Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Leukämie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.03.2009, 23:54
Dirk-Gütersloh Dirk-Gütersloh ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2002
Ort: Steinhagen bei Gütersloh
Beiträge: 1.229
Standard Neues aus der Presse

Hallo,

in diesen Thread sollen alle Presseartikel zu Leukämie rein.

Bitte die Zitiervorschriften beachten und immer die Quelle korrekt angeben.

LG Dirk
__________________
Meine im Krebs-Kompass von mir verfassten Texte dürfen auf anderen Homepages und in anderen Foren ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht verwendet und veröffentlicht werden.
---------------------------------------------------
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.03.2009, 00:00
Dirk-Gütersloh Dirk-Gütersloh ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2002
Ort: Steinhagen bei Gütersloh
Beiträge: 1.229
Standard AW: Neues aus der Presse

Interessanter Artikel zur Stammzellenkultivierung aus der Ärztezeitung:

Zitat:
Die Herstellung von humanen Stammzellen, die embryonalen Stammzellen sehr ähnlich sind, wird immer einfacher und sicherer - und diese Zellen somit eines Tages für eine Therapie nutzbar.

US-Forscher um Dr. James A. Thomson aus Madison, der 1998 weltweit als erster humane embryonale Stammzellen isoliert und kultiviert hatte, haben jetzt Vorhautzellen eines Neugeborenen in embryonale Stammzellen ohne fremde Gene verwandelt. Bisher enthielten solche als induzierte pluripotente Stammzellen (iPS) bezeichneten Zellen noch fremde Gene, die für die Verwandlung benötigt wurden. Thomson und seine Kollegen nutzten nun eine Methode, bei der sich die Menge solcher Gensequenzen mit jeder Zellteilung verringerte, bis schließlich embryonale Stammzellen entstanden, die keine fremden Gene mehr enthielten (ScienceExpress online). Hauptvorteil war, dass die für die sogenannte Reprogrammierung erforderlichen Gensequenzen sich nicht in das Erbgut integrierten.
Den vollständigen Artikel findet Ihr hier:

http://www.aerztezeitung.de/medizin/...ik/?sid=540184

LG Dirk
__________________
Meine im Krebs-Kompass von mir verfassten Texte dürfen auf anderen Homepages und in anderen Foren ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht verwendet und veröffentlicht werden.
---------------------------------------------------
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.11.2009, 08:41
Denis Denis ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 44
Standard AW: Neues aus der Presse

New drug may help to combat leukaemia!

Neues Medikament kann helfen, Leukämie zu bekämpfen!

Gelesen in der Irish Times.

Dieser Beitrag ist leider nur in englisch.

Hier aber schon mal der Link zum Beitrag.

http://www.irishtimes.com/newspaper/...257960437.html

Ich hoffe es mehr als ein Hoffnungsschimmer.

LG Heike
__________________
Mein Mann war 37 Jahre jung, als CLL diagnostiziert wurden ist.
10/08 Lymphknoten-Entfernung in der Leistengegend.
12/08 ist er im Stadium II.
10/09 wissen wir das eine Chemo nötig ist
11/09 Ergebnis: Zap 70+, CD38+, 13q-Deletion
01/10 bis 18. Juni 2010 FCR Chemo
08/10 bis 31.Aug. 2010 Reha
10/10 wieder zurück zur Arbeit

Geändert von Denis (04.11.2009 um 08:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.01.2010, 20:15
Benutzerbild von gitti2002
gitti2002 gitti2002 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.03.2004
Beiträge: 2.141
Standard AW: Neues aus der Presse

Kieler entschärfen Leukämie-Therapie

Leukämie tritt meist plötzlich auf und endet tödlich - wenn sie nicht behandelt wird. Doch die Therapie hat heftige Nebenwirkungen. Kieler Forscher arbeiten daran, die Behandlung abzumildern.

http://www.shz.de/nachrichten/schles...-therapie.html
__________________
Meine im Krebs-Kompass von mir verfassten Texte dürfen auf anderen Homepages und in anderen Foren ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht verwendet und veröffentlicht werden.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.01.2010, 14:03
Denis Denis ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 44
Ausrufezeichen Neues aus der Ärzte-Zeitung

http://www.aerztezeitung.de/medizin/...rebs/lymphome/



Offenbar fördert ein daueraktiver Rezeptor Lymphomdrüsenkrebs

http://www.aerztezeitung.de/medizin/...esenkrebs.html


Leukämie-Genatlas - Projekt wird gestartet


http://www.aerztezeitung.de/medizin/...gestartet.html

Ursache für aggressive Kinderleukämie geklärt

http://www.aerztezeitung.de/medizin/...-geklaert.html
__________________
Mein Mann war 37 Jahre jung, als CLL diagnostiziert wurden ist.
10/08 Lymphknoten-Entfernung in der Leistengegend.
12/08 ist er im Stadium II.
10/09 wissen wir das eine Chemo nötig ist
11/09 Ergebnis: Zap 70+, CD38+, 13q-Deletion
01/10 bis 18. Juni 2010 FCR Chemo
08/10 bis 31.Aug. 2010 Reha
10/10 wieder zurück zur Arbeit

Geändert von Denis (27.01.2010 um 14:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.02.2010, 00:39
Elisabethh.1900 Elisabethh.1900 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 1.988
Standard AW: Neues aus der Presse

Neues aus dem Deutschen Ärzteblatt

Chronische myeloische Leukämie: Therapie und Monitoring

Für die Therapie der bcr-abl-positiven chronischen myeloischen Leukämie (CML) bestehen die Optionen Chemotherapie, Immuntherapie, allogene Stammzelltransplantation und molekulare Therapie. Der Tyrosinkinaseinhibitor Imatinib wurde 2002 für die Therapie der CML zugelassen. Daten aus klinischen Studien erlauben einen Vergleich der Therapieoptionen.

http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/...=heft&id=67755
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.05.2016, 16:14
Itzibitzi_ Itzibitzi_ ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 123
Standard AW: Neues aus der Presse

Leukämie: "Venetoclax" erstmals in USA zugelassen - Krebszellen können sich nicht mehr über Eiweiß vor Absterben schützen
http://www.pressetext.com/news/20160520004

Geändert von gitti2002 (21.05.2016 um 11:26 Uhr) Grund: Themen zusammengeführt
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.07.2016, 14:34
Elisabethh.1900 Elisabethh.1900 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 1.988
Standard AW: Neues aus der Presse

Lymphom/Leukämie: Ipilimumab nach Versagen der Stammzell*transplantation wirksam
http://www.aerzteblatt.de/nachrichte...tation-wirksam

Vor der Zulassung: Suizidale T-Zellen verhindern Graft-Versus-Host-Reak*tion
http://www.aerzteblatt.de/nachrichte...-Host-Reaktion

Leukämie: Stammzellen aus der Nabelschnur bei Minimal Residual Disease vorteilhaft
http://www.aerzteblatt.de/nachrichte...se-vorteilhaft

„Klug entscheiden“: DGHO legt Empfehlungen vor
http://www.aerzteblatt.de/nachrichte...pfehlungen-vor

Multiples Myelom: GBA bescheinigt Elotuzumab Zusatznutzen
http://www.aerztezeitung.de/medizin/...161206-_-Krebs

Geändert von gitti2002 (06.12.2016 um 23:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.01.2017, 10:39
Elisabethh.1900 Elisabethh.1900 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 1.988
Standard AW: Neues aus der Presse

Lebenslang reduzierte Dosis oder kontrolliert absetzen?

http://www.aerztezeitung.de/medizin/...-absetzen.html

Fortschritt in der Leukämie-Diagnostik
http://www.aerztezeitung.de/medizin/...iagnostik.html

Impfung schützt AML-Patienten vor Rezidiven
http://www.aerztezeitung.de/medizin/...rezidiven.html

Geändert von Elisabethh.1900 (Gestern um 14:43 Uhr) Grund: Links ergänzt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:12 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD