Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #511  
Alt 26.04.2014, 17:25
Gina 58 Gina 58 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2012
Ort: NRW
Beiträge: 828
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Ich hab letzten Monat eine Bronchoskopie ( allerdings mit dem flexiblen Schlauch in der Praxis) machen lassen müssen.
War wirklich nicht schlimm. Ein paar Tage musste ich mich räuspern, das wars.
Drück dir die Daumen, dass alles in Ordnung ist.
__________________
Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen
Mit Zitat antworten
  #512  
Alt 26.04.2014, 17:30
harti269 harti269 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: bei Bremen
Beiträge: 619
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Irmgard,
meine Daumen sind gedrückt. Du klingst sooo optimistisch, das freut mich.
Ich habe zwar erst einmal eine Bronchoskopie in der Klinik bekommen, die Betäubung fand ich schon schlimm!
Alles Gute wünsche ich dir -
Heidrun
Mit Zitat antworten
  #513  
Alt 27.04.2014, 11:11
Brummer. Brummer. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.10.2013
Ort: Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 277
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Irmgard,

auch meine Daumen werden gedrückt und ich rechne mit langweiligen Ergebnissen. Hat die Bronchoskopie als Nachsorge bei Dir einen speziellen Grund? Hatte sie nach der OP zur Kontrolle, da die Gefahr einer Nekrose am Hauptbronchos bestand.

Ganz liebe Grüße, Gerda
Mit Zitat antworten
  #514  
Alt 27.04.2014, 20:06
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 658
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Erstmal danke für euer Däumchen für nächste Woche

Die Bronchoskopie gehört in dem KH immer zur großen Tumornachsorge, genauso wie der CT!! Über den CT bin ich eigentlich ganz happy, da er mich immer beruhigt, vorallem, da ich ja jetzt im halbjährlichen Turnus bin, aber die Bronchoskopie finde ich überflüssig, da alle anderen hier im Forum diese ja auch nicht bekommen! Fakt ist, dass ich jedesmal danach furchtbaren Husten hatte und ich darauf eigentlich Null Bock habe und....ich muss deswegen 2 Nächte bleiben......

Ich habe meinem Doc damals versprochen, dass ich diesmal eine machen lasse, bin aber noch nicht sicher, ob ich mein Versprechen einhalte.....es geht immerhin um mich?!

Ich werde es euch erzählen....

Heidrun.....freue mich, dass es dir auch gut geht! Tut gut!
Mit Zitat antworten
  #515  
Alt 27.04.2014, 22:46
Sun 57 Sun 57 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.04.2013
Ort: Am Niederrhein
Beiträge: 620
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Hallo Irmgard......

auch bei mir wird regelmäßig im Wechsel mit einer CT eine Broncho durchgeführt. Bei Auffälligkeiten zusätzlich auch noch..... auch mit stationärer Aufnahme.
Ich selbst bin anschließend (vorausgesetzt gutes Ergebnis) immer beruhigt.

Demnächst wird bei mir die Nachsorge auch auf 6 Monate ausgedehnt. Dann
lebe ich auch schon 2 Jahre mit dieser Diagnose. Zur Zeit geht es mir nicht gut. Vielleicht ist es nur eine Kopfsache da ich mich seit Mitte März im Ungewissen befinde. Nächsten Montag habe ich Termin für ein CT und ich erhoffe mir dann Klarheit.


LG Sun
Mit Zitat antworten
  #516  
Alt 30.04.2014, 07:35
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 658
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

......bin seit gestern Abend wieder da und habe natürlich gleich mit meinem Schatz ein wenig denn meine Ergebnisse waren bis auf meine kleine Fettleber und mein Ohrensausen zufriedenstellend

Wegen dem Ohrensausen, hat mir mein Doc jetzt empfohlen, Akupunktur zu versuchen. Es hilft in den seltensten Fällen, aber es sollte ein Versuch Wert sein! Also......werde ich mir mal auf die Suche gehen jemanden Guten zu finden, Bericht folgt!

Die Bronchoskopie habe ich wieder abgelehnt und ich glaube sie haben es diesmal akzeptiert, dass ich diese nur mache, wenn es Anzeichen von irgendetwas gibt! Muss jetzt erst am 14.10. wieder hin, so Gott will!

****freu****freu

Bedanke mich nochmal bei euch Daumendrücker , Ihr wisst, bin auch immer für euch da,

bis bald
Mit Zitat antworten
  #517  
Alt 30.04.2014, 07:37
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 658
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Manu,

Bin am Montag in Gedanken bei dir und Drücke alle Daumen die ich habe für dich!!!! Und bis dahin.....hoffe ich, dass das Kopfkino dich nicht ganz so doll belastet
Mit Zitat antworten
  #518  
Alt 30.04.2014, 07:54
Brummer. Brummer. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.10.2013
Ort: Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 277
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Freue mich ganz doll für Dich, hab einen schönen Tag!

GLG Gerda
Mit Zitat antworten
  #519  
Alt 30.04.2014, 09:42
harti269 harti269 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: bei Bremen
Beiträge: 619
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Irmgard,
zu dem guten Ergebnis freue ich mich mit dir! Die Bronchoskopie kann warten...
Genieße die Zeit bis Oktober, dann habe ich auch meine Jahreskontrolle.
LG
Heidrun
Mit Zitat antworten
  #520  
Alt 30.04.2014, 10:48
The Witch The Witch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2011
Beiträge: 1.503
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Meine aller-, allerherzlichsten Glückwünsche für dich, liebe Irmgard! Mach weiter so ...
__________________
Es grüßt die Hexe.
Mit Zitat antworten
  #521  
Alt 30.04.2014, 11:21
Gina 58 Gina 58 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2012
Ort: NRW
Beiträge: 828
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Gratuliere. Das war die gewünschte Topantwort
__________________
Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen
Mit Zitat antworten
  #522  
Alt 30.04.2014, 12:25
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 658
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Hexlein, wann bist du eigentlich wieder dran, habe es vergessen?!
Mit Zitat antworten
  #523  
Alt 30.04.2014, 12:28
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 658
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Vielleicht hätten sie den Kopf auch untersuchen sollen
Habe oben natürlich Sun gemeint und nicht Manu
Mit Zitat antworten
  #524  
Alt 30.04.2014, 13:23
The Witch The Witch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2011
Beiträge: 1.503
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

(Ich hatte mich schon gewundert - wieder Beiträge, die ich nicht mehr sehe. ;-))

Ich war schon dran, letzten Monat. Die eine alte Stelle ist seit August 2012 unverändert, neu gefunden hat er Wirbel- und Bandscheibenveränderungen, die aber nichts mit Krebs zu tun haben. Und meine Leber hat sich weiter verbessert. Lungenfunktion ist stark verbessert gegenüber der letzten (2011) - was aber kein Kunststück ist, weil die damals direkt nach meiner Lungenembolie gemacht wurde. Insgesamt bin ich auf der Baustelle zufrieden.
__________________
Es grüßt die Hexe.
Mit Zitat antworten
  #525  
Alt 01.05.2014, 18:01
Emmasmensch Emmasmensch ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 19.12.2011
Ort: Sprockhövel
Beiträge: 216
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Liebe Irmgard
Herzlichen Glückwunsch zu deinem gutem Ergebnis. Genieße das Leben
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:43 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD