Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Magenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.03.2006, 13:44
Benutzerbild von MSohl
MSohl MSohl ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Bauntal bei Kassel
Beiträge: 173
Standard TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo Hallo,
habe mich endlich dazu durchgerungen ein neues Thema zu eröffnen. Die Idee dazu hatten bestimmt schon mehrere Mitstreiter ab wie fängt man es an.
Ich habe mir so gedacht wer mitmachen will stellt sich kurz vor soweit wie er das möchte:
Marke: Gabriele Lichtherz (na ja das Licht im Herz ist zur Zeit nicht so helle)
Typ: Wassermann
Erstzulassung: 05.02.1958
Reparaturen: 2001 Vorstufe Krebs Gebärmutterentfernung 10.01.2006 Entfernung des Magens, Teil vom Dickdarm und die Milz
Ausfall wegen Reparatur: bis ca Sept. 2006 - 25 Bestrahlungen und Chemo bis Aug. mit anschließender Reha
Trainigsbeginn(Arbeit) HOFFENTLICH Ende Sept.
Rennstrecke: z. Zt. noch Baunatal bei Kassel - Ende 2006 Anf. 2007 Waldbronn bei Karlsruhe
Rennstreckenänderung: beruflich Partner

So oder so ähnlich eben wie jeder das möchte.
Hier könnten wir unseren Allteg beschreiben, wie es uns so geht,uns nette Erlebnisse schildern, gegenseitig Fragen stellen oder (daher ja auch humorvoller Club) gegenseitig mal frotzeln (Spaß machen), gegenseitig Mut machen usw usw usw. Nach den Berichten die ich gelesen habe und einige dadurch schon etwas "kenne" glaube ich ihr wißt wie ich es meine.
Von mir noch ein bischen zu erzählen - ich muß ja nun den Anfang machen:
Mein Partner steht voll hinter mir - sorry will kein männliches Wesen angreifen - ich für mich habe den besten Mann den eine Frau sich wünschen kann. In der Regel bringt er mich schon morgens bevor ich überhaupt die Bettdecke lupfe schon zum lachen. Meine und auch seine Familie stehen voll hinter mir. Meine Schwiegereltern hätten sogar fast Ihren Tenneriffe Urlaub wegen meinr OP abgesagt weil sie bei mir sein wollten. Meine Eltern sind schon vor vielen Jahren gestorben. Immerhin, wie wohl die meisten von uns, lag ich eine Woche auf der Intensivstation. Oh Mann, wenn ich daran zurück denke geht es mir heute richtig gut. Ja und dann habe ich noch zwei Stubentiger (Susi und Garfield beide 9Ja. alt) die mir nicht von der Seite weichen und ich bin froh das ich sie habe. So bin ich tagsüber nicht allein, habe etwas zum schmusen und das können die beiden hervorragend. Wie das wohl alle Tiermamas machen unterhalte ich mich auch mit ihnen. (Können nicht widersprechen ) Muß sie zwischendurch immer mal vom Schreibtisch scheuchen das sie gestreichelt werden wollen dazu legen sie sich dann fast immer quer auf die Tastatur.
So eine Station im Leben ist ja auch immer eine Sache wo man die Spreu vom Weizen trennen kann. (Freunde, Bekanntenkreis und auch Arbeitskollegen) Hier kann ich sagen, dass ich bis jetzt nur eine Spreu festgestellt habe die ich wohl leider aussortieren muß. Liegt mir ein bischen schwer im Magen äh ich meine im Dünndarm , da es jemand ist wo ich überhaupt nicht verstehen kann, dass sie sich noch nicht gemeldet hat. Sie weiß von einer Bekannten schon seit der 3. Januarwoche Bescheid was mit mir los ist. Um meiner Seele Luft zu machen werde ich ihr einfach mal einen Brief schreiben vielleicht kann sie auch einfach mit der Krankheit Krebs nicht umgehen
Ich würde ja gern hier noch mehr schreiben möchte jedoch erstmal abwarten wie so die Resonanz ist.

Hoffe, dass Ihr Thomas(vom alten Stamm) Ina und Birgitt44 mitmacht.

Herzlichste Grüße Gaby

PS Sollten mal Schreibfehler auftauchen - Sorry - gerade hat sich mal wieder meine Susi vor mir breit gemacht.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.03.2006, 21:45
Benutzerbild von vom alten stamm
vom alten stamm vom alten stamm ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Nienburg a/Saale
Beiträge: 455
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo Hallo
Natürlich bin ich dabei der Gedanke ist gut und die Umsetzung wird noch besser!
Marke : Thomas Schwarze ( das schwarze ist nur der Name nicht die Seele )
Typ : Wassermann
Erstzulassung : 09.02.1961
Reparaturen : 1994 Beckenbruch , 22.01.2003 Entfernung des Magens und der Gallenblase
Ausfall wegen Reparatur : von Januar 2003 bis November 2003
Vollzeit nach Trainingslauf : wieder einsatzbereit Dezemder 2003 mit 2 Monatiger Untrbrechung Februar bis März 2004 komplikationen mit der Verdauung (Verdauungsenzyme haben gefehlt und müßen durch Kapseln ersetzt werden seid dem einigermaßen beschwerde frei )
Rennstrecke : Nienburg / Saale


So liebe Gaby ich hoffe bzw. glaube das es eine Gute Sache ist was wir da tun ,schließlich soll es den jenigen Mut machen die sich nicht trauen noch nicht, also traut Euch alle Magenlosen (M.L.) springt über Euren schatten
und besiegt den inneren Schweinehund ,auch die schweren Zeiten gehen vorbei es kommen bessere Tage mit viel Sonne genießt das Leben es ist
zu schön um es zuvergeuden in diesem Sinne bis bald !
Es Grüßt Euch : Thomas
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.03.2006, 10:07
Benutzerbild von MSohl
MSohl MSohl ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Bauntal bei Kassel
Beiträge: 173
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

HI Thomas,
noch ein Wassermann find ich ja echt witzig. Hoffe, es schließen sich noch mehr dem Club an. Bei uns hier hat man das Gefühl Weihnachten steht vor der Tür und nicht Ostern. Es schneit und schneit und schneit. Die Sonne hält wohl immer noch Winterschlaf. Gestern hat sie sich hier mal für 3 Std. blicken lassen - das habe ich ausgenutzt und einen laaaangen Spaziergang gemacht.
Liebe Grüße Gaby
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2006, 15:05
Benutzerbild von biggis_de
biggis_de biggis_de ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 30
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Moin Moin

hier ist Steinbock Birgit
meine Magen-OP war am 15.06.1998 (Siegelringkarzinom)

bin nicht mehr so oft hier, da ja nun mittlerweile mit der Situation vertraut.
ABER Disziplin ist immer noch angesagt.

Will hier nicht nur heimlich und unerkannt mitlesen.

liebe Grüße an alle hier Vorbeisurfenden!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.03.2006, 09:58
Benutzerbild von MSohl
MSohl MSohl ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Bauntal bei Kassel
Beiträge: 173
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Liebe Birgit,
schön das du rein geschaut hast. Da du ein "alter Hase" bist wäre toll wenn du trotzdem ab und an reinschaust. Gerade du wo es schon länger her ist kannst Frischlingen wie mir Rat geben.
Lass es Dir gut gehen Gaby
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.03.2006, 03:05
Benutzerbild von Witti
Witti Witti ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.11.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 114
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

hallo zusammen,

die Idee von Gaby finde ich klasse ... habe schon die ganze Zeit überlegt wie und wo man sich hier am besten vorstellt. Ist doch klar, dass ich da mitmache:

Marke: Bea (aber inzwischen mag ich Witti meinen Netznamen lieber )
Typ: Widder
Erstzulassung: 11.04.1961
Reparaturen: Ende Sept 2005 Entfernung des Magens, Teil vom Zwölffingerdarm mit Problemen beim Umleiten der Gallengänge ...
Entfernung der Gallenblase ist in Planung
Ausfall wegen Reparatur: Mitte August bie Mitte Oktober 2005 (wegen der Gallengänge) und nach 3 Wochen Reha bis kurz vor Weihnachten
Trainigsbeginn(Arbeit): Bin austrainiert ... bekomme schon seit 3 Jahren eine private Rente
Rennstrecke: Tobe in Berlin herum
Rennstreckenänderung:

Ich bin Single und habe auch zwei süsse Katzen die ich nicht mehr vermissen möchte. Die beiden Belagern mich noch immer damit ich sie ja nicht wieder solange alleine lasse.
Was bei den Reparaturen nicht so ganz reinpasste ist, das ich als weiter Mucken noch
1. Diabetes Typ II habe ... die ich vor 3 Jahren mit Diät hingekriegt habe (hartes Stück Arbeit) war stolz auf mein Idealgewicht und kenne alle Tricks zum Abnehmen und um nun aufzupassen das ich mit meinem Untergewicht nicht weggeweht werde.
2. Multiple Sklerose die sich zum Glück im Augenblick recht ruhig verhält ... die mir aber letztendlich auch die Rente bescherrt hat.

Mehr fällt mir erstmal nicht ein, aber wenn ihr Fragen habt nur zu.

Alles Liebe
Witti
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.03.2006, 13:58
Benutzerbild von MSohl
MSohl MSohl ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Bauntal bei Kassel
Beiträge: 173
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo Witti,
schön das Du mitmachst. Es hat dich ja doch ganz schön hart im Leben getroffen dennoch strahlst du vom schreiben her Frohsinn aus. Finde ich ganz toll. Ich hoffe für dich, dass die MS nicht so schlimm wird wie ich sie so aus meinem Umfeld wahrnehme. Drücke dir dazu ganz fest die Daumen.
Liebe Grüße Gaby
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.03.2006, 15:28
ina*** ina*** ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2005
Beiträge: 120
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

hi gaby

bin im moment leider berschäftigt. schreibe meine repatatur in den nächsten tagen etwas ausführlicher.
lieben gruss

ina
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.03.2006, 16:52
Birgit_44 Birgit_44 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 8
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

AW: Trotzalledem humortragender Magenloser

Hallo zusammen,
will mich dem Clubbeitritt nicht verschliessen, obwohl ich im Moment alles andere als Humor empfinde, bin irgendwie in einem tiefen Loch!Es besteht eigentlich kein Anlass dazu ,Sonografie und Labor (allerdings ohne Tumur Marker) ohne Befund.Mein Mann und meine Tochter immer zur Stelle, ebenso mein Airedale Terrier. Was will man eigentlich noch mehr?? Mußte heute zum Arzt, konnte meine li. Schulter nicht mehr bewegen, Kalkablagerungen im Gelenk (meine Befürchtung Matastasen ,können nicht gänzlich ausgeschlossen werden),bekam eine Spritze unter das Gelenk zur Schmerzstillung und zum Abschwellen. Nun muß ich erst einmal abwarten. Habt Ihr auch Ähnliches erlebt?Mein Sodbrennen ist im Moment etwas erträglicher,dafür ist mir des öfteren sehr übel,trinke dann etwas Hühnerbrühe,esse ein paar Salzstangen, dann gehts.
Zu meiner Person:61 Jahre, Rentnerin,verh., komme aus dem Norden, bis zur Entfernung des Magens;sportlich und schnell, jetzt eine lahme Ente!!Vom Sternzeichen her Jungfrau.
Werde Mitte nächster Woche dem weißen/grauen Alltag entfliehen und in die Sonne fliegen und mit neuer Kraft und neuem Mut zurück kommen!!
Lieben Gruß an alle
Birgit_44
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.03.2006, 02:27
ina*** ina*** ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2005
Beiträge: 120
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

also dann...

marke : ina
typ : fisch
erstzulassung : 09.03.1957
reparatur : magenentfernung am 15.12.2005 (siegelringkarzinom)
reparaturwerkstatt: herne, ev. klinik
training : trainiere noch an gesundung nach op, fühle mich aber wieder
ziemlich fit.
rennstrecke : bochum

habe meinen humor behalten und ich lebe.......dank meiner tollen gastroenertologin, die meinen krebs sehr sehr früh durch einen zufall gefunden hat. ihr habe ich mein leben zu verdanken und werde es nie vergessen.


lebe seit 2,5 jahren in einer beziehung, die das grösste für mich ist.
er ist meine grosse liebe, mein halt, meine kraft, mein trost und mein leben......ich werde immer dankbar sein, so einen wunderbaren mann an meiner seite zu haben.
meine drei kinder gehören natürlich auch in eine reihe mit ihm.

es war die dunkelste zeit meines lebens, aber die sonne scheint wieder und auch die kraft kehrt zurück. niemals verzweifeln, immer kämpfen, und das lachen nie verlieren. es hilft uns allen.

lieben gruss

ina
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 11.03.2006, 14:40
Benutzerbild von MSohl
MSohl MSohl ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Bauntal bei Kassel
Beiträge: 173
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo Ina,
Eintrag 2.27 Uhr sag mal nachts soll man doch schlafen und nicht surfen
Schön das Du dich anschließen tust.

Hallo Birgit,
wer hier mitmacht darf selbstverständlich auch mitteilen wenn es ihm SCHLECHT geht. Wir wollen doch zusammenhalten. Bei allem Humor den wir haben - trotzalledem gibt es Zeiten wo uns mal nicht zum lachen ist. Ein anderer kann uns dann vielleicht beistehen und uns mit seinem Humor wieder "mitfühlend" anstecken. Denn - Betroffene wissen wie das ist wenn es eben mal nicht so gut läuft!!!!!!!!(So war es zumindest von mir gedacht)

Ansonsten von mir:
Bin gestern für die Bestrahlung angemalt worden. Welchem Indianerstamm ich jetzt angehöre weiß ich nicht!?!
Am Montag geht´s los 9.00Anschluß über Port an die Chemo und anschließend Bestrahlung )25 x 1,8 Gy = 45Gy insgesamt9. EHRLICH - habe ganz schön Bammel davor wie ich es verkrafte. Mein Schatz hat sich frei genommen und wird mich begleiten. Die anderen Tage fahre ich dann mit dem Taxi. Bin übrigens bei der KK durchgekommen mit 1% - wegen Zuzahlung! Habe jetzt eine Zuzahlungs BEFREIUNGSAUSWEIS. Mein Arzt hatte mir bescheinigt, dass er mich schon seit Ende 2004 wegen Magenleiden behandelt
davon abgesehen werde ich ja seit einigen Jahren auch wegen meiner chronischen Bronchitis behandelt.

Ich drücke euch alle herzlichst Gaby
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.03.2006, 20:32
ina*** ina*** ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2005
Beiträge: 120
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

hi gaby

2.27 uhr.........und sodbennen raubte mir wiedermal den
tiefen ,gesunden schlaf....
da pennste tief und fest und dann wirst du so brutal
geweckt. naja......konnte aber wieder einschlafen.

ich drücke dir für montag die daumen......wird schon
alles gut......

habe greade gebackenen mozarella gegessen und ihn gleich wieder
weggebracht. nun ist mir übel......aber geht auch vorbei....

lieben gruss

ina
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.03.2006, 19:11
Benutzerbild von MSohl
MSohl MSohl ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Bauntal bei Kassel
Beiträge: 173
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo Ina,
ich esse auch gern Mozarella mit Tomaten hhhmmm. Letztes Mal habe ich allerdings auch festgestellt, dass er nicht lange drin bleibt flutscht durch den Balsamikoessig wohl schnell durch. Nur Intressenhalber unten raus oder oben raus weggebracht. Ich muß manchmal einfach nur so (meißt morgens) würgen aber es kommt nichts.
Find ich nicht nett das dich Nachts Sodbrennen weckt zeig dem mal die Rote Karte
Mir ging es heute überhaupt nicht gut fast nur gelegen und auf der Schüssel gesessen. Meine Gedärme haben Tango getanzt oder war es Rocken Roll Hauptsäclich fand die Tanzveranstaltung im Unterlaib statt. Meine beiden Miezis haben ständig neben mir im Bett gelegen. Meinem Schatzi tat ich richtig leid aber er konnte ja leider auch nichts dagegen tun.
Liebe Grüße Gaby

PS Nachträglich noch alles Liebe und alles erdenklich Gute vor allen Dingen Gesundheit zum Geburtstag. Mein Schwiegervater hatte am 08.03. ist 77 geworden

Geändert von MSohl (12.03.2006 um 19:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.03.2006, 21:52
ina*** ina*** ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2005
Beiträge: 120
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

hi gaby

das war kein mozarella mit essig. ich hatte den in scheiben geschnitten und paniert, dann gebraten und in einer tomatenkräutersoße serviert. ein hauch parmesan drüber. schmeckt sehr lecker, vertrag ich normalerweise auch immer. nur gestern anscheinend nicht. aber so ist das eben manchmal.
mit dem darm habe ich sehr wenig probleme. geht normalerweise ganz gut.

danke für deine lieben geburtstagswünsche.

lieben gruss
ina
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.03.2006, 04:05
Benutzerbild von Witti
Witti Witti ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.11.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 114
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo Gaby, Hallo Ina, hallo allerseits,

ja ich habe anscheinend wirklich zu oft hier geschriehen als die Krankheiten verteilt wurden ... oder besser gesagt ... ich habe sie lange Zeit ignoriert ... und so kam dann alles zusammen. Da ich das aber nicht mehr ändern kann ... versuche ich einfach das Beste draus zu machen.

Bin übrigens auch eine Nachteule ... allerdings liegt es bei mir nicht am Sodbrennen.

Allerdings habe ich auch grosse Probleme mit dem Essen ... selbst die kleinest Portion ist noch zu gross ... aber es war ja schon immer chic einen Anstandrest übrig zu lassen. Hab nur keine Idee ... wie ich dabei mein Untergewicht halten soll.

@Gaby: Disen Ausdruck von dir muss ich mir echt merken:
Zitat:
Meine Gedärme haben Tango getanzt oder war es Rocken Roll Hauptsäclich fand die Tanzveranstaltung im Unterlaib statt.
Ergnzt wird dies noch mit intensiven Grundsatzdiskussionen ... in welche Richtung der Tanz gehen soll. Ist schon manchmal recht peinlich ... dass mein Darm überall mitreden will.

Ich wünsche uns einen guten Appetit und das ihr das Essen gut verträgt.

Alles Liebe
Witti
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:52 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD