Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Nachsorge und Rehabilitation

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.07.2017, 22:18
anchen anchen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2017
Beiträge: 1
Standard Perücke

Hallo,

ich brauche aus eine Perücke. Ich hatte schon mein Leben lang längere Haare und will diese auch in Zukunft behalten.
Ich würde es auch von der Krankenkasse bezahlt bekommen, zum größten Teil zumindest. Daher spielt das finanzielle eher weniger eine Rolle. Ich stelle mir momentan eher die Frage auf was ich achten muss bei einer Perücke?

Geändert von gitti2002 (01.08.2017 um 00:49 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.08.2017, 21:59
Safra Safra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 492
Standard AW: Perücke

Hallo,

bei uns kam zur Zeit der Chemotherapie eine Friseurin, die die Patienten beraten hat. Da wurde aus einem großen Katalog die passende Farbe und Form ausgewählt. Die meisten suchen sich etwas aus, was ihrer bisherigen Frisur am ähnlichsten ist, damit es nicht auffällt. Die etwas besseren Perücken sind auch so beschaffen, dass z.B. die Grundfarbe (dort, wo eingeknüpft ist) der Kopfhaut ähnelt. Die sind aber dann auch etwas teurer. Ich denke, Du musst selber wissen, womit Du Dich am Wohlsten fühlst. Das ist das, was ich so am Rande mitbekommen hatte, ich selber brauchte keine und hätte auch keine gewollt (es gibt ganz schicke Mützen und Tücher, das wäre - besonders bei Sommertemperaturen - eher meins. Aber Geschmackssache.)

Liebe Grüße! Safra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.08.2017, 23:26
hierfalsch hierfalsch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 310
Standard AW: Perücke

Mein Rat wäre es, darauf zu achten, dass Du gut beraten wirst. Geh in den Perückenladen und probiere Dich durch. Nur mit ausprobieren findet man das richtige, das muss man sehen, finde das geht nicht aus dem Katalog.

Ich hatte früher auch lange Haare (bis zur Taille), habe mich aber bewusst für eine kurze Perücke entschieden. Und das nicht bereut, denn die Leute sagten "Huch, Haare ab?" statt sich zu fragen was "anders" ist - und letztlich wirst Du, wenn die Haare nachwachsen ja doch erstmal Kurzhaarschnitt tragen...

Ich war sehr zufrieden mit meiner Perücke. Und hab sie kaum getragen. - warm, kratzig und überhaupt. Wenn kalt, dann Kopftuch, wenn warm dann Sonnencreme. Und wenn man das erste mal "Sie haben ja sooo eine elegante Kopfform" gehört hat, fühlt sich auch das ziemlich gut an.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:12 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD