Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Eierstockkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 19.07.2011, 11:04
Nina Hope Nina Hope ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2005
Beiträge: 59
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Nutzen für PET bei Ovarialkarzinomen laut IQWiG nicht belegt
Der Nutzen der Positronen-Emissions-Tomografie (PET) beziehungsweise eines kombinierten PET/CT bei Ovarialkarzinomen ist nicht belegt. Das berichtet das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) in einem Vorbericht zum Thema.

http://www.aerzteblatt.de/v4/news/ne...k.asp?id=46661

Geändert von gitti2002 (02.03.2017 um 15:16 Uhr) Grund: Link erneuert
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 05.02.2012, 20:55
future future ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2007
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 19
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

an alle Interessierten

Aktuelles zum Ovarialkarzinom 2011 von der ASCO

http://www.journalonko.de/aktuellview.php?id=2336

gruss

Sylvia
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 29.04.2012, 00:42
Benutzerbild von gitti2002
gitti2002 gitti2002 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.03.2004
Beiträge: 2.128
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Neue Therapieoption beim Eierstockkrebs

Das Ovarialkarzinom (Eierstockkrebs) ist die 5.-häufigste Krebserkrankung der Frau und wird häufig erst in einem späten Stadium entdeckt. Die Therapie basiert auf den beiden Säulen Operation und medikamentöse Therapie.

Zur medikamentösen Behandlung des fortgeschrittenen, neu diagnostizierten Ovarialkarzinoms ist seit kurzem der sog. Angiogenesehemmer Bevacizumab zugelassen. Dieses Medikament wird zuerst zusammen mit einer Chemotherapie gegeben und anschließend als Erhaltungstherapie, das heißt, Bevacizumab allein ohne Chemotherapie solange bis die Tumorkrankheit zurückkehrt. Mit dieser Behandlung konnte in zwei großen Studien die Zeit bis zu einer Rückkehr der Tumorkrankheit (=Tumorprogression) um mehrere Monate verlängert werden.

http://www.journalonko.de/otext.php?id=21
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 18.08.2012, 10:18
Orchidee Orchidee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2009
Beiträge: 174
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Bevacizumab beim Ovarialkarzinom: Aktuelle Phase-III-Daten bestätigen erneut das Wirkprinzip der Angiogenesehemmung:

Der Angiogenesehemmer Bevacizumab (Avastin®) wird seit Dezember 2011 erfolgreich in der Primärtherapie des fortgeschrittenen Ovarialkarzinoms eingesetzt. Nun zeigen die Ergebnisse der ersten Phase-III-Studie bei Patientinnen mit bereits vorbehandeltem platinresistenten Ovarialkarzinom erneut einen signifikanten Benefit mit Bevacizumab:
http://www.journalonko.de/newsview.php?id=5831

Interview vom ESMO 2012
„Eine Bereicherung für unsere Patientinnen“

Auf dem großen europäischen Krebskongress, der weltweit immer mehr an Bedeutung gewinnt, wurden aktuelle Erkenntnisse zur Therapie des Eierstockkrebses vorgestellt.
http://www.krebsgesellschaft.de/ip_e...eierstockkrebs

Geändert von gitti2002 (10.10.2015 um 22:15 Uhr) Grund: zusammengeführt und Links erneuert
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 02.09.2013, 21:04
Elisabethh.1900 Elisabethh.1900 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 2.101
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Leistungspflicht der GKV bei lebensbedrohlicher Erkrankung

Bietet die Schulmedizin nur noch palliative Therapien an, weil sie hier die Möglichkeit kurativer Behandlungen als aussichtslos erachtet, kommt eine Alternativbehandlung dann in Betracht, wenn die auf Indizien gestützte Aussicht auf ein über die palliative Standardmedizin hinausreichenden Erfolg besteht. Dies hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) entschieden...........

Quelle:http://www.aerzteblatt.de/archiv/145...her-Erkrankung
aufgerufen am 02.09.2013

Geklagt hatte eine Patientin mit metastasiertem Ovarialkarzinom
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 24.02.2014, 13:51
Elisabethh.1900 Elisabethh.1900 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 2.101
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Oft fehlt Chirurgen die Erfahrung
Bei Diagnostik und Therapie des Ovarial-Ca ist in den letzten Jahren vieles besser geworden. Doch beim Krebskongress wurde auch deutlich, dass viele Kliniken mit wenig Erfahrung operieren........
http://www.aerztezeitung.de/medizin/...140224-_-Krebs

Gen für besonders aggressives Karzinom entdeckt
Forscher der Universität zu Kiel und am Uniklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel, haben in einer transatlantischen Studie das verantwortliche Gen für eine seltene, aber besonders aggressive Form des Ovarial-Ca identifiziert, an der besonders junge Frauen erkranken.......
http://www.aerztezeitung.de/medizin/...140328-_-Krebs

Geändert von gitti2002 (19.01.2015 um 21:14 Uhr) Grund: Links erneuert
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 07.10.2014, 13:48
Benutzerbild von Jule66
Jule66 Jule66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2009
Ort: Region Hannover
Beiträge: 4.024
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Charité und Vivantes kooperieren

http://www.aerztezeitung.de/medizin/...141007-_-Krebs
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 09.10.2014, 10:07
vlinder1967 vlinder1967 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 145
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Was ist die beste Therapie im Frühstadium?

http://www.aerztezeitung.de/medizin/...ehstadium.html

Geändert von gitti2002 (02.03.2017 um 15:19 Uhr) Grund: Link erneuert
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 14.10.2014, 16:36
Stern 2014 Stern 2014 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 135
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

http://bio-pro.de/magazin/thema/0015...937/index.html
Bericht über den Wirkstoff Methadon in der Krebsbehandlung
-auch in der Palliativmedizin bei Peritonealkarzinose

Wie lange Avastin? Allerdings hies mit Brustkrebszusammenhang
http://www.journalonko.de/aktuellview.php?id=3067

Hier die aktuellen Patientenleitlinien
http://www.aerzteblatt.de/nachrichte...Eierstockkrebs

Entscheidend ist die Qualität der PRIMÄREN Operation
http://www.aerzteblatt.de/archiv/163...varialkarzinom

Ovarialkarzinom nicht im US zu sehen
http://www.aerzteblatt.de/nachrichte...varialkarzinom

Geändert von gitti2002 (10.10.2015 um 22:19 Uhr) Grund: zusammengeführt und Links erneuert
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 29.10.2014, 22:53
Benutzerbild von Panda72
Panda72 Panda72 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 293
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

http://www.journalonko.de/aktuellview.php?id=3068

Fortgeschrittenes Ovarialkarzinom: Zulassung für Bevacizumab beim platinresistenten Rezidiv

Geändert von gitti2002 (30.10.2014 um 13:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 30.10.2014, 14:16
T'Pau T'Pau ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2014
Beiträge: 92
Standard EMA empfiehlt Zulassung von Olaparib

Die Europäische Arzneimittel-Agentur hat die Zulassung von Olaparib in der Europäischen Union empfohlen (für Patientinnen mit BRCA Mutation)

http://www.aerzteblatt.de/nachrichte...g-von-Olaparib

Geändert von gitti2002 (19.01.2015 um 21:16 Uhr) Grund: Links erneuert
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 15.12.2014, 15:09
SunnyCat SunnyCat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2013
Beiträge: 148
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Bewaffnete Antikörper und adoptive T-Zell-Therapie – neue Strategien im Kampf gegen das Ovarialkarzinom
http://www.medscapemedizin.de/artikel/4901024

Onkolytische Viren gegen Eierstockkrebs:
http://www.onkologie-aspekte.de/Erst...gt-_34906.html

http://www.dkfz.de/de/presse/pressem...-von-Krebs.php

https://idw-online.de/de/news451451

Geändert von gitti2002 (10.10.2015 um 22:13 Uhr) Grund: zusammengeführt
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 07.01.2015, 20:02
Stern 2014 Stern 2014 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 135
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Neues in der Forschung bei Angiogenese-Hemmern
http://www.dkfz.de/de/presse/pressem...stasierung.php

Patienteninformation erblicher Eierstockkrebs Stand Jan 2015
http://www.patienten-information.de/...eierstockkrebs

Geändert von gitti2002 (10.10.2015 um 22:23 Uhr) Grund: zusammengeführt und Links erneuert
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 10.03.2015, 21:05
berliner-engelchen berliner-engelchen ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.04.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.981
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Neue zielgerichtete Therapie bei platin-resistentem Ovarialkarzinom
http://www.aerzteblatt.de/nachrichte...varialkarzinom

Geändert von gitti2002 (02.03.2017 um 15:14 Uhr) Grund: Link erneuert
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 08.05.2015, 23:58
Elisabethh.1900 Elisabethh.1900 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 2.101
Standard AW: Pressenews ÄZ, Journalonko etc. Sammelthread

Fortgeschrittenes Ovarialkarzinom: Tumorausdehnung bleibt trotz R0-Resektion relevant
http://www.aerzteblatt.de/archiv/170...ktion-relevant

Ovarialkarzinom: Neoadjuvante Chemotherapie mit weniger Komplikationen
http://www.aerzteblatt.de/nachrichte...Komplikationen

Veränderungstempo stärkt Aussagekraft von CA-125
http://www.aerztezeitung.de/medizin/...150626-_-Krebs

Informationen zu Polyneuropathie unter Chemotherapien
http://www.krebsgesellschaft.de/onko...bei-krebs.html

Gentherapie könnte bei rezidiviertem Ovarialkarzinom wirken
http://www.aerzteblatt.de/nachrichte...arzinom-wirken

Rezidiv des Ovarialkarzinoms bei BRCA-Mutation: Der Teufel liegt im Detail
http://www.aerzteblatt.de/archiv/171...iegt-im-Detail

Filmpremiere zur Rolle von BRCA
http://www.aerztezeitung.de/medizin/...=1&h=-79181395

Ovarialkarzinom: Screenings-Studie lässt auf spätere Wirkung hoffen
http://www.aerzteblatt.de/nachrichte...Wirkung-hoffen

Geändert von gitti2002 (31.12.2015 um 19:55 Uhr) Grund: zusammengeführt und Links erneuert
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chemotherapie auswahl, eierstockkrebs, ovarialtumor, personalisierte medizin, spherotec test


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:31 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD