ich weiß ich bin nicht allein mit meinen Sorgen und Ängsten.
Morgen werde ich eine Liste machen.
Ich habe mir eine Flasche Wein mitgebracht, also werde ich ein Glas trinken.
Obwohl so viel Wein wie letzte Woche habe ich schon lange mehr getrunken.
Und meine/ unsere Mädels haben mir einen Blumenstrauß aus Sonnenblumenstrauß gekauft.
Klaus wollte eigentlich keine Kinder, aber die beiden sind das Größte was uns verbindet, so lebt ein Teil von ihm in den Mädchen weiter.
LG carlchen
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #206  
Alt 02.07.2014, 13:48
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 807
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Hallo,
man merkt ich bin wieder da. Mein heutiges Tief habe ich erst mal hinter mir.
Es gibt nicht dazu zu sagen. Aber was könnte ich meiner Mutt i alles erzählen.
Immerhin mein Reha Antrag ist in Bearbeitung, ich habe nun eine Nummer vin der Rentenversicherung. Es gibt Tage bzw. Momente, da denke, ach es wird auch so gehen und dann wieder, nimm alles mit, was du kriegen kannst, um alles gut zu überstehen.
War bei meiner ZÄ. Da habe ich noch rumgealbert, eine Fistel ist besser wie ein Cyste, aber es hätte ja noch schlimmer sein können.
Wir lassen alles wie es ist.
Morgen kommt der Schrotthändler, der wird Augen machen.
Wir gehen zum Tierarzt. Nina und Merle sind auf den Geschmack gekommen und sind öfters draußen. Da wäre es ganz gut, sie wieder zu impfen.
Wir haben nun 3 unterschiedliche Jäger.
Nachher in den Garten. Irgendwo habe ich einen elektrischen Rasentrimmer gesehen. Ich habe ja einen kleinen Elektrohandel.
LG carlchen
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #207  
Alt 03.07.2014, 10:03
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 807
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Ist es richtig, ist es falsch, zu lesen und sich Gedanken zu machen.
Was ist der Unterschied zwischen allein und einsam sein.
Was ist schlimmer, ich würde sagen die Einsamkeit.
Ich bin ein Einzelkind und kann gut mit mir Alleinsein unter normalen Umständen, aber was ist schon normal.

Der Schrotthändler kommt gleich wieder. Ja man muß es gesehen haben und sie haben so gerade die Hälfte mitgenommen. Von dem Geld kann ich dann den Dachdecker bezahlen, wenn auch nicht ganz. Oder vielleicht den Tierarzt.

Die Zahnarztrechnung, ich mußte zweimal schauen. Man Mutti wieder witzeln, "Warte ab, vielleicht kommt doch noch was." Es ist eine kleine Rechnung.
Oh sie sind wieder da.
Bis später
carlchen
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #208  
Alt 04.07.2014, 20:04
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 807
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Es fällt mir einfach schwer allein zuhause zu sein.
Gestern war ich mit einer Freundin Eis essen.
Heute ist ein doofer Tag, O Ton von Inge, einer meiner Kummerkastenmenschen. Fußball WM ohne Klaus.
Dieser Zustand des Nicht Begreifen wie lange hält er an?
Habe ein wenig Kummer, meine Zähne, eine wirklich blöde Schwachstelle von mir. Kein Mutti mehr, der ich mein "Leid" klagen kann.

Die Mädels sind zum Public viewing. Ehrlich gesagt ich mag Menschenmassen nicht so sehr.
Kater Paul kommt gerade wieder. Wegen meinem Keller Problem ist die Kellertür fast immer geöffnet. Außer nachts und, wenn es wie heute zu heiß ist.
Morgen ist bei uns Flohmarkt, mal sehen, ob ich eine Nudelteigmaschine finde?
Kochkurs mäßig bietet die VHS bei uns nicht so viel.
Das neue Programm ist erschienen. Italienisch für den Urlaub, da reicht es, wenn ich nächstes Jahr hingehe?
Mal sehen was der Kreis bietet.
Vor einer Woche war ich in Siena und heute sitze ich wieder hier, was für ein Kontrast.
Dieses ständige Planen um mich irgendwie abzulenken ist auf Dauer ziemlich anstrengend. Aber bestimmt habe ich Glück und kann im Herbst eine Reha machen. Eine Reha zum Entschleunigen.
LG carlchen
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #209  
Alt 05.07.2014, 08:58
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 807
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Guten Morgen.
Wie es mir geht, sagen wir mal heiter bis wolkig.
Warte das meine Tochter fertig wird und will gleich zum Flohmarkt.
Wir haben hier von Mai bis Oktober jeden 1. Samstag im Monat einen großen Flohmarkt. Zwischendurch immer diese Trödelmärkte. Manchmal habe ich das Gefühl, sie sind entstanden, weil es bei uns nicht mehr den Speermüll für Alle an einem Tag gibt. Heute muß man ja den Speermüll anmelden. Wochen später ist es dann so weit und bis dahin hat sich ja wieder etwas angesammelt.
Ich brauche wohl dieses Mal Hilfe aus der Nachbarschaft für das Rausstellen.
Morgen ist auch Siegtal Pur, heißt die HTS (Hüttentalerentlastungssstrasse) ist gesperrt und man kann darauf Radfahren oder auch spazierengehen.
Dann wäre ja noch alternativ die Stadtführung. Ich kenne zwar meine Stadt in- und auswendig, aber mal sehen.
Die nächsten zwei Wochenenden habe ich eh Bereitschaftsdienst.
3 Wochen Urlaub, auch sie gehen vorbei und ich staune, ich habe keine Lust auf die Arbeit.
Aber wie sagte meine Papa immer, irgendwo muß das Geld ja herkommen.
Kater Paul ist wieder unterwegs.
In meinem nächsten Leben wäre ich auch gerne eine Katze oder ein Kodiakbär.
LG carlchen
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #210  
Alt 05.07.2014, 16:04
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 807
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Ein wirklich sehr trostloser Samstag.
Was macht ich, wenn ich mich einsam fühle, backen.
Plundertaschen, dank Fertigblätterteig geht das ganz fix.
Als ich das 1. Mal Liebeskummer hatte, habe ich Salzburger Nockeln gemacht.
Die ganze Zeit vor dem Backofen gesessen und dann alles allein gegessen.
Meine Eltern haben sich ein wenig gewundert, sie wußten nichts von meinen Kummer. Beim 2. Mal habe ich eine Aufräumaktion gestartet. Ein 3. Mal gab es nicht, dafür habe ich heute noch ein gefühlten größeren Kummer.
Vor einer Woche war ich in Siena. Was für ein Kontrast.
carlchen
Nachtrag 22.30
Samstagabend allein ins Kino gehen, was für eine dumme Idee. Abgesehen der Film war echt blöd.
Morgen habe ich vor eine Stadtführung mitzumachen, ich denke ich frage die Mädels, ob sie mitkommen.
Also was habe ich gelernt, Samstag, gehe nicht allein ins Kino.
Brückentage, gehe nicht auf Bettenkaufsuche, bestelle lieber im Internet.
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts

Geändert von carlchen (05.07.2014 um 22:38 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:31 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD