Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Umgang mit Krebs und Krankheitsbewältigung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 07.05.2014, 00:43
Kerejon Kerejon ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 24
Standard AW: Kämpfen - Diskussion um das Kämpfen gegen die Krankheit

Hallo Mucki,

Danke der Nachfrage und gerne stelle ich ein Update meinerseits ein:

Nach der erneuten und niederschmetternden Rezidivdiagnose im Dezember wurde ich Ende Januar als letzte kurativen Option und nach langen Diskusionen in verschiedenen Tumorboards radikal operiert, heißt Niere, Milz, Pankreasteil und Zwerchfellteil komplett entfernt. Resektionsgrenzen waren leider wieder mal knapp und schon ein Lymphknoten befallen.
Im Moment nähere ich mich dem Ende einer Adjutanten Bestrahlung mit gesamt 60 Gy und harre sonst der Dinge die kommen mögen.

Aber, ganz ehrlich, nach dem zweiten Rezidiv in eineinhalb Jahren sehe ich nicht mehr so rosig in die Zukunft, da es auch sehr ausgedehnt war.

Liebe Grüße

Chris
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 11.05.2014, 13:30
evelyn-wieda evelyn-wieda ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Niedersachsen, in Wieda
Beiträge: 83
Standard AW: Kämpfen - Diskussion um das Kämpfen gegen die Krankheit

Hallo Chris,

manchmal machen Zeilen sprachlos. Es ist schön von dir zu hören, auch wenn das, was ich von dir höre nicht ganz so schön ist.

Fühle dich lieb und ich hoffe, dass du trotz allem jetzt und hier gute Momente findest, du weißt ja, ich sage immer: Das Leben findet hier und heute statt, auch wenn manchmal das Leben nicht so nett ist.

Alles Liebe und Gute für dich, und ich würde mich freuen, wieder von dir zu lesen.

Evelyn
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 17.05.2014, 03:18
mucki53 mucki53 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.11.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 728
Standard AW: Kämpfen - Diskussion um das Kämpfen gegen die Krankheit

Lieber Chris,
ich hätte lieber bessere Nachrichten von Dir gelesen, aber das Leben ist nunmal kein Ponyhof.
Und unsere Krankheiten auch nicht.
Vor allem wünsche ich Dir, dass Du die Bestrahlungen gut hinter Dich bringst, mit möglichst wenig Nebenwirkungen und gutem Erfolg.
Und dass die "sprachlose" Zeit mit Deiner Frau hinter Euch liegt und Ihr alles zusammen durchsteht.
Wenn es Dir danach ist, schreib doch öfter mal.
Lass Dich lieb und hab ein schönes Wochenende.
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 20.05.2014, 03:48
Kerejon Kerejon ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 24
Standard AW: Kämpfen - Diskussion um das Kämpfen gegen die Krankheit

Hallo Ihr lieben,

Die Bestrahlung ist nun... Bislang ohne gravierende Nebenwirkungen... Beendet.

Ende Juno Stürze ich mich hoffnungsfroh ins nächste PET und hoffe das beste.

Den Urlaub bis dahin werde ich hoffentlich diesmal genießen können, ungeachtet der Folgeergebnisse..

Lieben Gruß

Chris
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:12 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD