Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Magenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 12.04.2006, 23:50
schnappi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Zitat:
Zitat von sarow
kann auch nicht schlafen und surfe hier rum...
liebe grüsse an alle magenlose
kerstin
ich bin auch gerade am surfen...finde den club eine super sache.gucke hier gerne mal rein.tipps brauchen wir immer,denn aufeinmal magenlos zu sein ist echt heftig.suche noch immer ein zweites buch über das leben ohne magen..hat jemand einen guten tipp?(das buch von mestrom haben wir schon)((essen nach magenentfernung)wäre sehr dankbar für jeden tipp und wünsche euch allen alles gute und ein schönes osterfest.eure schnappi-dame
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 12.04.2006, 23:54
schnappi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Zitat:
Zitat von schnappi
ich bin auch gerade am surfen...finde den club eine super sache.gucke hier gerne mal rein.tipps brauchen wir immer,denn aufeinmal magenlos zu sein ist echt heftig.suche noch immer ein zweites buch über das leben ohne magen..hat jemand einen guten tipp?(das buch von mestrom haben wir schon)((essen nach magenentfernung)wäre sehr dankbar für jeden tipp und wünsche euch allen alles gute und ein schönes osterfest.eure schnappi-dame
eigentlich müsste ich schon längst im bett sein!kann nicht schlafen...sag mal wie kriege ich nur meinen unteren spruch an gitti weg?den habe ich mal vor einiger zeit geschrieben.....??hast du eine ahnung?
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 13.04.2006, 08:29
Benutzerbild von MSohl
MSohl MSohl ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Bauntal bei Kassel
Beiträge: 173
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo an Alle,
muß heute mal ein bischen jammern. Mir geht es mit der Chemo überhaupt nicht gut. Nicht die Strahle ist es die es mir schlecht gehen läßt sondern die Chemo fühle mich mal wieder als wenn ein LKW über mich gefahren ist Mal sehen ob ich heute eine Infusion 1ltr. MSP Lösung für mein Unwohlsein bekommen kann - hat mir meine Chemo Betreuerin gestern vorgeschlagen. So wie es im Moment aussieht werde ich wohl Ostern im Bett verbringen um mich von der Chemo zu erholen. Versuche mir vorzustellen wie es sein wird wenn alles vorbei ist endlich wieder "normal" leben. Gestern hzat mich eine Kollegin mit der ich zusammen im Büro sitze angerufen und mich ein bischen auf den neuesten Stand in der Firma gebracht. Tat gut zu wissen das ich fehle meine Arbeit wird wohl zur Zeit nicht so gut ausgeführt wie man es von mir gewohnt ist. Ich war für das elektronische Archiv in einigen Bereichen verantwortlich - heißt einscannen, verschlagworten und abspeichern. Man hat die Sache etwas umstruktruiert da ich ja sowieso zum Ende des Jahres gegangen wäre. Mal sehen ob ich die Tätigkeit noch ausführe wenn ich wieder arbeiten kann. Vielleicht werde ich ja auch woanders eingesetzt.
Liebe Grüße - muß jetzt wieder zur Strahle - Gaby
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 13.04.2006, 13:50
ina*** ina*** ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2005
Beiträge: 120
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

hallo gaby

geht dir bestimmt bald wieder besser und denke an das ende der chemo.
dann wirst du wieder auf den beinen sein und vor allen dingen, du bist wieder gesund.

schicke dir einen riesentank voller kraft und mut und stärke. du schaffst das schon.
wir lassen uns nicht unterkriegen, wir wollen doch weiterleben.

drück dich ganz lieb
bleib ostern im bett, da ist es eh am schönsten, lass dich von deinem mann verwöhnen und geniesse das *rumgammeln*

ina
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 14.04.2006, 14:27
Benutzerbild von vom alten stamm
vom alten stamm vom alten stamm ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Nienburg a/Saale
Beiträge: 455
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo Gaby
ja, ja das ewige auf und ab, kann einen schon nerven ich hoffe das es Dir bald
wieder besser geht .Du der immer unser Antreiber ist hier im Club .den nie der Mut verlässt wird sich doch nicht unter kriegen lassen!!!
Das Deine Kollegin sich gemeldet hat find ich echt gut da sieht man doch gleich das man seine Arbeit doch gut gemacht hat und man noch gebraucht wird. Ok .
Lass den Kopf nicht hängen wir sind für Dich da wenn Du jemanden brauchst siehst ja Ina ist auch immer da ! Du schaffst das und wir auch !!!
Also nochmal großes Kraftpaket auch von mir !
wie Ina schon sagte: lass dich von deinem mann verwöhnen und geniesse das *rumgammeln*

Alles liebe Thomas
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 15.04.2006, 17:41
Benutzerbild von MSohl
MSohl MSohl ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Bauntal bei Kassel
Beiträge: 173
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo Thomas, Hallo Ina,
heute morgen habe ich die Chemopumpe erstmal wieder für 3 Wochen abgegeben. Sie haben mir dann einen halben Liter Aufbauinfusion gegeben jetzt geht es mir schon wieder eine Ecke besser. Ab heute Abend bekomme ich wieder künstl. Ernährung und dann hoffe ich das ich wenigstens bald wieder ein paar Büsche - nicht Bäume wäre noch zu viel - ausreissen kann Mein Schatz hat mir heute beim Einkaufen schon mal leckere Dinge mitgebracht wo er wieß das ich sie gerne esse bzw. er hatte mich vorher auch gefragt was er mitbringen soll. Es ist schon komisch aber wisst ihr was ich abends vorm Fernseh gerne nasche: Einen Becher Schmand - natürlich muß es ein guter sein hmhmhm Milram pur ist für mich der Beste und dazu Malzbier
Ihr seht mein Humor ist schon wieder auf dem besten Wege durchzukommen.
Habe heute an Witti gedacht - ob ihre Gallen OP gut gegangen ist. Sie hat sich noch nicht gemeldet und so weit wie ich weiß und im Krankenhaus erlebt habe bleibt man wegen einer Gallen OP nur ein paar Tage im Krankenhaus
Ich wünsche euch und Allen ein schönesd Osterfest
Gaby
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 15.04.2006, 19:17
Benutzerbild von vom alten stamm
vom alten stamm vom alten stamm ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Nienburg a/Saale
Beiträge: 455
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo Gaby
siehst Du so kenn ich Dich Deinen Humor und Deine zu versicht das ist die Gaby die wir kennen und schätzen und das mit dem Büsche ausreissen wird wieder bestimmt , freut mich für Dich das Du erst mal wieder Kraft tanken kannst ! Ja sonst, habe auch schon Witti vermißt und mich gewundert das Sie sich noch nicht gemeldet hat , hoffe mal das es keine Komplikationen gab ! ich denk mal Sie wird sich schon melden wenn Sie kann Ok.
Also Gaby lass es Dir schmecken und gut gehen

Ich wünsche Dir und allen anderen ein Schönes Osterfest

Gruß Thomas
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 17.04.2006, 03:04
Benutzerbild von Witti
Witti Witti ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.11.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 114
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo ihr Lieben,

ich muss zu meiner Schande gestehen ... ich bin bereits seit Donnerstag wieder zuhause ... und habe erstmal viel gelesen ... auch in meinem MS Board.

Zunächst erstmal ... meine Gallenblase habe ich noch. Die haben mich dort erstmal die erste Woche gründlich auf den Kopf gestellt und untersucht was das Zeug hält ... um herauszukriegen weshalb ich abnheme und woher meine Krämpfe im Bauch herkommen. (Sonografie, Magenspiegelung, CT, Röntgen, Angiografie und Dickdarmuntersuchung).

Festgestellt wurden ... dass ich zwei Engstellen im Darm habe und am Montag in der zweiten Woche sollte ich operiert werden. Dienstag teilte mir die Chirugin dann mit ... dass sie mich zwar aufgemacht haben aber leider nx machen konnten ... da ich wohl wieder Krebs habe ... Metastasen.

Am Dienstag schickten sie mich dann vom Krankenhaus zu meiner ambulanten Onkologin ... die mit mir das weiter Vorgehen besprechen sollte.

Sie kümmerte sich drum dass ich dann noch vor Ostern nach hause konnte ... also dass ich zuhause künstliche Ernährung bekomme ... denn nun weiss ich ja auch warum ich nach dem essen immer so starke Bauchkrämpfe bekommen habe und ab Donnerstag nächster Woche steht dann nun auch für mich Chemotherapie an.

Erschreckend für mich ist natürlich wie schnell dass alles wieder entstanden ist und ich war natürlich viel am grübeln .... das könnt ihr euch ja sicherlich vorstellen.

Tja und obwohl bei der Op dann ausser dem legen eines Portes nicht mehr gemacht wurde habe ich eine riesen OP-Narbe und bin natürlich nochmals ordentlich geschwächt.

Lieb von euch ... dass ihr mich nicht vergessen habt ... und auch ich habe an euch gedacht ... habe es aber heute erst fertig gebracht ... alles zusammen zu schreiben.

Mehr fällt mir erstmal nicht zu ein ... aber fragt ruhig nach ... wenn ihr noch was wissen wollt.

Alles Liebe
Witti
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 17.04.2006, 12:35
Benutzerbild von vom alten stamm
vom alten stamm vom alten stamm ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Nienburg a/Saale
Beiträge: 455
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo Witti
schön das Du dich Meldest wenn das auch nicht gerade eine gute Nachricht ist die ich da lesen muß . Möchte Dir trotzdem erstmal nachträglich zum Geburtstag gratulieren und alles gute vorallem Gesundheit die hoffentlich bald wieder kommt Wünschen !!!
Dein Krankenhausaufenthalt ging ja so richtig nach hinten los, wenn Du jetzt
auch weisst woher die schmerzen kommen war sicher nicht leicht die Diagnose
aufzunehmen kann ich mir vorstellen ! Da haben sie Dich ja ganz schön durch die Mangel genommen aber die meisten Untersuchungen kanntest Du ja schon oder ? das Dich das alles noch zusätzlich geschwächt hat ist nicht gerade von Vorteil aber Du wirst da sicher das beste daraus machen !!!
So leicht haut Dich ja auch nichts mehr um , wenn Du auch gehofft hast das ,das endlich mal ein Ende hat mit dem Krebs die Hoffnung haben wir alle ! Sorry ich wollte hier nicht jammern es tut mir nur so leid für Dich das Du alles wieder von vorn durchmachen mußt aber Du siehst wir sind immer für Dich da
,für die anderen wird Deine Nachricht sicher auch ein Schock

Aber trotzdem von mir ein extra großes Kraftpaket und gib nicht auf Ok.

Alles liebe Thomas
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 19.04.2006, 18:36
ina*** ina*** ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2005
Beiträge: 120
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

hallo ihr lieben

wollte mich nur mal melden. ist alles okay bei mir. im moment hat mich zwar eine erkältung erwischt, aber es wird langsam wieder besser.
herzlichen glückwunsch witti noch nachträglich zu deinem geburtstag und alles, alles glück dieser welt.

witti, ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll...man ist jedes mal geschockt und verliert die worte....aber du schaffst das.....auch diesesmal.
so schlimm, wie das mit uns allen auch ist, wir verlieren niemals den mut, egal wie schwer es ist.
ich drücke dir ganz fest die daumen und kopf hoch.....wir müssen leben...
es ist zu früh....viel zu früh......
gaby??? alles in ordnung bei dir? drück dich ganz lieb und hoffe, dir gehts gut....

gruss auch an thomas und die anderen magenlosen kämpfer....

ina
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 20.04.2006, 10:21
Benutzerbild von MSohl
MSohl MSohl ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Bauntal bei Kassel
Beiträge: 173
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo Witti,
schön wieder von dir zu hören - schlecht leider die Nachricht.

Hallo Ina,
nein leider ist bei mir nicht alles in Ordnung. Mir ging es das Wochnende dann doch noch recht schlecht, habe ständig gewürgt konnte nicht mehr essen und trinken die Speiseröhre tat mir höllisch weh. Dienstag morgen habe ich die Strahle abgesagt und bei meinem Arzt angerufen der mich sofort für eine Magenspiegelung bestellte. Resultat die Speiseröhre ist verbrannt auf dem Foto war der Eiter zu sehen. Jetzt werde ich 14 Tage voll künstlich ernährt mit der doppelten Menge wie vorher. Das einzige was ich morgens versuchen muss runter zu bekommen sind meine Tabletten gegen Depris und die Schilddrüse würg würg. Da denkste jetzt haste bad Ruhe und der Frühling ist endlich da und dann bekommste doch wieder eine volle Breitseite. Mir fehlt mein Kaffee meine Cola und mein Eis nehmt ihr es bitte für mich mit zu euch und denkt dabei an mich.
Schlafe im Moment sehr viel vielleicht hilft das ja auch das sogenannte gesund schlafen.
Freut euch alle über die Sonne und scheiß der Hund drauf auch ich werde sie bald wieder in vollen Zügen geniesen ätsch.

Bussi an alle Gaby
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 20.04.2006, 13:12
ina*** ina*** ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2005
Beiträge: 120
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

hallo gaby

sehr unangenehm, denke ich. aber auch das wirst du schaffen. es haut dich zwar im moment total um, aber denke an die sonne, den frühling, die blühenden blumen und träume. es wird alles gut.....
komisch.....immer wenn es uns etwas beser geht, bekommen wir die nächste breitseite.aber wenn wir das alles überstanden haben, dann kann es ja nur noch aufwärts gehen.
ich esse ein eis für dich und werde beim kaffeetrinken an dich denken....drück dich ganz lieb... schlaf dich gesund..

ina

nur noch eine frage.....von was ist deine speiseröhre verbrannt?
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 20.04.2006, 21:39
Benutzerbild von vom alten stamm
vom alten stamm vom alten stamm ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Nienburg a/Saale
Beiträge: 455
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo Gaby
ist ja voll blöd was ich da lesen muß, Ina hat Recht immer wenn es uns irgendwie besser geht kommt eine Breitseite , Du mußt jetzt sicher erstmal abklären wie es dazu kommen konnte oder ,würde mich auch interessieren !
hoffe nur das Sie das bald wieder in den Griff bekommen bei Dir
hast Du denn öfter Sodbrennen gehabt oder sonst der gleichen ?
ich hoffe aufjedenfall erstmal das beste für Dich ,das es bald ( so schnell wie möglich) wieder aufwärts geht mit Dir wir denken alle an Dich !
und immer schön die Sonne im Auge behalten
Alles liebe Thomas


Hallo Ina
sieht so aus als wenn es uns beiden zur Zeit noch am besten geht, bis auf die kleinen weh wehchen über die wir schon garnicht mehr sprechen
Ja scheint so als wenn wir beiden ein bischen aufbauarbeit leisten müßen
für unsere beiden (Gaby & Witti ) ich hoffe mal das uns das auch gelingt
schließlich wollen und müßen wir ja zusammenhalten so war es ja alles gedacht mit unserem Club und ich glaube da auch in Deinem Namen
sprechen zu können, wir bleiben also am Ball und sind da wenn wir gebraucht werden Ok. !!!

Alles liebe Thomas
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 21.04.2006, 02:22
Benutzerbild von Witti
Witti Witti ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.11.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 114
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo Humorgestressten magenlose,

erstmal Danke Thomas und Ina für die Glückwünsche zum Geburtstag ... denn ich leider im noch im Krankenhaus verbringen musste ... aber ich hatte vielen lieben Besuch und den Arzttermin bei meiner ambulanten Onkologin ... die sich ja drum gekümmert hat ... dass ich dann wenigstens Ostern zuhause sein konnte.

Gestern (Donnerstag) habe ich nun den ersten Teil der Chemo bekommen und anschliessend 2 liter Flüssigkeit zum durchspülen ... also insgesamu mindesten 5 Stunden ambulante Infusion. Jetzt läuft noch eine Pumpe bis Heute (Freitag) mittag ... da muss ich dann nochmal hin und die Pumpe abgeben. Aber dank der tollen Hilfe mit Taxischein und Genehmigung der Krankenkasse ist das auch kein Problem mehr.

Bis jetzt habe ich das ganze relativ gut vertragen (klopf 3 mal auf Holz) bis auf ein klein bisschen Übelkeit geht es mir recht gut. Achja und das erste mal das ich ganz viel Wasser im Bein habe oder Lymphe ... die Vertretungsärztin hat sich das gestern auf meine Bitte hin gleich angeguckt und sich auch ganz viel Zeit dafür genommen ... so bin ich wenigsten beruhigt dass es keine Thrombose ist. Für Freiteg habe ich dann gleich einen Termin bei meiner Krankengymnastik für Lymphdränage gekriegt ... gut dass ich bei denen durch meine MS schon so eine gute Kundin bin ... den Freitagstermin einen Tag zuvor zu bekommen ist schon echt Glückssache oder Lieblingskundenpflege.

Ihr seht also ich kämpfe und lass meinen Kopf nicht hängen ... den es ist wirklich viel zu früh ... ganz viel zu früh ... ich hab doch noch soviel vor ... und ich lebe einfach zu gerne.

@ Gaby: Laß dich mal feste Knuddeln ... ich wünsche deiner Speiseröhre gute Besserung.

Leider kann ich mich an Kaffee, Cola und Eis auch nicht beteiligen ... den ich werde wegen der Krämpfe ja auch 100 % künstlich ernährt. Nun gut ab und zu lutsche ich mal ein Stückchen Schokolade ... Eis wäre auch mal nee Idee aber nur ein kleines ... aber krampfen tut es dann halt wieder ... aber bisschen Geschmack im Mund ... muss dann doch mal sein.

Sag mal wie schaut es denn bei dir mit Wassereisstückchen aus ... die könnten doch vielleicht deiner Vereiterung in der Speiseröhre und den Schmerzen gut tun ... frag doch mal was dein Arzt davon hält ... aber sowas gibt man doch auch bei vereiterten Mandeln ... soweit ich mich erinnern kann.

Alles Liebe
Witti
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 21.04.2006, 15:14
Benutzerbild von MSohl
MSohl MSohl ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Bauntal bei Kassel
Beiträge: 173
Standard AW: TROTZALLEDEM Club humortragender Magenloser

Hallo Ihr drei LIEBEN,
die Verbrennung kommt von der Strahlentherapie. Eine Stelle die bestrahlt werden muß liegt ziemlich dicht bei der Leber hinter der Speiseröhre. Ich wußte hier aus dem KK das es dazu kommen kann das die Speiseröhre verbrannt werden kann aaabbberr muß es ausgerechnet mich treffen. Gemerkt habe ich es beim Schlucken ähnlich wie bei Angina Pekturis (weis nicht ob ich es richtig geschrieben habe) tat das Schlucken furchtbar weh. Ostermontag waren wir bei meinen Schwiegereltern zum Mittagessen. Mutti hatte mein Lieblingsessen gekocht Rouladen und lecker Schmandsalat. Ich schluckte ein Stückchen Fleisch und ein Blatt Salat und plötzlich ging es los kotz würg kotz würg und aus war mit essen un trinken. Dienstag hat dann der Arzt wie bereits berichtet das Elend festgestellt. Bekomme zur künstl. Ernährung bis Mittwoch noch jeden Tag 200ml Antibiotika. Ich glaube ein bissl hat es schon geholfen. Die Idee mit Wassereis hatte ich auch schon. Habe hier irgendwo gelesen das sich jemand Colaeiswürfel gemacht hat werde ich auch gleich mal machen.
Seid alle lieb geknuddelt und genießt das Wochenende mit euren Lieben
Gaby
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:43 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD