Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für junge Krebsbetroffene (U25-Forum)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.05.2013, 14:48
Domas Domas ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2013
Beiträge: 1
Standard Vorstellen und aufrufen

Hallo,
zuerst ein Mal möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Thomas, ich bin 24 Jahre alt. 2007 wurde bei mir Hodenkrebs diagnostiziert. Nach einem Jahr mit Chemo und Operationen war meine Behandlung abgeschlossen. Nun bin ich fast 5 Jahre in Remission.

Nun zu meinen Aufrufen (zwei an der Zahl)

Als erstes gibt es von der deutschen Kinderkrebsstiftung ein Mentorenprogramm in Heidelberg. Dort können ehemalig erkankte junge Erwachsene (ab 18 Jahre) zu Mentoren ausgebildet werden. Diese werden dann in Krankenhäusern eingesetzt um mit Patienten in Kontakt zu kommen. Dieses Projekt nennt sich "Patienten helfen Patienten". Ich selbst habe diese Fortbildung gemacht und in Zusammenarbeit mit der Kinderklinik in Ulm werden wir dieses Projekt dort ansiedeln. In vielen Krankenhäusern ist dieses Projekt schon bekannt, wenn nicht schon vor Ort anzutreffen.

Als zweiten Punkt möchte ich gerne Betroffene (selbst betroffen oder Angehörige, Freunde) aus dem Kreis Göppingen und Geislingen an der Steige dazu aufrufen eine art "Stammtisch" zu Gründen. Ich kenne dieses Projekt von einem schweizer Freund. Er nennt seine Gruppe "Survivors". Dabei handelt es sich um 8 jugendliche oder junge Erwachsene, welche sich austauschen, aber auch Freizeitaktivitäten zusammen gestalten. Egal ob essen gehen, ins Kino, wandern, ein Städtetrip,... Durch Ihn inspiriert, möchte ich dies auch in meiner Umgebung eine solche Gruppe gründen. Wie oft man sich trifft, wo und all diese Fragen, werden je nach Rückmeldung individuell besprochen.
Da ich in Stuttgart studiere und in Ulm als Mentor unterwegs bin, ist es natürlich auch möglich dort eine Solche Gruppe zu gründen

Ich würde mich sehr über Mails (domasAC@gmx.de), PNs hier im Forum oder über Nachrichten in Facebook (Thomas Gauggel) freuen.


Gruß
Domas

Geändert von Domas (15.05.2013 um 15:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD