Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Beratung & Adressen > Tumorzentren und Kliniken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.09.2007, 09:18
Benutzerbild von schnaeggele
schnaeggele schnaeggele ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2007
Beiträge: 61
Standard Kennt jemand Spezialist für Wirbelsäulen???

Hallo,

da der Tumor meiner kleinen ja an der Wirbelsäule sitz und deshalb schwer bzw. überhaupt nicht entfernt werden kann suche ich nun nach einem Arzt der sich noch besser damit auskennt als unsere Kinderchiruigin,...ich halte diese Frau für sehr kompetent aber ich denke wenn es jemanden gibt der bereits mehr an der wirbelsäule operiert hat bei kindern kann derjenige vielliecht auch mehr sagen wie die chancen stehen den tumor zu entfernen ohne das sie gelähmt bleibt o.so,... .

Ich will meine kleine einfach nicht aufgeben auch wenn die chemo nicht wirkt!!!

kennt jemand solche spezialisten oder hat jemand eine idee wohin ich mich wenden kann?

LG Anke und die kleine Raupe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.09.2007, 09:38
Petra+Sarah Petra+Sarah ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2005
Beiträge: 60
Standard AW: Kennt jemand Spezialist für Wirbelsäulen???

Hallo,
auch bei meiner Tochter saß der Tumor an der Wirbelsäule, bzw. er war sogar in die Wirbelsäule gewachsen in den Spinalkanal und hat das Rückenmark verdrängt, so dass meine Tochter querschnittgelähmt war (sie hat aber entgegen aller Prognosen wieder laufen gelernt) Sie wurde in der Uni-Klinik Kiel in der Neurochirurgie operiert, die Ärzte sind sehr kompetent, wenn auch schonungslos ehrlich, gewesen und ich würd meine Tochter jederzeit wieder in deren Hände geben.

Vielleicht wendest Du Dich auch an eine Uni-Klinik, dort wird es sicher eine Neurologische Klinik geben, die auf so etwas spezialisiert sind.

Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute!
Liebe Grüsse
Petra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.09.2007, 09:58
Benutzerbild von lima-mali
lima-mali lima-mali ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 109
Standard AW: Kennt jemand Spezialist für Wirbelsäulen???

Liebe Anke,

ich kann dir aus unserer Erfahrung die Neurochirurgie im Helios-Klinikum Berlin, Prof. Dr. Kiwit, nur empfehlen - fachlich und menschlich. Er hat meinen Mann vor der beginnenden Querschnittslähmung gerettet (eine Metastase hatte den Wirbelkörper bereits zerquetscht). Schau bitte mal hier:

http://www.helios-klinikfuehrer.de/i...&pagePrefix=kn

Schau bitte auch mal ins Forum "Knochentumor"; die Teilnehmerin "Kreta Kater" hat dort ein ähnliches Thema angestoßen.

Alles Liebe und Gute für Euch!

Liebe Grüße
lima-mali
__________________
Weitergehen - und nach dem Wunder Ausschau halten.

Geändert von lima-mali (12.09.2007 um 10:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.09.2007, 12:38
Benutzerbild von schnaeggele
schnaeggele schnaeggele ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2007
Beiträge: 61
Standard AW: Kennt jemand Spezialist für Wirbelsäulen???

vielen dank für eure antworten, das hilft mir auf jeden fall schon mal weiter.

wir sind bereits an einer Uni klinik, in Ulm aber ich möchte einfach noch eine 2. Meinung von einem arzt der wirbelsäulen ständig operiert anstatt einfach nur von einer guten Kinderchiruigin. Weiß nicht ob jemand Dr. Leriche kennt. Sie hat bereits in Nürnberg und Stuttgart operiert. Stelle ihre fähhigkeiten nicht in Frage aber ich denke es ist nochmal was andres die sache von jemanden beurteilen zu lassen der fast nix andres macht außer wirbelsäule.

Dank euch!

LG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD