Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für junge Krebsbetroffene (U25-Forum)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.10.2012, 11:07
Ceylan Ceylan ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2012
Beiträge: 3
Unglücklich Nagel Tumor

Hallo zusammen !

Ich habe letzte Woche den Befund Nageltumor bekommen !
Wie es dazu kam ? Gute Frage ,ich beantworte Sie euch gerne !

Ich bin 24 Jahre alt ,Verheiratet und Mutter von 2 Kindern !Ich habe seid 6 Monaten ungefähr ,sehr starke Schmerzen in meinem Linken Daumen bekommen!Zuerst dachte ich,das ich mich evt . i-wo gestoßen habe...Bin darauf zu Arzt gegangen,der hat mich mit einer Jodsalbe nach Hause geschickt .. Dann wurde es immer schlimmer..Ich kann nicht mal kalte Luft am Daumen abhaben,(könnte die Decke hochgehen),bin dann nochmal zu Arzt..Der hat mich zum Chirugen geschickt um mal ein Röntgen Bilod zu machen,da war nix zu Erkennen ... Also meinte der Arzt,ich hätte ne Sehnscheinentzündung bekommen...Tja als ich dann vor ca 3 Wochen,(immer noch mit schmerzen) noch einmal zum Hausarzt gegangen bin,habe ich Ihm gesagt,das sich der Nagel ablöst und ich unerträgliche schmerzen habe! Der Arzt schickte mich wieder mit einer Jodsalbe nach Hause...(Wohl bemerkt,er hat sich den Daumen bzw den lösenden Nagel nicht einmal angesehen) !

Ich beschloss meine Mutter zu Besuchen ...Darauf hin bin ich dann in meine alte Heimat zu meinem alten Hausarzt hin & habe ihm gefragt ob er mir helfen kann?! Er meinte (nach genauerem Betrachten) das er sagen kann ,das es kein Pilz sei,aber auch nicht was es den sein könnte..Also hat er mich dann zum Hautarzt geschickt... Als ich beim Hautarzt angekommen bin & direkt aufgerufen wurde.. Schaute er sich gründlich mein Daumen an & meinte : Frau G. seid 4 jahren,habe ich diese Symtome nicht mehr gesehen! Er fragte mich wie lange ich das habe und was in meine neue Heimat dagegen gemacht wurde.. Tja nix ausser Jodsalbe nehmen sagte ich prommt heraus! Er meinte darauf hin ,es hätte vor langer Zeit schon Behandelt werden müssen .. Es ist unverantwortlich,das ihr neuer Hausarzt Sie nicht an einem Hautarzt überwieden hat... (Mein neuer Arzt bekommt nen netten Brief vom Hautarzt) !

Ich fragte was es den jetzt sei und warum ich jeden Tag Tabletten nehme muss damit ich keine schmerzen habe ...? Er meinte mit den schwachen Mitteln können Sie nix dagegen ausrichten.. Ich möchte Sie ungern Beunruhigen aber Sie haben ein Nageltumor... Sie müssen schnellst möglichst ein Termin in Lüdenscheid ,in der Hautklinik machen das muss untersucht und Operiert werden ... Tja und da ich jetzt riesen schiss habe weiss ich net mehr weiter... Den im kommenden Jahr soll ich meine Ausbildung als Frisuerin anfangen ..

Meine Frage an euch : WER von euch kennt das oder hat soetwas schon mitmachen müssen ??

Bin total durch den Wind und würde mich über antworten sehr freuen !!

lg Ceylan
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.10.2012, 13:20
Benutzerbild von Chilipeperli
Chilipeperli Chilipeperli ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 282
Standard AW: Nagel Tumor

Hallo Ceylan

Ich hatte einen ganz anderen Tumor als du aber; als die Diagnose kam, steckte ich mitten in meiner Ausbildung und wusste auch nicht wie es weitergehen würde.
Ich habe alle notwenigen Therapien über mich ergehen lassen und im Juli 2012 sogar ohne jeglichen Unterbruch meine Ausbildung als Gärtnerin erfolgreich abgeschlossen.
Dies war durch die Hilfe verschiedenster Menschen v.a. professionellen Menschen möglich. Und ich bin unglaublich stolz auf mich, nicht aufgegeben zu haben.
Wie du siehst ist gaaaaaanz vieles möglich. Lass dich nicht unterkriegen und wende alle Kraft, die du spürst in die Heilung deiner Krankheit. Du wirst sehen, dass Unglaubliches möglich ist und dass du mehr Kraft besitzt als du denkst. Die böse Krankheit so schwer und mühsam sie ist, ist auch eine Erfahrung, die dich fürs Leben stärken wird.

Viel Kraft, Glück und alles Gute.
Chilipeperli
__________________
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
http://chili-fight.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.10.2012, 12:56
J.F. J.F. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2007
Beiträge: 1.549
Standard AW: Nagel Tumor

Hallo Ceylan,

ich antworte Dir hier, nicht im CUP-Forenteil. Denn CUP heißt cancer of unknown primary origin, also unbekannter Ort des Primärtumors. Das ist bei Dir nicht der Fall. Man weiß um den Nagel.

Tumor bedeutet salopp ausgedrückt Neubildung, ob gut- oder bösartig ist zweitrangig. Und um nun genau festzustellen welchen Namen dieses Ding hat, solltest Du dem Rat des Hautarztes sehr bald nachkommen. Da Deine Anfrage schon ein paar Tage alt ist, gehe ich davon aus, dass der Termin steht!
Mach einen Zettel mit Deinen Fragen. Vor dem Arzt sitzend vergisst man schon mal seine Fragen .

Was jetzt folgt ist Warten. Warten auf Termine, warten auf den Gängen, warten auf Befunde. Aber die Ärzte werden aufgrund ihrer Untersuchungen eine Diagnose erstellen können und Dir sagen was Sache ist und wie die weitere Vorgehensweise ist. Wir leider nicht. Einfach mal zu sagen, ja kennt man, ist zu diesem Zeitpunkt einfach Wischiwaschi. Und hilft Dir keinen Deut weiter. Mit dem Wissen welchen Namen das Ding hat und welche Ausmaße da sind, kannst Du dann reagieren / agieren. Denn dann steht auch fest welcher Forenteil Dich ggf. mit Hilfestellungen unterstützen kann .

Ich wünsche Dir gute Nerven, viel Kraft und Glück!
__________________
Viele Grüsse
JF



Alle im Forum von mir verfassten Beiträge dürfen ohne meine Zustimmung nicht weiterverwendet werden.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.10.2012, 20:48
Ceylan Ceylan ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2012
Beiträge: 3
Standard AW: Nagel Tumor

Vielen dank .. Ja der Termin ist am 18.Okt.

Wir eine Probe eig bei ner Op genommen oder schon Vorher??
Ich hab 2 Kinder die mich brauchen und müsste vorab des schon wissen wegen Pflegemutter unteranderem ... Deshalb hab ich so nen Wahnsinns Schiss ... Ichlag schon mal zu lange im Krankenhaus ... das macht mich fertig .. ich hoffe ,das die mir eine Probe abnehmen bei der Op und ich dann direkt danach wieder nach Hause kann ... Ich habe hier grade wegen dem Höllischen Stress im Kindergarten, die zeigen sich nicht so verständnisvoll ... Ich bin etwas durcheinander ... gibt es den für so nen Nageltumor auch noch spezielle Namen ?? und Kategorien?? Naja ich weiss nur das es ein tumo ist mehr weiss ich bisher nicht.. und das zerreisst mich grad.. ich habe höllische schmerzen ,,kann keine kälte am Nagel ab .. mein Loche bzwdas AUfgehen des Nagels wird iwie grösser... Kann nicht mehr richtig schlafen .. träume nur noch vom tod... jede sec. werd ich dran erinnert... ich versuche mich abzulenken schon alleine wegen meine beiden kleinen ... Ist sowas eig häufig?? Wie kann soetwas im Schlimmstefall enden .... kann ein tumor auch streuen ?? muss man den daumen gar abnehmen ??

Ich bin zu jung und will nicht mehr Kämpfen müssen ... das habe ich mein Leben lang schon gemacht ... ich bin einfach nur traurig ... fertig mit den nerven .... Dabei ist mein kleiner grade auch erst operiert worden und hatte seid der Geburt immer Probleme mit Blokaden,Krankengymnastik und Osteopatie mussten her ... OP wegen Hodenhochstand.. Ein Loch im Kopf. 2cm . die wissen nicht ob es je zu gehen wird.. warum es da ist... dann noch das er durch die schädeldeckenverschiebung so viel stress mit hat ..ist zu viel druck im kopf .. wenn das net besser wird müssen sie ihm operieren ... ich brauche kraft für beide meine tochter hats Psychisch erwischt und hat so einiges in den 6 Jahren mitmachen müssen... und die beiden brauchen mich selbst mein mann ist verzweifelt hat angst und weiss nicht ein und nicht aus
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.10.2012, 21:18
J.F. J.F. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2007
Beiträge: 1.549
Standard AW: Nagel Tumor

Liebe Ceylan,

all diese Fragen können wir Dir leider nicht beantworten. Wenn schon die Ärzte auf die Histologie warten müssen, um Dir sagen zu können was genau dieser Nageltumor ist. Richtig, es gibt einige Möglichkeiten wie das Ding heißen könnte. Schon allein aus dem Bereich des Hautkrebses gibt es einige. Die Antworten all Deiner Fragen ergeben sich aus der Histologie.

Auch wie die Entnahme vonstatten geht, kann Dir hier leider keiner beantworten. Auch wenn Du keine Lust mehr zum Kämpfen hast, so wirst Du in nächster Zeit für Deine Familie und insbesondere für Dich kämpfen müssen. Egal was da letztendlich als Tumorbezeichnung herauskommt. Einfach wird die Zeit nicht, ist sie ja jetzt schon nicht .

Ich weiß, meine Antworten helfen Dir im Grunde nicht viel. Aber Du befindest Dich gerade in der uns allen verhassten Warteschleife. Und da können alle Vermutungen sowas von grottenfalsch sein. Und das hilft niemanden, sondern schürt ggf. noch mehr das Kopfkino. Von daher machst Du es schon richtig, schnappt Dir Deine Kinder und unternimm etwas mit ihnen. Das lenkt alle ab, zumindest zeitweise .
__________________
Viele Grüsse
JF



Alle im Forum von mir verfassten Beiträge dürfen ohne meine Zustimmung nicht weiterverwendet werden.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.10.2012, 23:29
Ceylan Ceylan ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2012
Beiträge: 3
Standard AW: Nagel Tumor

Jo vielen Dank ... Das Warten nervt wirklich ohne ENDE ... Am 18 erstmal zur Hautklinik nach Lüdenscheid ... Und dann mal sehen ...

Ich bin schon froh das ich hier sein kann ... Hier hab ich leider keinen mit den ich reden kann ... Es ist schwer und für mich viel mehr da ich auch noch 156 km von meiner MUTTER entfernt lebe ... ( leider ,aus Beruflichen Gründen meines Mannes ! ) Für mich ist es hart weil ich hier niemanden habe... noch kein Anschluss gefunden ... Das Leben geht weiter ..die FRAGE wie ... wo .. warum .. was passiert in Zukunft,,ich weiss all die Fragen können nicht Beantwortet werden ... Das ist denke ich für alle anderen auch das SCHLIMMSTE.... Zu Wissen ,was man hat... doch was auf ein zukommen wird,steht in den Sternen !
Ich habe verdammt grosse Angst ..so wie jeder der hier ist im KrebsForum .. Deshalb wünsche ich mir,das alles gut gehen wird... Und das ich mal Glück in meinem Leben habe !

Vielen Dank fürs Antworten .. Tat gut zu Lesen,das sich einer für mein noch nicht zugeordetes Schicksal Interessiert !!

Ich kann leider erst Do . wieder hier her kommen.. Dann denke ich kann ich Berichten was passieren wird...

Bis dahin dir alles gute .. Hab noch schöne Tage

Lg Ceylan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nagel tumor


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:59 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD