Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Beratung & Adressen > Tumorzentren und Kliniken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.07.2007, 01:03
denty denty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 21
Standard Chirurgische Universitätsklinik Erlangen- Whipple OP

Hallo liebe Forenleser,

hat jemand schon Erfahrung mit einer Whipple-OP in Erlangen gemacht ?

Oder kann jemand eine gute Klinik empfehlen?

Kann man Kliniken frei wählen, oder muss man vorher die KK fragen ?

Fragen über Fragen, sorry, aber ich bin ganz neu hier

Liebe Grüße

denty
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.07.2007, 18:13
christa-48 christa-48 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2007
Beiträge: 204
Standard AW: Chirurgische Universitätsklinik Erlangen- Whipple OP

hallo denty,

mein mann wurde im januar in der uni erlangen operiert,,es war eine wipple geplant,,aber leider waren schon lebermetastasen vorhanden und so haben sie nur "auf und wieder zugemacht",,,das kann aber bei deinem mann natürlich ganz anders sein.
mit dem pflegepersonal und den ärzten war es ein sehr guter umgang und es war auch jederzeit ein ansprechpartner vorhanden, auch für längere gespräche,,(nicht so zwischen tür und angel)
mein mann lag auf der station 2 und ich kann es nur loben wie gut und fürsorglich dort mit den patienten umgegangen wird.

leider ist der "bettenbau " in erlangen ja schon ziemlich alt und auch die räumlichen verhältnisse sind nicht so besonders, (enge 3bettzimmer,,kein vorhang vor dem waschbecken,,toiletten auf dem gang) aber nichtsdestotrotz waren wir mit der versorgung dort sehr zufrieden.

Ich drück dir und deinem mann ganz feste die daumen ,,für die nächste woche,,,

liebe grüsse christa
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:45 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD