Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #151  
Alt 12.10.2017, 18:04
Benutzerbild von MortalKombat
MortalKombat MortalKombat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2017
Beiträge: 147
Standard AW: G3, Triple negativ

Liebe mohnblume,

das mit dem Aufenthalt auf Isolierhaft hätte mir grad noch gefehlt..

aber weil die die Bestrahlung erwähnt hast: weisst du noch, womit du deine Haut in der Zeit gepflegt / behandelt hast? gerne PN / Mail :-)
Ich recherchiere grad zu dem Thema etwas herum, und bin noch am Suchen....

Heute Kontrolle Blutbild:
Leukos 3,06 ( Montag 2,66)
neutrophile Granulozyten 1,31 ( 0,88) unterer Normwert 1,60...
es würde also schon knapp reichen für die chemo. sehr knapp.

also geh ich davon aus, dass sich die Werte bis Montag zur nächsten Kontrolle weiter erholen werden.
__________________
--Stay strong --

Geändert von MortalKombat (16.10.2017 um 21:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #152  
Alt 12.10.2017, 21:00
Erzsi Erzsi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2016
Beiträge: 84
Standard AW: G3, Triple negativ

Liebe Mortal,

Ich habe während der Bestrahlung ganz normales Babypuder genommen. Nach einiger Zeit hatte ich eine starke Entzündung an der Brust. Die netten Schwestern im Krankenhaus haben mir dann jeden Tag dick Brandsalbe auf die Brust gekleistert. Zusätzlich gab es eine mit einem Antibiotikum, die gegen das Jucken geholfen hat.
Bei meinem ersten Termin meinte die Schwester, wenn ich am Wochenende Beschwerden habe, soll ich ganz einfach eine Wund- und Heilsalbe (die mit Bep....) schmieren statt in eine Ambulanz zu gehen. Ambulanzen wüssten meist nicht, was man bei Bestrahlungsschäden tun soll.

Die Beschwerden sind übrigen (wie auch vom Arzt angekündigt) binnen 2 Wochen nach der Bestrahlung abgeklungen!

Toi Toi Toi! Das schlimmste hast du wirklich hinter dir!
Erzsi
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 13.10.2017, 10:47
Lunaiko Lunaiko ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2017
Ort: Bocholt
Beiträge: 56
Standard AW: G3, Triple negativ

Ich hab schon ein paar mal gehört, dass Kohlblätter, die man vorher mit einem Nudelholz platt wälzt (Stiel entfernen) und in den BH legt, gut helfen sollen. Und ein Kamillepuder wurde empfohlen. Ich schick dir mal den Link per PN
Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 13.10.2017, 11:37
hierfalsch hierfalsch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 313
Standard AW: G3, Triple negativ

Ich hatte in der Bestrahlung ein Babyöl, das ich benutzen durfte. Ich fand es angenehm...

Meine Ärztin hatte zu Beginn aber gesagt, der Grund warum sie von allen Pflegemitteln abrate, sei dass es eine Frage des Hauttyps sei. Die Menschen reagieren unterschiedlich auf Strahlung . Nicht alles sei für alle richtig.
Wenn man Probleme bekäme, könne man sehen, was dagegen hilft... Hat mir eingeleuchtet.

Ich habe gekühlt, das hat mir sehr gut getan und ist ein kann-nicht-schaden Tipp, als die Bestrahlung vorbei war hab ich dann gecremt mit "Linola Radioderm" die fand ich super.

Alles in allem hatte ich mit sonstwas gerechnet. Und letztlich hatte ich schon Sonnenbrände die unangenehmer waren... nach ein paar Wochen war alles weg...

Schaffst Du!!!

Geändert von hierfalsch (16.10.2017 um 02:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 13.10.2017, 14:59
Benutzerbild von allgaeu65
allgaeu65 allgaeu65 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.379
Standard AW: G3, Triple negativ

Ich durfte Bepantxxx Lotio PH-neutral die Brust eincremen. Das hatte schön gekühlt.
__________________
Das Leben ist schönund das lassen wir uns nicht kaputt machen
Mit Zitat antworten
  #156  
Alt 13.10.2017, 15:19
Benutzerbild von MortalKombat
MortalKombat MortalKombat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2017
Beiträge: 147
Standard AW: G3, Triple negativ

Lieben Dank schon mal für eure Tips.
Ich recherchiere jetzt dann fleißig..


@allgäu: ich finde unter dem ph neutral Zusatz irgendwie nicht das Produkt im Netz.. *verwirrt..
__________________
--Stay strong --
Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 15.10.2017, 19:13
Benutzerbild von mohnblume79
mohnblume79 mohnblume79 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2014
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 561
Standard AW: G3, Triple negativ

Ich habe Aloe Vera Gel (komplett ohne Konservierungsstoffe usw) genommen, nachdem ich mich durch die Empfehlungen diverser großer Brustzentren Deutschlands gelesen hatte.
Mein Krankenhaus hat alles außer Puder verboten (Puder habe ich auch benutzt) und mit Puder und Aloe bin ich sehr, sehr gut über die Runden gekommen.

Immer fleißig kühlen ist auch ganz wichtig, auch wenn es mir echt schwer gefallen ist, ausgerechnet im Nov/Dez/Jan mit Kühlkissen im BH auf der Couch zu sitzen (Zähneklapper).
Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 16.10.2017, 09:59
Benutzerbild von MortalKombat
MortalKombat MortalKombat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2017
Beiträge: 147
Standard AW: G3, Triple negativ

Guten Morgen zusammen,

vielen Dank schon mal für Eure Tipps.

So fühle ich mich schon besser gerüstet :-)

War gerade eben bei der erneuten Blutkontrolle- heute nachmittag weiß ich dann,wie die Aktien stehen. ich werde berichten.
__________________
--Stay strong --
Mit Zitat antworten
  #159  
Alt 17.10.2017, 19:56
Benutzerbild von einzigartig
einzigartig einzigartig ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 23
Standard AW: G3, Triple negativ

Während der Bestrahlung habe ich nach Rücksprache mit den Ärzten auch mit Aloe Vera gepflegt und der bestrahlten Brust außerdem öfters mal einen Quarkwickel gegönnt - das kühlt sanfter als die gewöhnlichen Kühlkissen.

Alles Gute weiterhin und liebe Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #160  
Alt 17.10.2017, 20:38
Benutzerbild von MortalKombat
MortalKombat MortalKombat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2017
Beiträge: 147
Standard AW: G3, Triple negativ

Hallo Barbara,

danke für Deinen Tip!
Ich sammle weiterhin fleißig.

Habe heute also tatsächlich meine letzte Chemo absolviert!

..und: den ganzen Nachmittag verschlafen. yieehaw

jetzt hab ich eine recht kurze Pause, dann rücke ich am 29.10. im KH ein, OP 30.10.

*seufz*
__________________
--Stay strong --
Mit Zitat antworten
  #161  
Alt 18.10.2017, 12:10
Erzsi Erzsi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2016
Beiträge: 84
Standard AW: G3, Triple negativ

Liebe Mortal!

GRATULATION! Geschafft!

Ich kann Dir nur von mir sagen: mir hat die Chemo nachher richtig gefehlt. Natürlich war alles anstrengend, aber ein Tag pro Woche, an dem ich nur herumgelegen bin und irgendwelche Filme gesehen habe. Die Chemo lief dann eher so nebenher....

Ich halte Dir für alles weitere ebenso die Daumen wie bisher! Was jetzt kommt, ist gegen die Chemo ein Klacks! Und Du wirst sehen, wie es Dir wirklich von Tag zu Tag besser geht. Die Kurzatmigkeit ist quasi verflogen, die Wassereinlagerungen wurden immer besser. irgendwann hat auch das Essen wieder mehr geschmeckt.

Es geht jetzt aufwärts!

ALLES LIEBE
Erzsi
Mit Zitat antworten
  #162  
Alt 18.10.2017, 16:57
Benutzerbild von MortalKombat
MortalKombat MortalKombat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2017
Beiträge: 147
Standard AW: G3, Triple negativ

Danke liebe Erzsi,

ich freu mich auch darauf, wenn so gewisse Begleiterscheinungen den Rückzug antreten

Jetzt geh ich mir endlich die Nägel machen.. schiebe das schon seit 2 Tagen vor mir her...

Liebe Grüße

Kombat

__________________
--Stay strong --
Mit Zitat antworten
  #163  
Alt 01.11.2017, 19:23
Benutzerbild von MortalKombat
MortalKombat MortalKombat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2017
Beiträge: 147
Standard AW: G3, Triple negativ

ich gebe mal wieder einen Zwischenbericht:
meine Chemo ist seit dem 17.10. beendet, es hat allerdings diesmal doch gedauert, bis meine Blutwerte sich einigermassen erholt hatten.

Am 27.10. war OP Vorbereitung, am 29.10. bin ich abends ins KH, wurde am Montag 30.10. nach Drahtmarkierung ( nicht so schlimm wie befürchtet) operiert ( erhaltend). heute wurde die Drainage gezogen und ich durfte schon heim.

In 2 Wochen wird das histologische Ergebnis ( PCR? Resektionsränder?) vorliegen. Dann Gespräch mit dem Prof, Befundkontrolle der Wundheilung, und dann gehts schon in Richtung Bestrahlung weiter.

__________________
--Stay strong --
Mit Zitat antworten
  #164  
Alt 11.11.2017, 18:07
Benutzerbild von MortalKombat
MortalKombat MortalKombat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2017
Beiträge: 147
Standard AW: G3, Triple negativ

ich gebe mal wieder ein Lebenszeichen..

momentan schlage ich die Zeit tot, bis endlich am Montag der Besprechungstermin ist...
pcr oder nicht- das ist hier die Frage, die mir den Nachtschlaf raubt.

ich hätt gern ein paar gedrückte Daumen...

---und werde dann umgehend berichten.

leicht verzweifelte Grüße von
eurer Kombat
__________________
--Stay strong --
Mit Zitat antworten
  #165  
Alt 11.11.2017, 18:56
Cottonkitti Cottonkitti ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2016
Ort: München
Beiträge: 18
Standard AW: G3, Triple negativ

drück drück drück. Alles wird gut!
Liebe Grüße
Cottonkitti
__________________
Keep your Heels, Head and Standard high!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:38 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD