Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Hinterbliebene

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 11.10.2017, 15:21
Dirk_Berlin Dirk_Berlin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 131
Standard AW: Für immer eingeschlafen!

Hallo Ihr Lieben,

es ist einfach gut, dass es diese Seite gibt. Ich lese hier noch sehr oft.

Mam fehlt uns sehr oft. Ich kann ihr nicht mal mehr per WhatsApp Bilder von ihrer geliebten Enkeltochter schicken. Letzte Woche habe ich endgültig den WhatsApp-Account von Mam gelöscht. Vor zwei Wochen war ich wieder mit ihrer geliebten Enkeltochter am Grab eine Kerze für Mam anzünden.

Letztens habe ich mit Paps über das anstehende Weihnachtsfest gesprochen. Wir werden Heilig Abend zu meine Tante fahren. Zu Hause wollen wir nicht sein. Ich habe echt Respekt/Angst vor Weihnachten. Da sind noch so viele frische und traurige Erinnerungen an unsere letzten intensiven Stunden mit ihr in unserer Familie.

Mam pass auf Dich da oben auf und auch auf uns hier untern. Wir vermissen Dich!
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 10.01.2018, 09:48
Dirk_Berlin Dirk_Berlin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 131
Standard AW: Für immer eingeschlafen!

Nur noch wenige Tage und Mam ist schon ein Jahr nicht mehr unter uns. Ich vermisse sie immer noch sehr.
Silvester habe ich beim Silvesterlauf (5,3 km) mitgemacht. Ich habe beim Lauf oft an Mam gedacht. Ich glaube sie wäre stolz auf mich, dass ich jetzt wieder viel jogge und auch solche Läufe angehe. Paps war als Zuschauer auch dabei und ihre geliebte Enkeltochter ist mitgelaufen :-)

Mam, pass bitte von dort oben auf uns auf. Wir vermissen Dich sehr!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 10.01.2018, 17:16
Clea Clea ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2017
Beiträge: 333
Standard AW: Für immer eingeschlafen!

Lieber Dirk,
ich werde auch wieder bei der Firmenstaffel des Düsseldorf Marathon mitmachen.
Laufen befreit. Man kann zwar nicht weglaufen, aber es befreit trotzdem.
Schön,dass du dich mal wieder meldest.
Euer Jahrestag ist etwas früher als unsrer.
Viel Kraft dafür.
__________________
Meine Ma
17.9.1957-19.2.2017, 59 Jahre, Lungenkrebs mit Hirnmetastasen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:08 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD