Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.12.2007, 11:43
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.247
Reden Plauder-Thread

Hallo Ihr Lieben,

wie damals schon angekündigt, habe ich mir mit Bettina Gedanken gemacht, was es noch an guten Ideen hier gibt.

Viele Foren haben soetwas schon, hier gibt es das noch nicht: einen Thread in dem man auch einfach mal belanglos herumplänkeln (aber bitte nicht stänkern) kann... einen Stammtisch halt.

Meine Fragen jetzt an Euch:
  • möchtet Ihr so einen Thread überhaupt;
  • habt Ihr Vorschläge für einen passenden Namen, und....
  • habt Ihr noch andere Vorschläge ?

Ich denke, ich lasse diese "Fragerunde" mal bis Sonntag Abend so stehen, bringe dann alles auf einen Nenner.
Postet bitte Eure Vorschläge hier rein und schickt mir deswegen bitte keine PN´s...denn das geht hier alle an, also diskutieren wir dies auch öffentlich.

Euch noch einen tollen Tag!
__________________

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.12.2007, 12:40
Benutzerbild von sunny23
sunny23 sunny23 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2006
Ort: oberösterreich
Beiträge: 86
Standard AW: Laber-Thread zum netten Plaudern

hallo dirk,

finde ich persönlich super diese idee
dann kann man nämlich wirklich miteinander labern und quassln und die die anderen threads werden nicht off topic
das wollen wir ja alle nicht.
ausserdem finde ich es fein, wenn wir hautkrebsfamilie (nenn uns mal so) auch einen "raum" zum quasseln haben, wo nicht über unsere krankheit geredet wird.
also von meiner seite ein klares "ja"
__________________
die wahre kraft besteht darin, dass man einmal mehr aufsteht, als man umgeworfen wurde..
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.12.2007, 16:32
Snaily Snaily ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2007
Ort: Schokolade, Käse, Bankgeheimnis!
Beiträge: 115
Standard AW: Laber-Thread zum netten Plaudern

Hallo Dirk

Ich finde das eine tolle Idee! Vielleicht tut es uns ganz gut, einfach mal ein wenig rumzublödeln oder irgendetwas los zu werden, was ansonsten nirgends reinpasst. "Laber-Thread" finde ich eigentlich gar nicht mal so schlecht

Liebe Grüsse,
Daniela
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.12.2007, 10:12
hedi2 hedi2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 340
Standard AW: Laber-Thread zum netten Plaudern

Hallo Dirk,

super Idee, den Titel würd ich so lassen!

Liebe Grüße
Hedi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.12.2007, 18:42
tupfi tupfi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 20
Standard AW: Laber-Thread zum netten Plaudern

Hallo Dirk,
dies finde ich toll, verfasse doch wie bereits von Dir erwähnt:

" Stammtisch "

LG
Tupfi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.12.2007, 21:01
Angela68 Angela68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 109
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Hallo Ihr Lieben,

mir fällt grad´zum Thema "Lachen" was ein.

Wir, meine Familie und ich, saßen neulich am Abendbrotstisch, da sagte meine Tochter (7 J.) zu ihrem Papi: "Du Papi, weißt Du warum es länger dauert einen männlichen Schneemann zu bauen als einen weiblichen?" Mein Mann guckte sie fragend an. Da sagte sie zu ihm: "Papi, das ist doch klar. Bei dem männlichen Schneemann muß man doch erst den Kopf noch aushöhlen."

Schöne Weihnachten!

Angela

(Hallo Hedi, ich kann das auch nicht mit den Engerln und Kerzerln....)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.01.2008, 14:59
Uschi Luening Uschi Luening ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Rastede bei Oldenburg
Beiträge: 120
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Ich wünsche euch Allen ein gesundes Jahr 2008,
mögen Eure Wünsche in Erfüllung gehen und die Sonne für alle scheinen.
Darf man in den tread auch Rezepte für gesunde Ernährung einbringen oder wie wurde es so gedacht?
Ich hatte gerade soviel geschrieben, falsch gedrückt und schon war es weg. Bin im PC immer noch anfänger.
alles Liebe
Uschi

Geändert von Uschi Luening (01.01.2008 um 15:04 Uhr) Grund: Falsch gedrückt
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.01.2008, 16:52
Mom 21 Mom 21 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2005
Beiträge: 231
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Hallo Uschi,
ich wünsche Dir, und natürlich allen anderen hier, viel Gesundheit für das Jahr 2008.
Auf das sich deine Metas für immer aus dem Staub gemacht haben. Was sind denn das für Rezepte für eine gesunde Ernährung?????? Meinst du viel Obst essen und nicht Rauchen, oder willst du Medikamente empfehlen
Ich habe keine Ahnung, ob man Empfehlungen geben darf. Aber unser neuer Moderator Dirk (Hallo Dirk, ich grüße dich!) wird sicher was dazu sagen können.
Ich bin am Computer auch eine absolute Niete. Wie oft habe ich einen ellenlangen Text geschrieben und dann war er plötzlich weg. Bin noch nicht mal in der Lage, einen von den Smileys in meinen Text einzubauen. Na ja, Lebbe geht weida.

Liebe Grüße
Siggi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.01.2008, 16:20
Roswitha Roswitha ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2004
Beiträge: 322
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Hallo,
auch von mir allen ein gutes Jahr 2008.
Wollte nur mitteilen, dass ich es wie Dirk handhabe.
Nachdem es mir auch schon so ging, dass nach einer gewissen Zeit der geschriebene Text mit der Aktion Abschicken weg war. Seitdem mache ich es wie Dirk, kopieren und einfügen.
Liebe Grüße Roswitha
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.03.2008, 10:20
hedi2 hedi2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 340
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Hallo Ihr Lieben,

ich bin von der Kur wieder zurück und hab sogar seit Sonntag wieder einen funktionierenden PC.

Schön ists auf Kur gewesen, wirklich schön, aber auch sehr anstrengend. Zum einen komm ich mir vor, als wär ich auf Urlaub gewesen und das hab ich echt gebraucht. Ein Einzelzimmer, das höchste der Gefühle für mich und mal 3 Wochen ohne dass ich irgendwelche Verpflichtungen, wie einkaufen, waschen bügeln, …. gehabt hab. Endlich mal Zeit für mich und für meine Seele und für neue Erkenntnisse. Der Seele geht’s total gut und das ist ja schon mal das Allerwichtigste.

Lustig ists auch gewesen, ich hatte einen total netten Tisch, ohne diese Gesellschaft hätts mir nicht gefallen, weder bei den alten Leuten zu sitzen, noch bei den ewigen Nörglern, denen gar nix passt. Mein Tisch, da war ein Ehepaar, beide Krankenpfleger und eine Erzieherin für schwer erziehbare Kinder, wir haben es total lustig gehabt, dauernd gelacht und Witze erzählt, ehrlich sehr angenehm. Das Essen war gut und seeehhr gesund, Gemüse, bis es bei den Ohren rauswächst, ich hab dauernd irgendwo ein Schnitzel gerochen, obwohl es gar keines gab. So einen Heißhunger hatte ich drauf. Und das war schon der erste positive Effekt, ich hab 2 Kilo abgenommen, da freu ich mich sehr, denn die Badezeit rückt ja näher und ich werd mir ein neues Badekostüm kaufen. Und nächste Woche krieg ich ein Zimmerfahrrad geliefert, da möchte ich dann 3x wöchentlich meinen Kreislauf trainieren, das hat mir sehr gut getan. Mein Hinkegang, der aber den anderen weniger auffällt als mir, ist leider nicht besser geworden. Am meisten hab ich aber profitiert von den Gleichgewichtsübungen, die mach ich auch daheim weiter.

Ja anstrengend wars aber auch total, weil ich musste jeden Tag um 6:25 aufstehen, der totale Wahnsinn für mich. Und jetzt bin ich so umgepolt, dass ich jeden Abend um 10 fast ins Koma falle und um 6:25 nimmer schlafen kann. Jetzt freu ich mich schon auf die Sommerzeit, da kann ich wenigstens bis 11 Uhr abends fernsehen und steh dann erst um halb 8 auf.


Am ersten Tag hab ich geglaubt ich spinne. Bin um 7 Uhr früh zur Therapieverwaltung gegangen, um meine Termine zu erhalten. Hab gedacht, ich werd dann gleich frühstücken gehen. Drückt mir die ein Handtuch in die Hand und schickt mich auf Zimmer XY. Dort hab ich in die Badewanne mit Moor müssen, bei 41 Grad. Gut, hab ich mir gedacht, aber dann geh ich gleich frühstücken. Falsch gedacht, danach musste ich eine halbe Stunde unter einer warmen Decke nachschwitzen. Mein Körper hat sich gar nimmer ausgekannt, mein Kreislauf war zum sterben und das tatsächliche Frühstück hab ich glaub ich gar nimmer mitgekriegt.



Also soweit zum Thema anstrengend. Es ist dann immer irgendwie so weitergegangen, Therapie, Therapie, gesunden Essen, aber es war trotzdem erholsam. Am Nachmittag hab ich entweder geschnarcht oder ich bin spazieren gegangen. Nach dem Nachtmahl bin ich meistens mit irgendeiner Ausrede wie Nachrichten schauen oder telefonieren müssen aufs Zimmer gegangen und gegen 9, halb 10 hab ich die Augen nimmer aufgekriegt.



Derzeit bin ich mit PC, Friseur, und allem was so derzeit ansteht und verschoben wurde beschäftigt, aber ich fühl mich sehr wohl. Jetzt im März kann ich wieder zu meinen Untersuchungen gehen, Sono, Blutbild, Hautarzt ist dann am 2.4. aber ich bin diesmal sehr zuversichtlich, wird schon wieder alles in Ordnung sein.

Ich drück Euch alle ganz fest und schick Euch Bussaln aus Österreich
Hedi
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 09.03.2008, 22:54
Benutzerbild von Robbiline
Robbiline Robbiline ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2008
Ort: Luckenwalde
Beiträge: 154
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Hallo Hedi,

das war ja mal ein ausführlicher Kurbericht Ich wollte schon fragen, wo Du zur Kur warst (denn das klingt gut), aber dann habe ich gesehen, dass Du Österreicherin bist.
Vermutlich sind die Kuren bei Euch im Süden zwar irgendwie so ähnlich wie bei uns, aber dann doch wieder anders als in Deutschland...
Ich werde irgendwann auch fahren dürfen, aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Trotzdem ist es etwas, worauf ich mich schon freue...
Ich hoffe, bei Deinen Untersuchungen gibt es nur gute Ergebnisse

Viele Grüße, Robbiline
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.03.2008, 09:39
hedi2 hedi2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 340
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Hallo Robiline,

hab irgendwo im KK mal gelesen, daß Ihr in Deutschland die besseren Kuranstalten habt, denn es gibt in Österreich keine speziellen Krebs-Rehab Anstalten. Sind bloß allgemeine Kuranstalten. Aber am Anfang hatte ich ein Arztgespräch und diese Ärtze haben aus meiner Sicht sehr wohl Ahnung, was einem helfen kann und darauf wird die Kur dann ausgerichtet.

Ich wünsche Dir, daß Deine Kur, wenn Du mal fährst, genauso schön wird, wie die meine.

Lg
Hedi
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.03.2008, 17:24
Benutzerbild von Robbiline
Robbiline Robbiline ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2008
Ort: Luckenwalde
Beiträge: 154
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Hallo Hedi,

einen aussagekräfigen Vergleich zwischen deutschen und österreichischen Kurkliniken werden wir wohl nicht zustande bekommen. Da ich einen Wunsch äußern darf, wo ich hinfahren möchte, habe ich eine ganze Menge Zeit auf den Homepages diverser Kurkliniken (Bereich Ostsee) zugebracht.
Es gibt hier durchaus verschieden Spezialisierungen der Häuser, diese sind aber nicht zu eng gefasst. Es gibt da alle möglichen Kombinationen von verschiedenen medizinischen Sparten.
Ich gehe auch davon aus, dass sich die Ärzte immer um das wohl der Patienten / Kurgäste bemühen.
Vielen Dank übrigens für die Wünsche für meine Igendwann-Kur

Liebe Grüße, Robbiline
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.03.2008, 19:10
hedi2 hedi2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 340
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Liebe Robbiline,

schön, daß Du Dir den Ort der Kur aussuchen kannst.

Auf jeden Fall wünsche ich Dir nochmals alles Gute dazu, daß Du Dich so schön erholst wie ich. Ich denk mal für Frauen ists auch auf jeden Fall wichtig, mal ne Auszeit von Hauhalt, Beruf, Familie, etc. zu haben und mal Zeit für sich selbst zu bekommen. Außerdem bin ich davon überzeugt, daß wenn man mit positiven Gedanken an eine Sache rangeht, egal, was es ist, dann ist alles doppelt so angenehm und effizient.

Das wünsche ich Dir wirklich von ganzem Herzen

Hedi
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.03.2008, 20:44
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.247
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Hallo Ihr Lieben,

nun muss ich einfach mal in eigener Sache schreiben.

Nachdem ich mir vor einer Woche zwei suspekte Male entfernen lassen musste, bekam ich heute nun zum Glück die Entwarnung. Ihr könnt mir glauben, dass mir doch gehörig die Muffe ging. Am Telefon hieß es nur, es sei alles in Ordnung. Den Befund hole ich mir dann morgen aus der Praxis. Dann bin ich schlauer, was es denn nun wirklich war. Aber zumindest eine Baustelle weniger.

Aber das musste ich gerade eben mal loswerden.

Euch allen, denen leider nicht so gute Nachrichten vergönnt waren und nun mit diesem Mist herumschlagen müsst, wünsche ich auch weiter viel Kraft und Erfolg.
__________________

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:45 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD