Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Eierstockkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1261  
Alt 17.10.2016, 19:32
Benutzerbild von Tündel
Tündel Tündel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2013
Ort: Südbayern
Beiträge: 1.326
Standard AW: Ein "Messi" in meinem Bauch...

Das hört sich doch auch gut an, oder?

Allerdings weiß ich nicht, ob ich so eine Vergrößerung des Intervalls wirklich will!

Für mich bedeutet es irgendwie doch ein Mindestmaß an Sicherheit, es schnell zu entdecken, falls da wieder was da ist, was da nicht hingehört!
Und dann: hihihi!

Weg mit dem Dreck!
__________________
Tündel

Das Leben ist halt lebensgefährlich!!!
Mit Zitat antworten
  #1262  
Alt 17.10.2016, 20:49
MaraM MaraM ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Südost Niedersachsen
Beiträge: 82
Standard AW: Ein "Messi" in meinem Bauch...

Ja, mir ist auch etwas mulmig, wenn da nicht mehr so oft draufgeguckt wird.

Mal sehen, ich werde das mal besprechen.
Mit Zitat antworten
  #1263  
Alt 21.10.2016, 11:49
Benutzerbild von Geliplie
Geliplie Geliplie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 729
Standard AW: Ein "Messi" in meinem Bauch...

Liebe Tündel
Trotz wenig Kontakt derzeit denke ich sehr oft an dich und drücke dich mal feste. hab dich lieb
__________________
Geli

http://www.krebs-kompass.org/showthr...t=63898&page=3
__________________
13.02.2013
06.11.2014
Mit Zitat antworten
  #1264  
Alt 21.10.2016, 20:08
Benutzerbild von Tündel
Tündel Tündel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2013
Ort: Südbayern
Beiträge: 1.326
Standard AW: Ein "Messi" in meinem Bauch...

Heute vor drei Jahren war meine Diagnose!

Und ich bin immer noch da!
__________________
Tündel

Das Leben ist halt lebensgefährlich!!!
Mit Zitat antworten
  #1265  
Alt 21.10.2016, 21:23
Benutzerbild von BerliNette
BerliNette BerliNette ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 551
Standard AW: Ein "Messi" in meinem Bauch...

und ich freu mich wie Bolle, dass du noch da bist. Und in 10 Jahren
schreibst du um dieselbe Zeit wieder - Deal? !
__________________
Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment!
Buddha

__________
mein Schatz:
Lungenkrebs ED: 06/2014 - ALK-Mutation (zurzeit Behandlung mit Xalkori)
Speiseröhrenkrebs ED: 07/2015 - 16 x Bestrahlung, vollständige Ernährung mit PEG
Mit Zitat antworten
  #1266  
Alt 22.10.2016, 00:15
MaraM MaraM ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Südost Niedersachsen
Beiträge: 82
Standard AW: Ein "Messi" in meinem Bauch...

Hey Tündel,

das ist ganz große Klasse!!!!:pros t:

Direkt neben dem Feld wo unser Gemüse steht (bin Bio Gemüse Gärtnerin) ist eine Wohnstrasse. Dort ist ein etwas verwahrlostes Haus in einem total verwahrlosten Garten, die Nachbarn rümpfen die Nase und reden von einem Messi-Haus....

Tsja, und neulich kam doch wirklich so eine Art Messi Müllabfuhr und hat den ganzen vielen Messi-Müll aus dem Haus geschafft und abgekarrt.
Da musste ich doch ganz stark an Dich denken.......

Meine Kontrolle war eigentlich gut, wie immer. Im August wurde mal ein CT gemacht (Lunge, Leber,Darm alles super) und da zeigte sich eine "Raumforderung" im Bereich des einen Eierstocks, hat mir natürlich keiner seitdem was von gesagt.
Der Witz ist: Meine Gyn macht jetzt immer 1/2 jährlich Vag US, da bei mir Verdacht auf erblichen Darmkrebs bestand, da hat man auch ein Risiko für andere Krebse, Gebärmutter, Eierstock uvm.
Der letzte US war EINE Woche nach dem CT, und sie meinte: alles Top!

Was soll ich jetzt davon halten....Mein Onko meinte, ich solle mir keine Sorgen machen. Er vergleicht jetzt erst mal das CT von August mit dem einzigen anderen CT, was es von mir gibt von Januar 2015. Er meinte, meine Gebärmutter sei auch so weit er das sehen könne (er ist ja Gastro-Onko) sehr groß, vielleicht sei das bei mir so.
In den nächsten Tagen wird entschieden, ob ein Kontroll CT in der nächsten Zeit für nötig befunden wird.
HMMMMMM
Werde wohl mal einen Gyn Termin ausmachen, sicher ist sicher.

Insofern war er auch sofort damit einverstanden, das Nachsorge Intervall auf 1/4 jährig zu lassen.

Schönes und erholsames Wochenende wünscht

MaraM
Mit Zitat antworten
  #1267  
Alt 22.10.2016, 16:04
simi1 simi1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 756
Standard AW: Ein "Messi" in meinem Bauch...

Liebe Tündel,

ich freue mich sehr, du machst das großartig!!!

Herzliche Grüße
Simi
Mit Zitat antworten
  #1268  
Alt 20.11.2016, 09:32
Benutzerbild von Tündel
Tündel Tündel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2013
Ort: Südbayern
Beiträge: 1.326
Standard AW: Ein "Messi" in meinem Bauch...

Haaaaaaalllllllloooooooo!

Let's Party!

Ap-li hat heute Geburtstag! Seinen dritten! Am 20.11.2013 kam er zur Welt, in meiner großen OP.

Er hat mächtig eingekauft, lauter Dinge, die er gerne ausspuckt!
ICH muss es essen, damit ER es ausspucken kann!

Wir machen heute eine feine Party mit gutem Essen und nachmittags Kaffee und Kuchen, damit es dem Kleinen morgen so richtig gut geht und er mächtig was zu tun kriegt! Das mag er gerne!

__________________
Tündel

Das Leben ist halt lebensgefährlich!!!

Geändert von Tündel (20.11.2016 um 09:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1269  
Alt 20.11.2016, 11:53
lamerbodo lamerbodo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: RhlPfl.
Beiträge: 137
Standard AW: Ein "Messi" in meinem Bauch...

Ach Tündel....Ich freue mich ja immer so von Dir zu lesen...
feiert schön .....und bleibt guter Dinge..
Mit Zitat antworten
  #1270  
Alt 23.12.2016, 19:54
Benutzerbild von Tündel
Tündel Tündel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2013
Ort: Südbayern
Beiträge: 1.326
Standard AW: Ein "Messi" in meinem Bauch...

Ich wünsche euch allen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20161223-WA0000.jpg (85,3 KB, 192x aufgerufen)
__________________
Tündel

Das Leben ist halt lebensgefährlich!!!
Mit Zitat antworten
  #1271  
Alt 31.12.2016, 13:06
Benutzerbild von Tündel
Tündel Tündel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2013
Ort: Südbayern
Beiträge: 1.326
Standard AW: Ein "Messi" in meinem Bauch...

__________________
Tündel

Das Leben ist halt lebensgefährlich!!!
Mit Zitat antworten
  #1272  
Alt 31.12.2016, 21:34
Welle Welle ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 31
Standard AW: Ein "Messi" in meinem Bauch...

Liebe Tündel,
ich bin ja eine sehr wenig Leserin und noch weniger Schreiberin,
trotzdem kommst du mir wie eine "alte" Bekannte vor.
Ich wünsch dir eine guten Jahresausklangsabend,
einen guten Rutsch
und ein allerbestes Jahr 2017.
Wir wollen erstmal sage: Krebs, Carcinom????
Was ist das denn??
Herzliche Grüße und Wünsche auch an alle Leserinnen
Mit Zitat antworten
  #1273  
Alt 01.01.2017, 04:54
margit b. margit b. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 249
Standard AW: Ein "Messi" in meinem Bauch...

Liebe Tündel,

ich wünsche dir für 2017 alles Gute und natürlich vor Allem dass der Messi Ruhe gibt!
Muss oft an dich denken und freue mich jedesmal von dir zu lesen.

Herzliche Grüße
Margit
Mit Zitat antworten
  #1274  
Alt 01.01.2017, 14:12
Rima60 Rima60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2011
Beiträge: 139
Standard AW: Ein "Messi" in meinem Bauch...

Ich wünsche auch dir liebe Tündel und auch allen anderen Leser/innen ein glückliches und gesundes neues Jahr.

LG
Rima
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chemo, eierstockkrebs, embolie, pipac


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:15 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD