Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Weichteiltumor/-sarkom

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.01.2014, 13:06
urangestein urangestein ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2014
Beiträge: 1
Standard Riesenzelltumor und Erfahrungen

Guten Tag,

Ich bin neu hier im Forum.
Bei mir ist im März 2013 im Handgelenk ein Riesenzelltumor entfernt worden. Der Arzt meinte beim letzten Kontrolltermin, dass es sich bei meinen Beschwerden nur um Narbengewebe handeln würde. Nun (kaum ein Jahr her) ist der Tumor wieder da und noch grösser als zuvor. Er schränkt mich sehr ein, weil er Schmerzen in den Sehnen und Nerven verursacht, z.T auch ein Taubheitsgefühl. Zudem verspüre ich ein ähnliches Gefühl in dem anderen Handgelenk.

Ich habe gelesen, dass man bei einem so schnellen erneuten Wachstum auf jeden Fall die Lungen kontrollieren sollte, da auch der gutartige Riesenzelltumor streuen kann.

ZUdem möchte mein Arzt "nur operieren" und hält nichts von punktuellen Chemotherapien.

Hat jemand mit dem Thema Erfahrungen?

Vielen Dank für eure Hilfe

Geändert von gitti2002 (26.01.2014 um 01:25 Uhr) Grund: PN
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.07.2019, 14:23
An08 An08 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2019
Beiträge: 4
Standard AW: Riesenzelltumor und Erfahrungen

Hallo,
dein Beitrag ist schon eine weile her, ich hoffe mein Nachricht erreicht dich noch.
Also viel Erfahrung habe ich mit diesem Thema noch nicht da ich zu den neuen gehöre, bei mir wurde 2019 Riesenzelltumor diagnostiziert und auch entfern.
Aber vielleicht kannst du mir über dieses Thema mehr berichten.
Würde mich über eine Antwort sehr freuen.
Liebe Grüße An
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
heidelberg, riesenzelltumor


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:45 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD