Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Hinterbliebene

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #181  
Alt 14.06.2014, 22:04
Tantchen Tantchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Nordwest-Niedersachsen
Beiträge: 72
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Liebe Carolin,
ich lese sonst immer still bei Dir mit und bewundere Deine Stärke, mit Deiner Trauer umzugehen.
Nun musstest Du auch noch Deine Minie gehen lassen - manchmal tut es bei geliebten Tieren genauso arg weh wie bei den geliebten Menschen. Aber Du wirst auch diesen Abschied annehmen können, da bin ich sicher.

Ich wünsche Dir viel Kraft und irgendwann kommt wieder die Sonne in Dein Leben.

Die Regenbogenbrücken-Geschichte ist wunderschön.

Liebe Grüße
Tantchen
Mit Zitat antworten
  #182  
Alt 15.06.2014, 22:31
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 805
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Ein traurig schönes Wochenende ist mal wieder vorüber.

Minie, unsere Katze, ich vermisse sie, aber ich bin auch ein wenig stolz, ich habe mein Versprechen gehalten, wenn sie mich braucht ich lasse sie nicht im Stich.
Nun habe ich zwei Hausgeister, Klaus und Minie.
Schön war es heute in Köln.
Auch wenn es ja ein trauriger Anlaß ist, was habe ich schon viele neue Bekanntschaften geschlossen.
Immer wenn das Wochenende, Sonntag 20 Uhr vorbei ist, geht es mir besser.
Die Trauergruppe ist jetzt eigentlich vorbei. Viel gebracht hat sie mir nicht.
Hört es sich verrückt an, wie wäre es statt dessen mit einem Kochkurs oder noch verrückter Fallschirmspringen. Wo ich doch so schön abgenommen habe.
Man soll nicht mehr als 90 kg wiegen. Ich habe ja keine Höhenangst, aber ich denke ich würde mir vor Angst in die Hose machen. Außerdem habe ich beim letzten Mal im Phantasialand gemerkt, Achterbahnfahren ist nicht mehr für mich, schon gar nicht kopf über. Ich habe die ganze zeit die Augen zu gemacht. Also kein Fallschirmspringen, ist ja auch nicht ganz ungefährlich.
Habe ich auf der Arbeit zweimal miterlebt. Also kein Motorradführerschein. Also besser Kochkurs. Mal sehen, vielleicht bin ich jetzt, wenn ich Italien war hin und weg und lerne italienisch.
Gute Nacht wünsche ich euch allen
carlchen
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #183  
Alt 16.06.2014, 22:44
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 805
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe


Endlich es dunkel, es ist Abend.
Alternativ könnte ich ja auch einen Link zu Eric Claptons Tears in Heaven reinstellen.
Der Tag war von Anfang bis eben einfach furchtbar.
Morgen habe ich einen Termin wegen der Steuererklärung.
So ein Chaos hatte ich noch nie.
Morgen bekomme ich von meiner Zahnärztin mein Lächeln wieder.
Unsere Katzen sind erstaunlich friedlich.
Minie, meine gute alte Minie. Ich vermisse sie, aber es ist anders.
Erstaunlich ruhig sind die anderen Katzen.
Sie haben bestimmt gewußt wie krank Minie war und haben die letzte Nacht alle zusammen in einem Zimmer geschlafen.
Gute Nacht, Morgen ist ein neuer Tag, es kann doch nur noch besser werden?
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #184  
Alt 17.06.2014, 04:07
Benutzerbild von RudiHH
RudiHH RudiHH ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 984
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Carolin ich kann so mitfühlen mit dir.
Wenn mein Kater bald über die Regenbogen Brücke geht werde ich auch unendlich traurig sein.
Er ist schon sehr alt.
Wir hatten schon immer Katzen deshalb....

Ich wünsche ich dir heute einen Tag in dem mehr Licht als Schatten in deinem Leben ist.
Dein Lächeln bekommst du ja schon wieder.

Alles Liebe zu dir.
__________________
.
Rüdiger
--------------------------------------------------
Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

Wir werden Kämpfen!
Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
http://krebs-infozentrum.de/index.ph...sch-Nein-BSDK/
Mit Zitat antworten
  #185  
Alt 17.06.2014, 08:49
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 805
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

@danke Rudi für deine netten Worte.
Ich muß heute auf mich achtgeben, daß ich mich in meiner Planung des Tages nicht wieder verlaufe.
Draußen scheint die Sonne und über mir schwebt eine dicke fette Wolke.
LG carlchen
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #186  
Alt 17.06.2014, 09:56
Benutzerbild von RudiHH
RudiHH RudiHH ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 984
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Na dann will ich hoffen das du ein guten Spürsinn für das richtige hast und die Wolke Puste ich für dich weg....
__________________
.
Rüdiger
--------------------------------------------------
Gott gebe uns Gelassenheit, hinzunehmen was nicht zu ändern ist, Mut zu ändern was man ändern kann und Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.

Wir werden Kämpfen!
Denn wer nicht mal versucht zu Kämpfen, hat schon verloren. Herr gebe uns Kraft und lasse uns verstehen.
http://krebs-infozentrum.de/index.ph...sch-Nein-BSDK/
Mit Zitat antworten
  #187  
Alt 17.06.2014, 19:18
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 805
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Danke Rudi für das Pusten, aber du Ärmster bist du nicht jetzt fix und fertig.
Ich komme gerade von der Lohnsteuerhilfe. Juhu unsere Steuererklärung ist fertig und ich weiß wieviel ich in etwas bekomme. Der nette Mann hat mir schon einen Vordruckzettel für nächstes Jahr mitgegeben.
Morgen gehe ich zu " meinem" Rechtsanwalt und kläre den ganzen Schlamassel mit der dussligen Erbschaft, die nun keine mehr ist.
Der Mann soll gut sein, haben mir schon einige bestätigt.
Ich freue mich schon ein wenig.
Abends kommt der Dachdecker.
Meine Reiseunterlagen habe ich auch. Wir eine kleine Reisegruppe von 4 Personen sein.
Also, jetzt um 19:17 geht es mir gut. Diesen Moment müßte ich mir in einer Flasche einfangen.
LG carlchen
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #188  
Alt 18.06.2014, 08:17
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 805
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe


Meine Stimmungslage ist leicht bewölkt.
Morgen ist der vorläufig letzte Feiertag.
Hier im Haus fliegt eine dicke fette Fliege.
Die hat Glück Minie ist nicht da. Minie war eine prima Fliegenfängerin und Spinnen hatten wir dank ihr auch nicht.
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts

Geändert von carlchen (18.06.2014 um 08:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #189  
Alt 18.06.2014, 20:33
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 805
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe


Unser ganzer Stolz, unsere Töchter.
Eben war kurz bei meiner Tante Hedy. Meine Tochter hat einen Ausschlag.
Also ab zu Tante Hedy, die ist Kinderkrankenschwester. es hat mich bei meiner Mutti immer geärgert, sie als Rentnerin hinzustellen, am besten, die hat ja keine Ahnung. Meine Mutti war Krankenschwester.
So hat meine Tante nach langer Zeit noch Mal Sandra gesehen.
Sandra mag es ja nicht so gern, aber ich mußte sie mal kurz knuddeln.
Nun hoffe ich es bleibt beim Ausschlag.
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #190  
Alt 19.06.2014, 17:42
Benutzerbild von NO SURRENDER
NO SURRENDER NO SURRENDER ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2014
Ort: BW
Beiträge: 235
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Hallo liebes carlchen,

ich lese hier schon eine Weile bei dir mit, und möchte dir nun auch meine aufrichtige Anteilnahme aussprechen.
Du machst das alles super und ich musste trotz der schmerzenden Gedanken immer wieder mal lächeln wenn ich deine Zeilen las

Ich hoffe das es dir heute einigermaßen gut geht!

Mein lieber Schatz ist nun auch seit 4 Wochen in einer hoffentlich besseren Welt einer Welt ohne Schmerzen, Quälerei und Leid
Ich sitze hier und weiß wie du dich fühlst, irgendwie scheint nichts mehr so zu sein wie es einmal war, und man kann nichts daran ändern. Diese unglaubliche Leere, der Schmerz, welcher einen fast betäubt und die Luft zum atmen nimmt, ist kaum in Worte zu fassen.
Ich schau aus dem Fenster und sehe uns, wie wir noch vor ca.5 Wochen spazieren waren, ich sehe ihn in seinem Bett, auf der Couch im Bad und kann ihn doch nicht festhalten er ist fort, FÜR IMMER und das kann ich nicht begreifen.
Wir hatten noch so viele Pläne, gemeinsame Pläne, wie soll ich denn jetzt MEIN Leben ohne ihn planen - undenkbar -

Gestern war ich das erste Mal bei einer Psychologin, mal sehen was es bringt.

Ich wünsche dir nun weiterhin viel Kraft und noch einen schönen Abend

LG
Gabi
__________________
Tougher Than The Rest

Ich schau zurück auf eine wunderschöne Zeit.
Warst die Zuflucht und die Wiege meines Seins.
Hast gekämpft und jeden Moment mit mir geteilt.
Ich bin so stolz
und werde für immer an deiner Seite sein!


Meine Liebe - Mein Leben - Mein Glück - Mein Schatz
Gunter *15.01.1965 - 22.05.2014
"I miss you so badly..."
Mit Zitat antworten
  #191  
Alt 19.06.2014, 19:49
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 805
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Guten Abend Gabi,
umarme dich erst einmal, was soll ich sagen.
Ich kann es drehen und wenden und werde es nie so Recht verstehen.
Ich wünsche dir daß du viele nette Menschen triffst und in deiner Nähe hast die dir helfen..

Heute ist wieder der Tag der Trauerlöcher, obwohl ich gebe es zu, ich habe den Tag verschlafen. Nun habe ich Kopfschmerzen, selbst Schuld.
Der Dachdecker war mich gestern versetzt bzw. nicht gemeldet.
Dafür habe ich endlich die Ursache gefunden, warum es im Keller feucht ist.
Jetzt habe ich die Stelle freigelegt und es trocknet vor sich hin.
Mit etwas Glück viel Geld gespart.
Das liebe Geld, stop das nächste Loch baut sich auf.
Mache mir jetzt eine Tasse Kaffee. verrückt abends um 8, vielleicht geht der Brummschädel weg.
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #192  
Alt 20.06.2014, 07:46
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 805
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe


Vor einem Jahr, da waren wir in Münster.
Unsere Tochter hatte ihre praktische Prüfung.
Es war ein schönes heißer Tag. Wir waren erst in einem Kaffee und weil die Prüfung über den ganzen Tag dauerte sind wir in den Allwetter Zoo.
Ein Jahr ist es her. Was macht unsere Tochter heute, es ist traurig wenig.
Mag ja sein sie hat einen ungewöhnlichen Beruf für ein Mädchen, mag sein die zuständige Berufsberaterin ist ständig krank. Aber ständig hinterher zu sein, es gibt auch Aushilfsjobs, das macht mich traurig und wütend.
Es ist traurig auch das Formular auszufüllen wegen der Krankenversicherung.
Vor einem Jahr, da war zwar vieles nicht mehr in Ordnung, aber es war ein schöner Tag.
Ich hatte da noch meinen Mann Klaus, meine Mutti, meine Katze Minie und jetzt sitze ich hier alleine da.
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts

Geändert von carlchen (20.06.2014 um 07:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #193  
Alt 20.06.2014, 07:56
CatLove89 CatLove89 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2014
Ort: Nordhessen
Beiträge: 123
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Liebes carlchen,

fühl dich einfach nur gedrückt!
__________________
Mein Papa, geboren in 1958, für immer eingeschlafen im Mai 2014

Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich dich sehen kann, wann immer ich will. (Verfasser unbekannt)
Mit Zitat antworten
  #194  
Alt 20.06.2014, 20:52
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 805
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Es fällt mir manchmal schwer anderen was zu schreiben.
Was soll ich denn schreiben, vieles was andere schildern mache ich selbst gerade durch oder habe es durchgemacht, wie z.B. keinen Papa mehr zu haben, den man so gerne was erzählen möchte, Keine Mutti, der man ein Eis vorbeibringt und sie sich darüber freut.
Es ist Freitag abend und die Mädchen sind bei einer Freundin und Morgen sind sie in Frankfurt. Ich versuche es hier zuhause allein auszuhalten. Am Dienstag fahre ich ja eine Woche weg. Null Vorfreude. Ich vermisse meine Katze Minie. Keine Katze mehr da, die oben auf dem Speicher haust. Kater Paul ist auch auf Achse. Es ist verdammt ruhig.
Und kein Klaus mit dem ich Fußballschaue.
Morgen ist hier im Viertel Seifenkistenrennen, da werde ich mal kurz vorbeischauen und endlich bei meiner Kusine anrufen. Ich trau mich nicht, ich habe Angst wieder abgelehnt zu werden, wie meine Schwägerin oder mein Schwiegervater.
Vor einem Jahr sind wir gerade zuhause angekommen, nach einem strahlenden Sonnentag, hatte es geblitzt und gestürmt.
Also ich die hier lest, nicht böse sein, wenn ich euch so selten auf eurern Threads anwortete.
Carolin
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
  #195  
Alt 21.06.2014, 09:14
Benutzerbild von carlchen
carlchen carlchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2012
Ort: Südwestfalen
Beiträge: 805
Standard AW: Nicht traurig sein, sondern dankbar, daß ich gehabt habe

Urlaubsstimmung, die will bei mir noch nicht so Recht aufkommen.
Eben habe ich schon mal auf der Web Seite der Fluggesellschaft nachgeschaut, nun kann man sich ja auch mittlerweile von zu Hause einen Platz aussuchen.
Irre.
Dann mache ich mich schon mal schlau, wie ich mit dem Bus an mein Ziel komme.
Morgen packe ich schon mal den Koffer. Ich habe mir einen neuen gekauft und stellte dann fast oh Schreck ein bisschen klein, aber mal sehen.
Ich bin ja schon öfters allein verreist aber noch nie allein geflogen.
Die Mädchen sind heute wieder in Frankfurt, wären aber zum Fußballspiel wieder zurück.
LG carlchen
__________________
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
aber leben muß man es vorwärts
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:36 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD