Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 14.03.2018, 13:33
bienemaya74 bienemaya74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 74
Standard AW: OP-Befund immernoch nicht fertig. OP war am 23.2. ist das normal?

Danke! Ich bin ganz zuversichtlich, dass es mit dem Termin nächste Woche endlich klappt.

Ich war ja heute trotzdem dort um die Wunde checken zu lassen. Sie verheilt gut, allerdings hat sich Wasser angesammelt (was aber wohl häufig vorkommt) und die Brust musste punktiert werden. Die Ärztin hat ganz schön viel Flüssigkeit herausgezogen - ich dachte, das hört gar nicht mehr auf... Es war auch ziemlich schmerzhaft - ich empfand es jedenfalls deutlich schlimmer als eine Biopsie...

Nächste Woche soll dann nochmal ein Ultraschall gemacht werden. Ich hoffe, dass dann alles in Ordnung ist...

LG
Sabine
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 14.03.2018, 13:36
bienemaya74 bienemaya74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 74
Standard AW: OP-Befund immernoch nicht fertig. OP war am 23.2. ist das normal?

Ach hab noch was vergessen:

Die Ärztin hat gesagt, dass es normal ist, dass bei mir der Befund länger dauert, da in meinem Fall viel Gewebe betroffen war und jeder mm genau untersucht wird.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 14.03.2018, 13:43
bienemaya74 bienemaya74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 74
Standard AW: Die erste Zeit nach der Mastektomie - viele Fragen

Hallo!

Nachdem der Befund immernoch nicht da ist (hab jetzt für nächsten Mittwoch einen neuen Termin), bin ich trotzdem heute ins Brustzentrum gefahren um die Wunde checken zu lassen.

Dabei habe ich die Ärztin von meinen Durchblutungsstörungen in den Füßen erzählt. Sie meinte dass das nach einer OP häufig vorkommt und ganz normal ist. Das vergeht nach ein paar Wochen wieder von allein. Hochlegen würde in diesem Fall übrigens nichts nutzen, das hätte mit einer Thrombose nichts zu tun.

Na, dann hoffe ich mal, dass das Kribbeln wirklich bald wieder von alleine verschwindet - nicht dass durch die OP ein bleibender Schaden (Nerv) oder so entstanden ist...

LG
Sabine
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 14.03.2018, 14:42
Benutzerbild von wkzebra
wkzebra wkzebra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 723
Standard AW: OP-Befund immernoch nicht fertig. OP war am 23.2. ist das normal?

Zitat:
Zitat von bienemaya74 Beitrag anzeigen
... allerdings hat sich Wasser angesammelt (was aber wohl häufig vorkommt) und die Brust musste punktiert werden. ...
Ja, das ist total normal.

Ich wurde am Montag operiert (BET) und am Donnerstag entlassen. Danach wurde noch Freitag, Dienstag und wieder Freitag punktiert, wenn ich das richtig in Erinnerung habe (gut, den 2. Freitag könnte ich jetzt nach 5 Jahren nicht beschwören).
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 14.03.2018, 15:23
bienemaya74 bienemaya74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 74
Standard AW: OP-Befund immernoch nicht fertig. OP war am 23.2. ist das normal?

Ach je - gleich 3x musstest du punktiert werden?

Nun, ich hoffe, dass das bei mir nicht mehr notwendig sein wird. Das eine Mal heute hat mir schon gereicht...

LG
Sabine
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 14.03.2018, 16:32
Eirene Eirene ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2017
Beiträge: 16
Standard AW: Die erste Zeit nach der Mastektomie - viele Fragen

Hallo bienemaya,

ich glaube, wenn ein Nerv geschädigt wäre, dann wäre es nicht mal da und dann wieder weg, sondern dauerhaft.

Mir waren die erste Zeit nach der OP meine beiden Fersen morgens manchmal total eingeschlafen - wusste bis dahin gar nicht, dass das geht

Ich glaube, man liegt einfach irgendwie unnatürlich die ganze Nacht auf dem Rücken, da kann es schon mal sein, dass es am Morgen irgendwo kribbelt, fürchte ich.

Viele Grüße

Eirene
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 15.03.2018, 10:12
bienemaya74 bienemaya74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 74
Standard AW: Die erste Zeit nach der Mastektomie - viele Fragen

Danke euch beiden!

@gilda: Oh mein Gott - erst nach JAHREN? Das konnte aber auch nicht normal gewesen sein... Was hatten denn die Ärzte gesagt?

LG
Sabine
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 15.03.2018, 10:15
bienemaya74 bienemaya74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 74
Standard AW: OP-Befund immernoch nicht fertig. OP war am 23.2. ist das normal?

Ehrlich gesagt habe ich schon Schiss davor, dass nächste Woche wieder punktiert werden muss...

Es hat mir echt weh getan. Vor ein paar Jahren wurde ich auch mal punktiert - da wurde damals eine kleine Zyste entfernt. Aber das war nicht so schlimm, weil ich eine Betäubungsspritze bekommen hatte.

Wurde das bei euch auch ohne Betäubung gemacht?

LG
Sabine
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 15.03.2018, 10:34
Benutzerbild von wkzebra
wkzebra wkzebra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 723
Standard AW: OP-Befund immernoch nicht fertig. OP war am 23.2. ist das normal?

Zitat:
Zitat von bienemaya74 Beitrag anzeigen
...Wurde das bei euch auch ohne Betäubung gemacht? ...
Ja, aber das war auch aus zwei Gründen nebensächlich.
1. Betäubung wäre ja auch eine Spritze gewesen - gepiekst hätte es also so oder so.
2. Der Bereich war ohnehin ziemlich taub (und ist es zum Teil auch immer noch).
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 15.03.2018, 11:04
bienemaya74 bienemaya74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 74
Standard AW: OP-Befund immernoch nicht fertig. OP war am 23.2. ist das normal?

Eine Betäubungsspritze hätte mir aber nicht so weh getan wie das Punktieren...

Wie lange ist denn deine OP her?

LG
Sabine
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 15.03.2018, 11:05
bienemaya74 bienemaya74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 74
Standard AW: Die erste Zeit nach der Mastektomie - viele Fragen

Wow, das ist ja Wahnsinn... Wusste ich nicht, dass sowas so lange dauern kann. Aber wenigstens muss ich mir keine Gedanken darum machen...

LG
Sabine
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 15.03.2018, 11:38
bienemaya74 bienemaya74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 74
Standard AW: OP-Befund immernoch nicht fertig. OP war am 23.2. ist das normal?

Ok ich verstehe...
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 20.03.2018, 12:21
bienemaya74 bienemaya74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 74
Standard AW: Die erste Zeit nach der Mastektomie - viele Fragen

Hallo!

Morgen habe ich endlich den Besprechungstermin - nach fast 4 Wochen...

Hab vorhin im Brustzentrum angerufen - der Befund ist bis morgen fertig.

Eigentlich dürfte ja nichts sein, denn schließlich haben sie mir ja die ganze Brust abgenommen (bis auf den Ansatz zwecks Brustaufbau), aber jetzt werde ich doch langsam nervös...

Mal eine andere Frage: Wie ist das denn mit der Brustprothese? Brauche ich dafür ein Rezept?

Die Meinungen über Brustprothesen scheinen ja sehr weit auseinander zu gehen. Würde mich deshalb über ein paar Tips freuen.

LG
Sabine
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 20.03.2018, 15:28
Benutzerbild von Ibis
Ibis Ibis ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2007
Ort: In der Elbmarsch
Beiträge: 348
Standard AW: Die erste Zeit nach der Mastektomie - viele Fragen

Hallo Sabine,

ja, Brustprothesen (eigentlich Epithesen) aus Silikon sind sehr teuer, dafür solltest Du Dir ein Rezept holen. Falls Deine Brust nicht so groß war und kein Gewichtsausgleich erforderlich ist, könntest Du aber auch darauf verzichten und es komplett "ohne" oder mit einem wattierten Teil (Erstversorgung oder selbstgestrickt, schau mal hier: https://www.youtube.com/watch?v=LVGwgUt4ZFk) versuchen.

herzliche Grüße und alles Gute
Ibis
__________________
Wenn das, was Du sagen willst, nicht schöner ist als die Stille - dann schweig.
(altes chinesisches Sprichwort)

Meine im Krebskompass verfassten Beiträge und eingestellten Bilder dürfen nicht ohne meine persönliche Zustimmung kopiert oder veröffentlicht werden.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 20.03.2018, 16:43
bienemaya74 bienemaya74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 74
Standard AW: Die erste Zeit nach der Mastektomie - viele Fragen

Danke Ibis für deine Antwort. Stricken kann ich nicht... Ja, das ist eben die Frage - Prothese ja oder nein... Ich hatte Größe 85B also nicht allzugroß. Ich merke jetzt gewichtsmäßig eigentlich nicht viel. Das Problem ist, dass ich einen Hängebusen habe und jetzt die linke Seite mit dem wattierten Teil nicht richtig sitzt und weiter oben ist als die rechte Seite. Sieht ein bißchen komisch aus...

Vielleicht hat jemand einen Ratschlag was ich am besten machen könnte?

LG
Sabine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:23 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD