Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Beratung & Adressen > Tumorzentren und Kliniken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.11.2004, 10:25
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Klinik Villa Medica in Edenkoben

Hallo,
wer kennt die Villa Medika und deren Behandlungsmethoden?
Es handelt sich um ein Fachkrankenhaus für Naturmedizin, die auch das Medikament Ukrain einsetzt. Kennt jemand Das Krankenhaus in Edenkoben. Für eine Mitteilung wäre ich sehr Dankbar. Gruß Riko
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.12.2004, 11:21
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Klinik Villa Medica in Edenkoben

Hallo Riko,

wir hatten das Krankenhaus und eine Ukrain-Behandlung fuer meine Mutter in Erwaegung gezogen und haben uns auch die Unterlagen schicken lassen. Leider moechte meine Mutter nichts mehr tun und auf keinen Fall in irgend etwas krankenhausaehnliches eingeliefert werden.

Laut Unterlagen und Telefonaten machte die Villa Medica auf uns einen guten Eindruck, aber Du musst Dir im klaren sein, dass eine Unterbringung/Behandlung komplett auf Deine Kosten geht. Da koennen schnell hohe Summen zusammen kommen...

Wenn Du nicht zu weit weg wohnst, wuerde ich an Deiner Stelle mal vorbei fahren und es mir anschauen. Das Personal ist offen fuer Besichtigungen und sehr freundlich und verstaendnisvoll.

Ich wuensche Dir/Euch alles Gute
anja
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.12.2004, 21:19
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Klinik Villa Medica in Edenkoben

Hallo Riko!
Schau mal unter Veramed-Klinik nach, vielleicht ist das was.
Wird zwar nicht mit Ukrain dort behandelt aber mit Hyperthermie!!!
Und wenn statioär, dann wird es von der Krankenkasse übernommen!
Gruß Sandra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:09 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD