Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.09.2002, 18:52
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Hautkrebs

Autor: Dr.Nicholas Steiner
Titel des Buches: Hoffnung jenseits des Schattens -
Untertitel: Ein Arzt kämpft um sein Leben
Verlag: Rita G. Fischer Verlag, 1990
ISBN 3-88323-989-5
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3883239895
Preis: ca: 9.20 EURO , sFr. 16.90

In diesem Buch schildert der Arzt Dr. Nicholas Steiner seine Erfahrungen, ab dem Zeitpunkt als er durch die Diagnose "Malignes Melanom" aus einer erfolgreichen Karriere und einem glücklichen Familienleben herausgerissen wurde.
In seinem Bericht beschreibt er fünf ereignisreiche Jahre, während denen er mit Mut und starkem Willen gegen die Krankheit ankämpft.
Ein wichtiger Kraftspender wird für ihn in dieser Zeit auch sein Glaube.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Autor: Theo Herrlein
Titel des Buches: Gesichtsschnitte
Untertitel: Phasen zwischen Angst und Hoffnung
Verlag: Michaels-Verlag , 1990
ISBN 3-925051-35-0

Preis: ca. 9.50 EURO

Was es wirklich bedeutet, an Krebs erkrankt zu sein, kann in seinem ganzen Ausmass letztlich nur einer ermessen: Der Krebskranke selber.
Der Autor dieses Buches ist einer dieser Krebskranken gewesen. Inzwischen geheilt, zeichnet er ohne Pathos und in einer wohltuenden Weise distanziert die einzelnen Stationen seiner Erkrankung an einem malignen Melanom minutiös nach.(aus dem Vorwort von Mildred Scheel, der ehemaligen Präsidentin der Deutschen Krebshilfe)

Ein Buch, das sehr viel Mut und Hoffnung gibt
und lesenswert ist für alle Betroffenen!

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (06.12.2006 um 12:20 Uhr)
  #2  
Alt 19.10.2002, 19:06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Hautkrebs

RATGEBER
++++++++

Autor: Dr.med. Axel Hauschild
Titel: Betroffen? Hautkrebs
Untertitel: Informationen für Patienten und ihre Angehörigen
Verlag: Kempkes
ISBN 3-88343-026-9
36 Seiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3883430269
Preis ca. 7.57 Euro-D, 7.80 Euro-A

Entstanden aus der Initiative von Lilly Onkologie in Kooperation mit dem Dt.Krebsforschungszentrum Heidelberg und der Med.Klinik II der Charité Berlin.

Aus dem Verlagstext:
Diese Broschüre ist in erster Linie für Patienten UND ihre Angehörigen verfasst, um ihnen die Krankheit näherzubringen und Hilfestellungen an die Hand zu geben.
Sie ist aber auch für Nichtbetroffene geeignet und bietet im Sinne der Krebsvorbeugung wertvolle Informationen.
Sie beschreibt die Früherkennung und die Behandlung, die Nachsorge und Rehabilitation. Sie will wesentliche Fakten zu dem Krankheitsbild HAUTKREBS vermitteln,keinesfalls aber das klärende Gespräch mit dem behandelnden Arzt ersetzen, sondern es vielmehr erleichtern, die wichtigen und entscheidenden Fragen an den Arzt zu formulieren.

Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (06.12.2006 um 12:21 Uhr)
  #3  
Alt 19.10.2002, 22:50
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Hautkrebs

ERFAHRUNGSBERICHT EINES PATIENTEN
+++++++++++++++++++++++++++++++++

Autor: Jakob J. Keller
Titel: Waffen gegen Krebs
Untertitel: Erfahrungsbericht eines Überlebenden
Verlag: Oesch, 1998
ISBN 3-85833-577-0
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3858335770
Preis ca. 9.90 Euro-D, sFr. 19.90

Klappentext:
November 1994: Die Ärzte diagnostizieren Hautkrebs im Endstadium. Für den Physiker Keller ein Sturz in den Abgrund der Hoffnunglosigkeit. Er hat nur noch wenige Monate zu leben.
Keller beschliesst, trotzdem zu kämpfen. Seine Abwehrstrategie beruht auf drei Säulen: Operationen, neuartige Chemotherapie; Stärkung des Immunsystems durch radikale Umstellung auf biologische Ernährung, wie Frucht- und Gemüsesäfte, grün- und Kombuchatee - er nimmt nur wenig feste Nahrung zu sich, verzichtet weitgehend auf Fleisch. Zusätzlich bringt Keller seine psychischen Abwehrkräfte auf Höchstleistung.
Was allen seinen Ärzten unmöglich schien trat ein.Keller überlebt, nicht nur Monate, sondern Jahre.


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (06.12.2006 um 12:22 Uhr)
  #4  
Alt 26.10.2002, 22:31
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Hautkrebs

Melatonin, Die neue Waffe gegen Alter und Krankheit

von Russel J.Reiter und Jo Robinson
Droemer Knaur Verlag, ISBN 3-426-26882-5
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3426268825

(Melanomtumoren haben Melatonin-receptoren, d.h.sie reagieren auf Melatonin.)


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (06.12.2006 um 12:24 Uhr)
  #5  
Alt 03.12.2002, 22:38
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Hautkrebs

Melatonin, Die neue Waffe gegen Alter und Krankheit von Droemer Knaur Verlag, ist eigentlich übersetzt von original :
"Melatonin. Your Body's Natural Wonder Drug"
von Russle J.Reiter, Ph.D., und Jo Robinson, 1995
Originalverlag : Bantam Books, New York etc.

Vielleicht kann man den Englischen Titel noch bekommen. Viel succes !
  #6  
Alt 03.01.2003, 20:52
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Hautkrebs

ERFAHRUNGSBERICHT EINER MELANOM-PATIENTIN
********************************************

Titel: Ich sollte sterben
Untertitel: Diagnose: Schwarzer Krebs, Prognose: Keine Überlebenschance
Autorin: Beata Bishop
Verlag: Heyne, 1995
ISBN 3-453-08315-6, Taschenbuch, 335 Seiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3453083156
als Gebrauchtexemplare erhältlich bei: www.amazon.de, www.ebay.de

Verlagstext:
Nachdem die Schulmedizin ihr nichts mehr anbieten konnte, kämpft Beate mit Hilfe der alternativen Gerson-Therapie gegen das als unheilbar eingestufte maligne Melanom.

Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (06.12.2006 um 12:25 Uhr)
  #7  
Alt 10.01.2003, 20:32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Hautkrebs

Die beiden nachfolgend vorgestellten Bücher behandeln nicht konkret eine spezielle Krebsart, sondern wurden geschrieben für alle Krebsbetroffenen, Angehörigen als auch für Freunde, Ärzte und Pflegepersonal


KREBSPATIENTEN UND ANGEHÖRIGE ERZÄHLEN VON IHREN GEFÜHLEN UND GEDANKEN
************************************************** **************************************

Titel: 111 Worte in einem Leben mit Krebs
Untertitel: Krebspatienten und Angehörige äussern ihre Gedanken
Autorin: Martina Maratschniger
Verlag: Dr. Kovac, Hamburg, 1997
ISBN 3-86064-493-9,Gebunden,
150 Seiten, 30 Abbildungen
Sachgruppe: Medizin, Psychologie
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3860644939
Preis ca. 15.20 €D, SFr. 24.80, 15.70 €A

entstanden dank der freundlichen Unterstützung von der Firma Hoffmann-La Roche, WIEN

Aus der Einleitung der Autorin:
Viele Schicksale, prägende Erlebnisse , viele Stunden tiefgreifender Gespräche und Abschiednehmen gehen diesem Buch voraus ... und liegen ihm zugrunde.

Die Sorgen, Gedanken, Fragen und Erkenntnisse von Menschen, die mit der Krankheit Krebs konfrontiert wurden sind vielfältig, individuell und ergreifend. Sie sprechen eine ganz besondere Sprache; eine Sprache, die verstanden werden will.
In den Worten, Sätzen, Fragen und Phrasen dieser Menschen sind unendlich viele Botschaften enthalten; sie spiegeln soviel an Kraft, Stärke, Hoffnung und Lebenswillen aber auch an Angst und Verzweiflung wider, ... sie wollen gehört und aufgenommen werden - hier wurden sie gesammelt, geordnet, verewigt.
Sie sollen helfen, zum Nachdenken anregen, einen Spiegel vorhalten,..beeindrucken.

Anmerkung von Ladina:
111 Stichworte hat die Autorin ausgesucht und dazu Krebspatienten und Angehörige ihre Gedanken und Gefühle erzählen lassen. So ist ein sehr vielfältiges Buch entstanden, das mich persönlich fasziniert und mir hilft, Klarheit über meine eigenen Gedanken und Gefühle zu bekommen.
So möchte ich dieses Buch all jenen empfehlen, die gerne nachdenken oder erfahren möchten, was andere Betroffene so fühlen. Hier wird Unaussprechliches ausgesprochen, werden teils auch Tabus gebrochen - das Buch hat etwas Befreiendes an sich, das sehr wohl tut - vielen von uns!

************************************************** **************************************************

GEDICHTE EINER PATIENTIN FÜR KREBSBETROFFENE,ANGEHÖRIGE,FREUNDE,PFLEGEPERSONAL UND ÄRZTE
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++++++++++

Titel: Ich wünsche mir mein Leben!
Untertitel: Texte für Krebsbetroffene, Angehörige,Freunde,Pflegepersonal und Ärzte
Autorin: Edith Tries
Verlag: videel,2002,
ISBN 3-89906-284-1, Paperback, 58 Seiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3899062841
Preis ca. 5.80 €D, SFr. 10.-, 6.00 €A

Aus dem Nachwort der Autorin:
Eine Krebserkrankung (Brustkrebs) brachte mich dazu, mir meine Ängste, Gedanken , Wünsche und Hoffnungen >>von der Seele<< zu schreiben. Diese sehr persönlichen Texte hatte ich nur für mich geschrieben. Sie halfen mir, meine Erkrankung zu verarbeiten. Diese Hilfe zur Verarbeitung möchte ich nun auch anderen Krebsbetroffenen zugänglich machen.
>>Ich wünsche mir mein Leben!<<, soll Krebsbetroffene anregen, offen über ihre Ängste und Probleme zu reden. Es soll ihnen Mut machen und zeigen, dass das Leben trotz Krebserkrankung lebenswert ist.
Da Krebspatienten oft nicht die richtigen Worte finden, um ihre Stimmungsschwankungen und Gefühle zu beschreiben, ist dieses Buch auch als "Verständigungshilfe" für Angehörige und Freunde gedacht.
Es zeigt auf, wie sich Lebenseinstellung und Lebensplanung durch den Krebs verändern können.
Ebenso möchte ich mit meinen Texten Pflegepersonal und Ärzte erreichen. Ihre Aufmerksamkeit, Zuwendung und ihr Verstädnis sind für die Genesung Krebsbetroffener von grosser Bedeutung.

Anmerkung von Ladina:
Edith Tries hat in diesem kleinen Büchlein ihre Gefühle in Gedichteform verarbeitet, und in vielen ihrer Gedanken finde ich auch meine Gefühle wieder. Das wird etlichen sogehenund darum sei das Büchlein vor allem jenen empfohlen, die Kommunikationsprobleme haben und ihre Gefühle den Angehörigen nur schwer vermitteln können.


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (06.12.2006 um 12:26 Uhr)
  #8  
Alt 30.08.2003, 23:21
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Hautkrebs

RATGEBER
*********

Titel: Den Krebs besiegen
Untertitel: Die wichtigsten Informationen über Warnzeichen, Behandlungsmöglichkeiten und Heilungschancen
Autor: Mario Zeidler
Verlag: Kilian
Preis: 5,00 EUR
ISBN: 3-932091-79-5
Bestellen: verlag@kilian.de
Seiten: 128
Größe: 10,5 x 15,0 cm
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3932091795

Verlagstext:
Krebs ist eine Erkrankung, die viele Menschen mit Schrecken erfüllt. Kein Wunder, denn Krebs ist die zweithäufigste Todesursache in Deutschland.

Doch die Zeiten, als Krebs mit Tod gleichgesetzt worden ist, sind vorbei. Das liegt an zwei Dingen: viele Krebsarten werden früher und besser erkannt und es werden ständig neue Erkenntnisse über Behandlungsmethoden gewonnen.

Der KILIAN-mini gibt einen Überblick und damit eine gute "Starthilfe" in das Thema Krebs.


Kurzinfo:

Was Sie über Krebs wissen sollten
Mögliche Warnzeichen
Größere Heilungschancen durch verbesserte Therapien
Darmkrebs, Brustkrebs, Prostatakrebs, Hautkrebs
Nebenwirkungen von Strahlen- und Chemotherapie
Chronische Erschöpfung (Fatigue) und Schmerzen bei Krebs


Autor
Mario Zeidler, geb. 1956 nahe Berlin und seit über 40 Jahren am Prenzlauer Berg lebend, absolvierte den Diplom-Studiengang Journalismus in Leipzig. Er arbeitet als freier Journalist in den Bereichen Medizin und Reisen, seit der "Wende" schreibt er u.a. auch für das Deutsche Grüne Kreuz (DGK).


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (06.12.2006 um 12:27 Uhr)
  #9  
Alt 27.09.2003, 12:10
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Hautkrebs

Etwa ein Jahr ist es her, dass ich dieses Forum eröffnet habe und ich würde es gerne mit neuen, ganz aktuellen Büchern zu Thema Hautkrebs erweitern. Obwohl aber Hautkrebs derzeit in den Medien des TV und in Zeitungen oftmals Thema ist, auf dem Buchmarkt der aktuellen Neuerscheinungen (Frankfurter Buchmesse) gibt es im Bereich der Erfahrungsberichte oder Patientenliteratur rein gar nichts.
Schade, schade.

Nach wie vor im Buchhandel erhältlich sind dafür die meisten der hier vorgestellten Bücher, nämlich:

Gesichtsschnitte
Hoffnung jenseits des Schattens
Den Krebs besiegen
Waffen gegen Krebs
Betroffen? Hautkrebs

Dies nur als Hinweis, oder als Anstoss für jemanden, ein neues Buch über die persönliche Bewältigung von Hautkrebs zu schreiben.

LG
Ladina
  #10  
Alt 17.10.2003, 19:53
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Hautkrebs

Voranmerkung von Ladina: Obwohl dieses Buch nicht von einem Betroffenen von der hier gewöhnlich handelnden Krebsart geschrieben worden ist, mache ich eine Ausnahme und stelle Richard Kobels Buch auch hier vor, weil ich finde, dass es allen helfen kann, mit ihrer Erkrankung zu leben.


TAGEBUCH UND MEHR VON EINEM LUNGENKREBS-PATIENTEN
**************************************************
Titel: Wer Tränen lacht, braucht sie nicht zu weinen!
Untertitel: Lungenkrebs
Autoren: Richard und Christine Kobel,Detlef Höwing
Verlag: Geest-Verlag,Vechta-Langförden, 2003
ISBN 3-936389-67-5, Broschiert, 152 S., 6 farbige Comicseiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3936389675

10.00 Euro

Verlagstext:
Die Geschichte des Richard Kobel

ergänzt um Informationen zum Thema Lungenkrebs.

Mit Comics von Peter Butschkow.


Richard Kobel aus der Schweiz hat seine gesamte Krankengeschichte in einem Tagebuch aufgeschrieben. Aus heiterem Himmel traf ihn eines Tages die Diagnose ‘Lungenkrebs’. Ein neues, anderes Leben begann, für ihn, seine Frau, die Kinder. Der positive Umgang mit seiner Krankheit, obwohl sein Gesundheitszustand immer schlechter wird, er sogar das Wissen um seinen Tod besitzt, ergänzt sich um seinen anscheinend niemals besiegbaren Humor. Und vielleicht ist es dieser Humor, der ihm die Möglichkeit geschaffen hat, die Krankheit und die damit verbundenen Schmerzen und Einschränkungen zu ertragen, nicht an ihnen zu zerbrechen. Neben den Tagebuch-Aufzeichnungen Richard Kobels umfasst das Buch auch einen Bericht seiner Frau Christine, die über ihre Erfahrungen im Umgang mit der Krankheit ihres Mannes und ihre mentalen Versuche der Bewältigung schreibt.
Detlef Höwing ergänzt diese Aufzeichnungen um allgemeinverständliche Patienteninformationen zum Thema Lungenkrebs und seiner Behandlung. Comics von Peter Butschkow geben dem Buch zudem noch einmal eine humorvolle Note.

Anmerkung von Ladina: Eine bleibende Kostbarkeit für alle Fans von Richis Homepage, ein mutmachendes Buch für viele Betroffene, die das Internet nicht nutzen können. Ein Buch, das zeigt, dass man leben kann auch mit so einer Diagnose, dass man Tag für Tag neu alle Möglichkeiten, die man hat, ausschöpfen kann.
Ein rundum ehrliches Buch, das nichts verschweigt und dennoch nicht bedrückend ist, das humoristisch ist, ohne jemals etwas ernstes ins Lächerliche zu ziehen.

Ich wünsche diesem Buch viele Leser und allen Lesern dieses Buch: Den Lungenkrebs-Betroffenen und ihren Angehörigen, anderen Krebskranken und ihren Freunden. Und auch Ärzte oder Pflege-und Seelsorgepersonal werden dieses Buch mit Gewinn und einer Achtung für den Patienten lesen.

Danke lieber Richi für Dein Buch!!!

Ladina

Unter folgendem Link kann man noch mehr zum Buch erfahren:
http://www.geest-verlag.de/lungenkrebs.html

Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (06.12.2006 um 12:28 Uhr)
  #11  
Alt 24.11.2003, 21:29
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Hautkrebs

Eine Adresse zum "schonenden" Bücherkauf

Kennt Ihr das?
In der Buchhandlung, wenn ihr ein Buch kauft oder bestellt oder sogar mehrere mit dem Thema Krebs, diese sofortige Reaktion der meisten Verkäuferinnen, diese Frage in den Gesichtern: Hat die/der Krebs? Wo hat sie/ er ihn wohl? Sind das ihre/seine eigenen Haare?
Oder andere Kunden, die sich verstohlen umdrehen oder weggucken?
Habt Ihr das auch satt? Flüsternd oder nuschelnd eine Bestellung aufzugeben und sich hinterher immer noch mit den Reaktionen anderer auseinandersetzen müssen??

Für alle, für die amazon nicht in Frage kommt, gibt es in Deutschland einen besonderen Service, den Patientenliteraturdienst, den eine engagierte Frau betreibt.
Ob sie auch in die Schweiz oder nach Österreich liefert, weiss ich zwar nicht, aber da darf man sicher anfragen.
Jedenfalls wollte ich Euch dieses Angebot nicht vorenthalten.
Guckt doch mal ins Angebot unter:
http://www.patientenliteratur.de/index.htm

Liebe Grüsse
Ladina
  #12  
Alt 29.12.2003, 20:08
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Hautkrebs

ERZÄHLUNG
**********

Titel: Der Leberfleck - die Geschichte von Richard
Erzählung
Autor: Bruno Sauter
Verlag : Rita G. Fischer, 1998
ISBN : 3-89501-570-9, Paperback, 92 Seiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3895015709

Preisinfo : 7,57 Eur[D] / 7,80 Eur[A] / 14,00 sFr
Sachgruppe : Belletristik;
Aus der Reihe : ed. fischer

Verlagstext:
Michael H. Stieglitz, Jahrgang 1961, Heilpraktiker und Vater von fünf Kindern, nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn er über die Krankheit Krebs spricht. Nicht nur mögliche Ursachen, Vermeidung und Behandlung dieser gefürchteten Krankheit sind sein Thema, er weist auch auf die enge Verzahnung dieses Problems mit anderen drängenden Fragen unserer Zeit hin und prangert eklatante Mißstände im medizinischen Gewerbe in aller Deutlichkeit an. Für jeden verständlich wird erklärt, wie es zur Entstehung einer Krebskrankheit kommen kann, wie die gängigen Therapien wirken und welche wichtige Rolle das Immunsystem dabei spielt.
Mit ganz konkreten Ratschlägen gibt der Autor seinen Lesern Entscheidungshilfen in Sachen gesunde Ernährung, Verhalten bei Krankheit und im Umgang mit dem Arzt, und da statt des erhobenen Zeigefingers und trotz des ernsten Themas gelegentlich der gesunde Humor des Verfassers durch die Zeilen scheint, ist dieses Buch ein Gewinn sowohl für Kranke als auch für Gesunde.

Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (06.12.2006 um 12:28 Uhr)
  #13  
Alt 19.07.2004, 22:34
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Hautkrebs

Diagnose Basaliom

ERFAHRUNGSBERICHT UND GEDICHTE EINES BETROFFENEN
*************************************************

Titel: Gesichtsschnitte
Untertitel: Phasen zwischen Angst und Hoffnung. Ich hatte Hautkrebs
Autor: Theo Herrlein
Verlag: Michaels, 1990
ISBN 3-925051-35-0, Paperback, 79 Seiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/392505135X
Preis ca: 9,50 Eur[D] / 9,80 Eur[A]/ SFr 18.-

Was es wirklich bedeutet, an Krebs erkrankt zu sein, kann in seinem ganzen Ausmass letztlich nur einer ermessen: Der Krebskranke selber.
Der Autor dieses Buches ist einer dieser Krebskranken gewesen. Inzwischen geheilt, zeichnet er ohne Pathos und in einer wohltuenden Weise distanziert die einzelnen Stationen seiner Erkrankung an einem Basaliom minutiös nach. Seine Stärke ist dabei die jederzeit überzeugende Kompetenz, mit der er die Phasen seiner inneren und äusseren Erlebniswelt einfühlsam und intelligent beschreibt. So wird auch für einen Unbetroffenen jene körperliche, seelische und soziale Wandlung nachvollziehbar, in der sich die Krise seiner Erkrankung manifestiert. Dadurch wird eindringlich deutlich, was das Wesen einer Krebserkrankung ausmacht: Die immer enger werdende Fixierung des Betroffenen auf sein Leiden, die andere - für gesunde selbstverständliche - Interessen nur noch in sehr begrenztem Umfang zulässt.
Wie es dem Autor gelingt, sich aus dieser Rolle des zum Leiden verurteilten Opfers zu lösen und seine ursprüngliche Initiative zurückzugewinnen, macht Mut und den Wert dieses Buches aus. Denn es ist gleichzeitig ein unwiderlegbares Zeugnis dafür, dass Krebs in seiner ganzen psychosomatischen Problematik aufgearbeitet und erfolgreich bewältigt werden kann.
Unter diesem Aspekt ist dieser Erfahrungsbericht ein wertvoller Ansporn für Krebskranke, sich ihrer Krankheit zu stellen und ihr Leben bewusst in die Hand zu nehmen.
Ich begrüsse daher die Herausgabe dieses Buches und wünsche ihm, dass es dazu beiträgt, krebskranken Mitbürgern jene Zuversicht zu vermitteln, die eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewältigung ihrer Krankheit ist.
(aus dem Vorwort von Mildred Scheel, Präsidentin der deutschen Krebshilfe e.V.)

Anmerkung von Ladina:
Wiederum ein älteres Buch, das mangels Bewerbung noch heute lieferbar ist und in seiner Botschaft auch jetzt noch lesenswert ist.
(Achtung: Entgegen des fast zuoberst erstmalig von mir herüberkopierten Vorwortes, handelt es sich bei Theo Herrleins Hautkrebs nicht um ein Melanom, sondern um ein Basaliom)

Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (06.12.2006 um 12:30 Uhr)
  #14  
Alt 07.08.2004, 19:42
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Beiträge: 937
Standard Buchtipps zum Thema Hautkrebs

Eine Informationsbroschüre zum Thema Hautkrebs für Patienten kann bei Essex-Chemie bezogen werden unter:
http://www.essex.de/index01.php?link=25

oder direkt als pdf-Datei heruntergeladen werden
http://www.essex.de/content/pdf/hautkrebs.pdf
  #15  
Alt 23.01.2005, 13:32
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Beiträge: 937
Standard Buchtipps zum Thema Hautkrebs

Meine ersten Buchempfehlungen in diesem Thread sind schon über 2 Jahre her. Daher habe ich für alle Interessenten die Verfügbarkeit der Titel neu abgeklärt, damit zeitraubende Fehlläufe in Buchhandlungen erspart bleiben, falls das Buch vergriffen ist.
Als weitere hilfreiche Adresse bei allen vergriffenen Titeln gilt die Seite: http://www.eurobuch.com

Hoffnung jenseits des Schattens / ISBN 3-88323-989-5
Erhältlich im Buchhandel

Gesichtsschnitte / ISBN 3-925051-35-X
Erhältlich im Buchhandel

Betroffen? Hautkrebs / ISBN 3-935966-03-2 oder 3-88343-026-9
erhältlich im Buchhandel oder direkt beim Onkologen ( Lilly Pharma)

Waffen gegen Krebs
Vergriffen im Buchhandel, erhältlich bei amazon:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...663582-2451712

Ich sollte sterben / Bishop
Vergriffen im Buchhandel und auch bei amazon, gebraucht vorbestellen:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...663582-2451712

111 Worte in einem Leben mit Krebs
Erhältlich im Buchhandel oder bei amazon:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...663582-2451712
http://www.verlagdrkovac.de/3-86064-493-9.htm

Broschüren: Siehe entsprechende Einträge oben

Ich wünsche mir mein Leben
Erhältlich im Buchhandel oder bei amazon
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...663582-2451712

Den Krebs besiegen
Vergriffen im Buchhandel, erhältlich bei amazon:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...663582-2451712

Wer Tränen lacht, braucht sie nicht zu weinen!
erhältlich im Buchhandel oder bei:
http://www.geest-verlag.de/lungenkrebs.html

Der Leberfleck - die Geschichte von Richard
erhältlich im Buchhandel

weitere Tipps unter:
http://www.medis-tv.de/themen/hau_0996.htm
http://www.wdr.de/tv/service/gesundh...0128/b_2.phtml
http://www.patientenliteratur.de/buc...chtekrebsk.htm
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Malignes Melanom Hautkrebs 8427 20.03.2017 19:07
Buchtipps zum Thema Zungengrundkrebs Krebs im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich 5 26.07.2012 17:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:46 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD