Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Behandlung von Krebs > andere Therapien

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 17.02.2006, 02:51
Liz und Willy Liz und Willy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2004
Ort: auf der ganzen Welt, z.Z. Basel, Schweiz
Beiträge: 1.034
Standard AW: Hamer und seine absurde anhängers.

Artikel zum Thema im Schweizerischen Beobachter vom 17.2.2006

http://www.beobachter.ch/artikel.asp...7&AssetID=9807

Behörden werden nun endlich aktiver .... gut so.
__________________
***

Willy 54 J. LK Pancoast Tumor Adeno. ES 8/02 ED 11/02, Radio-Chemo, Op. 2/03 seither Teilgelähmt, O2-abhängig
Liz MS im Rolli. Gebärm.ca. 8/05
Mami 10.4.1934 - 7.9.2009
inoper. Hirntumor 10/07, Blasenkrebs 1/09
http://www.krebs-kompass.org/Forum/s...ad.php?t=28736
http://www.krebs-kompass.org/Forum/s...ad.php?t=28785

Unsere Welt:
http://www.fotocommunity.de/pc/accou...9405/profile/1

GEMEINSAM SIND WIR STARK - seit 30 Jahren das DOPPELPÄGGLI!
  #47  
Alt 17.02.2006, 12:21
Liz und Willy Liz und Willy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2004
Ort: auf der ganzen Welt, z.Z. Basel, Schweiz
Beiträge: 1.034
Standard AW: Hamer und seine absurde anhängers.

Habe ganz schlechte Nachrichten -


leider wurde Hamer gestern aus dem Gefängnis in Frankreich entlassen....


Entsetzlich
__________________
***

Willy 54 J. LK Pancoast Tumor Adeno. ES 8/02 ED 11/02, Radio-Chemo, Op. 2/03 seither Teilgelähmt, O2-abhängig
Liz MS im Rolli. Gebärm.ca. 8/05
Mami 10.4.1934 - 7.9.2009
inoper. Hirntumor 10/07, Blasenkrebs 1/09
http://www.krebs-kompass.org/Forum/s...ad.php?t=28736
http://www.krebs-kompass.org/Forum/s...ad.php?t=28785

Unsere Welt:
http://www.fotocommunity.de/pc/accou...9405/profile/1

GEMEINSAM SIND WIR STARK - seit 30 Jahren das DOPPELPÄGGLI!
  #48  
Alt 21.02.2006, 16:46
Benutzerbild von Gilbert1
Gilbert1 Gilbert1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2005
Ort: Monschau
Beiträge: 14
Böse AW: Hamer und seine absurde anhängers.

Danke Liz
Als Hamer frei ist, dann ist das einfacher für die andere ländern den Hamer zuruck zu holen um dort im knast zu werfen, die Staatsanwälte sind noch immer dran hier in Deutschland auch in Belgien.
Ich habe das nicht ruhen lassen, ich mache immer weiter gegen die Hamer leuten und die anhängers mit holen kopf, die sogar auf einfache fragen nicht beantworten kunnen.
Warum brauchen die Klinikums als alles von selbe heilt, und noch dazu jede offene wunde ist al den heilungsfase?
Warum schreib de ****** das die keine guten therapeuten haben, das bedeutet fur mich die haben nur schlechte therapeuten?
Warum sagt de Hamer zu meine frau, das sie den schulmedizin verlassen muss, und alles weiter geht von selbst heilen mit konflikten lösen, dass hat sie gemacht aber daran gestorben?
Warum schreibt die Scheret etwas das sie nicht nachprüfen kann, nur ich und Micha kennen unsere leben und keine andere mensch, sie hat nur lugen verbreitet?
Also Hamer leuten kummern sie sich um ihren eigene dreck.
Sie sind eine ganz linke sekte und ihre sekte muss sofort gelöscht werden ohne diskution.
Gilbert email: streetact@aol.com
__________________
sehr schwere brustkrebs inflamation von meine frau die sich nicht behandeln lässt, was kann ich unternehmen, Sie war vor 4 jahr zum chemo und nach 14 mal alles abgebrochen wegen eine verrückte sogenante wunderheiler in Spanien, ich konnte nichts tun, jetzt ist de ganze brust eudzundet und Sie leidet ohne ende.
Ich bin verzweifelt, ich weiss nicht mehr was ich tun kann, weil sie noch immer uberzeugt ist das das die heilungsfase ist. Alle sagen das das die endfase ist.
Kann jemanden mir helfen.
Grüß Gilbert
  #49  
Alt 21.02.2006, 17:15
Benutzerbild von Gilbert1
Gilbert1 Gilbert1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2005
Ort: Monschau
Beiträge: 14
Ausrufezeichen AW: Hamer und seine absurde anhängers.

Ich war niemals für die Hamer philosophie, den beweiss ist , das ich al hier und in andere forums hilfe gesucht habe in märz 2005, meine beitrag lesen in diesen forum.
Ich habe meine frau nur ihre meinung respektiert, weil sie andere wegen versucht hat ohne erfolg.
Als meine frau zu ihre mutter gegangen war in februar haben wir uns regelmässig angerufen, nur die anhängers von Hamer haben meine frau gesagt das sie alle andere leuten die nicht an Hamer glauben, den kontakt einfach abrechen wie mit ihre vater, die nur ab und zu wollte das Michaela zum richtige Artzt gehe.
Auch eine freundin hat de Micha besucht in juni 2005 und in april 2005, und sie war auch entzest von de zustand von Michaela.
Diesen Uwe s. aus den selbe dorf wie ich ( unter pseudo in Hamer ´s gnm forum Snow oder Snowchange ) diesen fantiker , hat meine frau von anfang das sie zu ihre mutter war die ganze zeit meine frau ihre gehirn verdreht, so einige masse , das meine frau keine kontakt hatte mit andere leuten und dan noch verbreiten in juni 2005 in Hamers forum das ihre bekannte besser geht dan jemanden die chemo hat.
Sie war al regelrecht am verfaulen. ( das nenne ich unterlassende hilfe und beihilfe an mord).
Gruß
Gilbert die weiter kämpt gegen diesen Absurde leuten.
__________________
sehr schwere brustkrebs inflamation von meine frau die sich nicht behandeln lässt, was kann ich unternehmen, Sie war vor 4 jahr zum chemo und nach 14 mal alles abgebrochen wegen eine verrückte sogenante wunderheiler in Spanien, ich konnte nichts tun, jetzt ist de ganze brust eudzundet und Sie leidet ohne ende.
Ich bin verzweifelt, ich weiss nicht mehr was ich tun kann, weil sie noch immer uberzeugt ist das das die heilungsfase ist. Alle sagen das das die endfase ist.
Kann jemanden mir helfen.
Grüß Gilbert

Geändert von Gilbert1 (21.02.2006 um 17:19 Uhr)
  #50  
Alt 26.05.2006, 14:13
Sarah Spiegel Sarah Spiegel ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.04.2006
Beiträge: 4
Standard AW: Hamer und seine absurde anhängers.

Hallo Gilbert,
wenn mir auch der Tod Ihrer Frau Leid tut, so finde ich es doch mehr als piätätlos, Bilder über den Krankheitsverlauf Ihrer Frau ins Netz stellen zu lassen. Ob Ihre Frau das gewollt hätte? Fragen kann man sie nicht mehr und wehren kann sie sich auch nicht.
Außerdem sind doch Sie derjenige gewesen, der sie in die Hände der Hamerleute getrieben hat, nachdem die über 40 Chemos und Bestrahlungen keinen Erfolg brachten und Sie dann im Internet nach etwas anderem suchten. Wenn ich dann noch das andere alles lese, was so im Netz kursiert, dann haben Sie Ihrer Frau in den schwersten Stunden nicht beigestanden, sondern auch noch eins oben drauf gesetzt, indem Sie Ihre Frau vor die Tür setzten. Daß sie sich dann in ihrer Not andere Freunde suchte, ist nur zwangsläufig. Daß Sie nun den armen Ehemann mimen, finde ich geschmacklos.

Sarah Spiegel
  #51  
Alt 26.05.2006, 14:32
Benutzerbild von Chancy
Chancy Chancy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2004
Ort: Deutschland
Beiträge: 487
Standard AW: Hamer und seine absurde anhängers.

Moinsen,

warum gechmacklos ?

Die Wahrheit ist nicht immer schön und ich freue mich, daß hier ein Bericht über die absurden Hamerschen Methoden öffentlich gemacht wird.

LG Chancy
__________________
Diag. 2/2004 ,Morbus Hodgkin 2a nun in Vollremission ....
  #52  
Alt 26.05.2006, 14:46
Magdalena Baumeister
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hamer und seine absurde anhängers.

Hallo, Frau Sarah Spiegel,

zu der Beziehung zwischen Gilbert und seiner verstorbenen Frau Michaela
kann ich nichts sagen, das ist auch seine ganz eigene Privatangelegenheit,
die andere Leute nichts angeht und deshalb auch nicht mitreden können.

Aber ich finde es gut und richtig, daß er die Fotos vom Krankheitsverlauf
seiner Frau bis zu ihrem "unsäglichen, schmerz-und leidvollen" Tod in's
Internet gestellt hat, damit alle an Brustkrebs erkrankten Frauen dadurch
abgeschreckt werden, sich blindlings Leuten wie diesem Herrn "Hamer" und
ähnlichen Konsorten anzuvertrauen, um in deren Händen elend dem Tod
ausgeliefert zu sein und entgegenzusiechen, anders kann man das leider
nicht nennen. Diesen Leuten muß endgültig das "Handwerk" gelegt werden!!!
  #53  
Alt 26.05.2006, 15:58
Benutzerbild von Jutta
Jutta Jutta ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2003
Ort: Im Süden
Beiträge: 3.491
Standard AW: Hamer und seine absurde anhängers.

Bitte laßt Euch von solchen Beiträgen wie dieser von der sog. Sarah Spiegel nicht provozieren.

Mit ihrer Aussage zeigt sie uns deutlich, aus welcher Ecke ihr Wind weht. Am besten ignorieren, damit wir den Wind aus den Segeln nehmen. Wer keine Grundlage zur Diskussion bekommt, wird schnell müde.
__________________
Jutta
_________________________________________




  #54  
Alt 26.05.2006, 16:45
Sarah Spiegel Sarah Spiegel ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.04.2006
Beiträge: 4
Standard AW: Hamer und seine absurde anhängers.

Zitat:
Zitat von Jutta
Bitte laßt Euch von solchen Beiträgen wie dieser von der sog. Sarah Spiegel nicht provozieren.

Mit ihrer Aussage zeigt sie uns deutlich, aus welcher Ecke ihr Wind weht. Am besten ignorieren, damit wir den Wind aus den Segeln nehmen. Wer keine Grundlage zur Diskussion bekommt, wird schnell müde.
Ja, aus welcher Ecke weht denn der Wind?

Ich finde es einfach nur abscheulich, wenn sich jemand so von seiner Mitschuld rein waschen will. Schließlich würde ja auch kaum einer auf die Idee kommen, Bilder seiner Angehörigen ins Netz zu stellen, die sich für andere nichtschulmedizinische Wege entschieden haben und letztendlich gestorben sind. Aber wie es jemand hier in einem anderen Thread schon so treffend formulierte, scheint manch einer hier auf einem Auge blind.

Sarah Spiegel
  #55  
Alt 26.05.2006, 17:09
Benutzerbild von Chancy
Chancy Chancy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2004
Ort: Deutschland
Beiträge: 487
Standard AW: Hamer und seine absurde anhängers.

Zitat:
Zitat von Sarah Spiegel
Ja, aus welcher Ecke weht denn der Wind?

Ich finde es einfach nur abscheulich, wenn sich jemand so von seiner Mitschuld rein waschen will. Schließlich würde ja auch kaum einer auf die Idee kommen, Bilder seiner Angehörigen ins Netz zu stellen, die sich für andere nichtschulmedizinische Wege entschieden haben und letztendlich gestorben sind. Aber wie es jemand hier in einem anderen Thread schon so treffend formulierte, scheint manch einer hier auf einem Auge blind.

Sarah Spiegel
Plonk

Chancy the magnificent
__________________
Diag. 2/2004 ,Morbus Hodgkin 2a nun in Vollremission ....
  #56  
Alt 26.05.2006, 17:11
elisabeth_s elisabeth_s ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2006
Beiträge: 93
Standard AW: Hamer und seine absurde anhängers.

also, was ich aber oberwiderlich finde, ist, nach dem tod den angehörigen mit schuld- oder mitschuldvorwürfen zu kommen. Bäh!
wie gruselig und menschenverachtend.
__________________
I'm going to beat this cancer or die trying.
Michael Landon, 1991
  #57  
Alt 26.05.2006, 18:07
Benutzerbild von rezzan
rezzan rezzan ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 152
Standard AW: Hamer und seine absurde anhängers.

Ach sieh an, die Sarah Spiegel auch hier
und wieder mit einem anderen netten Versuch... Dazu kann man echt nur noch sagen: wird ja fast schon langweilig

Grüße an die Nepper, Schlepper, Bauernfänger-Fraktion da draußen. Ihr könnt doch nicht wirklich annehmen, dass die Leute hier soooo blöd sind, oder?

Grüße, Rezzan
  #58  
Alt 26.05.2006, 18:54
Sarah Spiegel Sarah Spiegel ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.04.2006
Beiträge: 4
Standard AW: Hamer und seine absurde anhängers.

Zitat:
Zitat von rezzan
Ach sieh an, die Sarah Spiegel auch hier
und wieder mit einem anderen netten Versuch... Dazu kann man echt nur noch sagen: wird ja fast schon langweilig

Grüße an die Nepper, Schlepper, Bauernfänger-Fraktion da draußen. Ihr könnt doch nicht wirklich annehmen, dass die Leute hier soooo blöd sind, oder?

Grüße, Rezzan
Ja? Wo ist denn Sarah Spiegel noch?
  #59  
Alt 26.05.2006, 19:08
Magdalena Baumeister
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hamer und seine absurde anhängers.

Jutta (winke mal rüber zu Dir!),
hat recht, wir sollten solchen Leuten wirklich keine Grundlage mehr liefern,
hier nur "Stunk" zu verbreiten, sondern sie links liegen lassen!
  #60  
Alt 26.05.2006, 20:37
Benutzerbild von Jutta
Jutta Jutta ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2003
Ort: Im Süden
Beiträge: 3.491
Standard AW: Hamer und seine absurde anhängers.

Zitat:
Zitat von Magdalena Baumeister
Jutta (winke mal rüber zu Dir!),
hat recht, wir sollten solchen Leuten wirklich keine Grundlage mehr liefern,
hier nur "Stunk" zu verbreiten, sondern sie links liegen lassen!

da winke ich doch glatt zurück

Schönes Wochenende mit viel Humor.
__________________
Jutta
_________________________________________




Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:46 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD