Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #2956  
Alt 20.10.2014, 15:44
MarieSue MarieSue ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2014
Beiträge: 1
Ausrufezeichen AW: Erfahrungen Dysplasie Pap II - IV

Hallo , habe eine 6 monate alte Tochter und seit ca. 2 Jahren Pap III D. Mein Arzt hat mir heute für November einen OP Termin erteilt und ich bin total fertig. Ich stille noch voll und habe gerade erst mit der Beikost angefangen. Er meinte ich bekomme eine Vollnarkose, davor die Kleine voll stillen, und nach der OP die erste Milch abpumpen und danach sei alles wieder wie gewohnt.... Ich kann mir aber noch nicht vorstellen wie das nach der Konisation so vor sich geht? Vollnarkose und stillen? hat Jemand Erfahrung damit? Wäre für jede Info DANKBAR
Mit Zitat antworten
  #2957  
Alt 20.10.2014, 23:34
Würmchen82 Würmchen82 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2014
Beiträge: 2
Standard AW: Erfahrungen Dysplasie Pap II - IV

Hallo an alle,

Ich hatte vor einigen Wochen geschrieben. Danke nochmal für die Antwort!
Ich wurde jetzt Anfang Oktober unter Vollnarkose operiert: Konisation bei CIN3. Fr. erhalte ich das Ergebnis ob alles im Guten entfernt wurde. Meine Tochter ist jetzt 4 Monate alt. Ich habe vor der OP genug abgepumpt, so dass sie 12 Stunden per Fläschchen die Muttermilch bekommen konnte. Ich habe nach der OP abgepumpt und die MuMi weggeschüttet. Nach 12 Stunden hab ich dann wieder voll gestillt und dabei keinerlei Probleme gehabt! Würd ich immer wieder genauso machen.
Womit ich vorsichtig wäre: ich fühlte mich nach der OP echt gut und das führte dazu, dass ich mich übernommen habe. Ich rate jedem es 2-3 Wochen ruhig angehen zu lassen! Und wer seine Kinder/Babys noch tragen muss sollte dies auch gut überdenken und Möglichkeiten suchen dies für die erste Zeit nach der OP anders hinzubekommen. Ich hab leider Blutungen davon bekommen :-/
Die OP war kein Problem: keine Schmerzen hinterher, nichts...ich fühlte mich genauso wie vorher!

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #2958  
Alt Gestern, 10:35
susanne76 susanne76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2014
Beiträge: 76
Standard AW: Erfahrungen Dysplasie Pap II - IV

Würmchen, ich drücke Dir die Daumen, dass bei Dir alles im Guten entfernt werden konnte.
Dir MaieSue alles Gute für die OP!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
26jahren, abstillen, arzt, auffälliger pap-befund, ausschabung, biopsie, blutungen beim gv, cin, cin 3, cin2, dianose, displasie, dünnschichtzytologie, dysplasiesprechstunde, frage, fragen, gebährmutterhalskrebs, gebärmutter, gebärmutterhalskrebs, gewebeentnahme, grad 3, hilfe, hpv, hpv positiv, iiid, iva, konisation, pap, pap 3d, pap 4a, pap iii d, pap iv, pap iva - hpv positiv, pap2w, pap3, pap4a, schwangerschaft, starke blutung, verdacht, vitamin d zäpfchen, wartezeit


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:22 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD