Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 10.01.2019, 18:33
chris0815 chris0815 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2018
Beiträge: 14
Lächeln AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Hi Than,
da hast Du bestimmt Recht. War heute und gestern bei Abdomen und Lymphknotensono und es war alles ok. Freue mich darüber sehr 😀 In gut einem Monat treffe ich die Hautärztin nochmals, um den weiteren Ablauf zu definieren. Bis jetzt ist es so, dass sich Charite und Hautärztin mit den Untersuchungen im 3-Monatstakt abwechseln werden. Im Juni lasse ich dann die nächste Sono machen. Mit der Hautärztin möchte ich ein computerbasiertes mole mapping beginnen, da sie das anbietet und ich es für sehr sinnvoll halte. In der Charite meinten sie übrigens, dass Stress die Krankheit wuchern lässt.

LG Chris0815
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.01.2019, 20:02
Than Than ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2014
Ort: NRW
Beiträge: 289
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Lieber Chris,

schön, dass alles in Ordnung ist, da freue ich mich mit dir!
Die regelmäßigen Untersuchungen und die Aufnahmen werden dir Sicherheit geben.

LG Than
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.01.2019, 03:57
libertyexpress libertyexpress ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2017
Beiträge: 25
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Hallo Chris.
ist mir klar das dich dass noch einige Zeit beschäftigt ein PET/CT werden die nicht machen, es sei denn zu bezahlst das selber. Ausserdem, wie Than schon sagte ist das recht schädlich!
Mach, wenn dann ein MRT, ist nicht so schädlich, nach heutigem Wissen und schafft auch 3mm, wenn man es richtig macht. Kontrastmittel/Gewichtungen, Ganzkörper kostet ca. 1000 EUR. Alles zu deiner Beruhigung.

Übrigens das mit dem Stress und Krebs kann ich bestätigen.

Gruss Jon


Zitat:
Zitat von chris0815 Beitrag anzeigen
Hi Daniel,
ich hoffe, dass ich morgen einen Termin kriege. Warum macht man eigentlich nicht gleich ein PET/CT zum Staging?

Chris0815
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.01.2019, 22:34
chris0815 chris0815 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2018
Beiträge: 14
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Hi, ja, das spreche ich mit der Hautärztin durch. Treffe sie Ende nächsten Monats. Momentan ist es grad schwierig, sich mental zu fangen. Man fängt an, ständig in den Körper hineinzuhorchen oder vieles persönlich zu nehmen. Echt furchtbar... Ich hoffe, dass das sich wieder entschärft. Diese ständige Ungewissenheit ist nervig. Ich hoffe einfach, das es stimmt, dass ich mit nichts Schlimmeren zu rechnen habe!

LG Chris0815
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt Heute, 00:22
libertyexpress libertyexpress ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2017
Beiträge: 25
Standard AW: SSM 0.6 T1a - wie gehts bloß weiter?

Hallo Chris les dir meine Geschichte o.g. nochmal durch, am Ende hat mir nur eine Art Todesverachtung mit Sport geholfen Ruhe zu finden. Ich kann dich gut verstehen! Jon

Geändert von gitti2002 (Heute um 02:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:00 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD