Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Behandlung von Krebs > Hormontherapie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.05.2004, 09:59
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard ´Hormone wg Wechseljahrsbeschwerden durch Chemo

Hallo !! durch 2x Hochdosis bin ich mit 36 in die Wechseljahre bekommen. Ein glück hab ich schon 2 Kinder. Meine Eierstöcke produzieren so gut wie kein Östrogen mehr. Habe von der FÄ La Famme bekommen. Leider hab ich dadurch in 2 Monaten 5 !! kg zugenommen. Jetzt hab ich es wieder abgesetzt da ich schon Fett genug bin (85 kg) Habe diese Pillen bekommen da ich zusätzlich unter androg Alopezie leide (zuviel männl. Hormone) Bedingt durch meine Grunderkrankung Muliples Myelom bekomme ich sowieso ein Biphosphonat für die Knochen. Nehme jetzt seit 3 Wo Klimaktoplant ( homöopatisch) Welche erfahrungen habt ihr mit Hormonpräparaten gemacht ? Eigentlich sollten die Pillen mir auch wieder etwas Lust auf Sex machen- leider ist da auch nix passiert. Wie ist das bei euch ? habt ihr noch Lust ?? LG Gabi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.05.2004, 13:59
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard ´Hormone wg Wechseljahrsbeschwerden durch Chemo

Ich habe Brustkrebs und bin seit der Chemo in den Wechseljahren. Dann bekomme ich noch eine Antihormonbehandlung, die mir die Oestrogen entzieht. Noch stehen mir 2 Jahre Therapie bevor. Dann hoffe ich, dass mein Fettgewebe wieder ein paar Hormone produziert. Lust auf Sex gibt es bei mir schon seit 2 Jahren nicht mehr. Da ich keine Hormone bekommen darf, muss ich damit leben. Ich (47) bin seit 1 Jahr verheiratet. Auch ohne Sex gibt es im Bett viel Spass. Bei den homoepatischen Mittel muss man Geduld haben und vor allem das richtige finden. Das ist gar nicht so einfach.
Lass dich nicht entmutigen. Gruss Dorothee
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:32 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD