Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Über den Krebs-Kompass & Vermischtes > Anregungen und Kritik für den Krebs-Kompass

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.10.2012, 21:04
puppe88 puppe88 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 207
Standard temporäre Sperre ???

Hallo an alle Moderatoren

in letzter Zeit lese ich mal wieder bei Mitgliedern den Vermerk: temporäre Sperre für 7 Tage
Was genau hat es damit auf sich? Ich konnte in den ganzen Nutzungsbedingungen und sonstigem "Kleingedruckten" nichts finden, womit sich diese erklären würde.
Daher meine Frage - was muss vorgefallen sein, damit man eine solche verhängt bekommt, bzw. wie kann man sich davor schützen?
  #2  
Alt 25.10.2012, 22:52
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.245
Standard AW: temporäre Sperre ???

Hallo Puppe, (eine echt verfängliche Anrede... ),

die temporäre Sperre für sieben Tage ist der unbefristeten Sperre vorgeschaltet und wird nunmehr seit etwa einem Jahr angewendet.

Sie dient der letzten und unmissverständlichen Warnung, das in der Verwarnung vorgeworfene Verhalten zu überdenken. Wie funktioniert die Sperrung?
Eine temporäre Sperre (immer über sieben Tage) wird aktiv, wenn der User drei Verwarnungen innerhalb eines Jahres erhält. Wer also immer wieder mal eine Verwarnung riskiert, wird wie bei der Fahrerlaubnis ab einem bestimmten Punktestand scharf sanktioniert.
Eine Sperre (ganz gleich ob temporär oder unbefristet) wird nur in Ausnahmefällen ohne vorherige Verwarnung verhängt. So z.B. bei Neuregistrierung bereits gesperrter User oder Spam-Angriffe (Viagra und was die bunte Welt sonst noch so für uns übrig hat).

Nun zu Deiner Frage, warum Du das immer öfter liest:
in der Vergangenheit kam es bei der temporären Sperrung zu Irritationen, weil sie für User nicht zu unterscheiden ist. Sie sahen nur "Gesperrt" und gingen automatisch von einer unbefristeten Sperre aus. Die danach erfolgte Freischaltung sorgte dann für weitere Verwunderung.
Daher schreiben wir es jetzt in die Profilnachrichten des gesperrten Users, damit die anderen User bescheid wissen.

Was man machen muss? Das steht alles in den Nutzungsbedingungen, denn nur diese sind für uns maßgeblich. Wie schon geschrieben.... oft sind es einfach User die immer wieder mal eine Verwarnung kassieren. Nur selten gibt´s gleich eine Auszeit für sieben Tage, ohne dass im Vorfeld ein PN-Austausch mit dem User stattfindet. Das Meißte wird tatsächlich ohne großes Geplänkel per PN geklärt.

Wie kann man sich schützen? Einfach "vernünftig" benehmen. Als Faustregel hat sich im Internet die Aussage etabliert, dass man sich stets so benehmen sollte, wie man es im richtigen Leben auch macht. Und vor allem so mit den Menschen umgeht, wie man es sich selber wünscht. Denn hinter jedem Nick steckt ein Mensch... mit ganz echten Sorgen, Ängsten und Gefühlen.

Ich hoffe, ich konnte Deine Fragen beantworten. Leider wurden in der Vergangenheit derartige Threads zum Diskutieren einzelner Sperrungen oder Maßnahmen der Moderation mißbraucht. In diesen Fällen schließen wir dann immer recht schnell. Dafür bitte ich um Verständnis.
__________________

  #3  
Alt 25.10.2012, 23:01
puppe88 puppe88 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 207
Standard AW: temporäre Sperre ???

Hallo Dirk,

erstmal ganz herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort!

Wobei ich (wenn ich gaaaanz ehrlich bin) immer noch nicht so richtig verstanden habe, welche "Unarten" sich die speziell von mir entdeckten User geleistet haben könnten.
Die beiden Damen, die mir aktuell aufgefallen waren, sind mit Sicherheit nie zu anderen Foristen unverschämt oder beleidigend gewesen, ich glaube auch nicht, dass sie Werbung für irgend etwas gemacht haben... aus diesem Grund tappe ich immer noch ein wenig im Dunkeln, bin aber zumindest schonmal ein wenig beruhigt, dass das ja anscheinen nicht so schwupsdiwups vor sich geht - und schon ist man gesperrt (sondern eben mit Vorwarnungen).

Also nochmal vielen lieben Dank für deine Antwort!
  #4  
Alt 25.10.2012, 23:45
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.245
Standard AW: temporäre Sperre ???

Hallo Puppe,

mir fallen nur aus den letzten Wochen folgende Gründe ein, die jeweils zu temporären Sperrungen führten:
  • Beleidigung
  • üble Nachrede
  • wiederholte Werbung
  • Verunglimpfung
  • Verbreitung der Neuen Germanischen Medizin
Der Knaller der letzten beiden Tage öffentlich im Forum in Richtung schwerkranker User gepostet: "wie erbärmlich seid ihr........"


Es ist erschreckend, wie hier "hinten herum" agiert wird. Öffentlich im Forum lächelt man Dich gepostet an, hinten herum wird sich per PN das Maul zerrissen.
Und wirklich widerlich wird es, wenn man von Usern angeschrieben wird, die sich schlicht nicht mehr trauen öffentlich zu posten oder einfach mal zu widersprechen nur weil sie Angst vor Sanktionen dieser eingeschworenen Truppe haben.
Wo sind wir hier, dass User vor anderen Usern Angst haben müssen?
Derzeit erlebt ein Forenteil hier genau deswegen ein Null-Toleranz-Vorgehen. Das gab es letztes Jahr schon einmal in einem anderen Forenteil und wirkte Wunder. Langjährige User brachten sich wieder ein, weil sie sich erstens angesprochen und vor allem auch respektiert fühlten.

Es ist jammerschade, wenn man als Moderatoren-Team zu solch drastischen Maßnahmen greifen muss. Die Hauptaufgabe ist ja das Vermitteln und anleiten.

Der Betreiber hat in den Nutzungsbedingungen fest geschrieben, dass er im Krebs-Kompass der Neuen Germanischen Medizin keine Plattform bieten will und diese hier nicht toleriert. Eine Userin versuchte dies jedoch mehrfach in kurzer Zeit trotz vorhergehendem PN-Austausch. Dann folgten Beleidigungen etc..... Irgendwann ist es dann auch einfach mal gut. Wir sind ja keine Sandsäcke auf die man nach Belieben draufhauen kann. Auch wir sind Betroffene, Angehörige, Hinterbliebene und vor allem.... Menschen.


Dieses Thema wird jetzt nach meiner Antwort geschlossen, da ich Dir Deine Frage so ausführlich wie mir möglich beantwortet habe. Sollte ich dennoch etwas offen gelassen haben, so schreibe mir doch bitte eine PN.
Vielen Dank für Dein Verständnis.
__________________

Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:31 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD