Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Behandlung von Krebs > andere Therapien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #8416  
Alt 22.11.2011, 14:35
Heikeaml Heikeaml ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 513
Standard AW: Haustiere - mit die beste Therapie!

Liebe Renate
Ich bummele etwas hinterher ,aber Ich wünsche Dir von ganzen Herzen alles Liebe nachträglich zum Geburtstag
Liebe Grüsse Heike
__________________
Den letzten Weg ,geht man allein
Mit Zitat antworten
  #8417  
Alt 22.11.2011, 21:28
Benutzerbild von Siko9
Siko9 Siko9 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2005
Beiträge: 1.370
Standard AW: Haustiere - mit die beste Therapie!

Hallo Ihr lieben Tierfreundinnen,
nur mal ein kurzes Piep. Ich war noch bei den Pferden
und plötzlich bekam ich solche Schmerzen in
der rechten Kieferhöhle und nun werde ich mal gleich das
Rotlicht rausholen in der Hoffnung es wird damit besser.
Habe wohl gestern in Hamburg Zug bekommen, es war ja
auch arg kalt.

Esse ein Hühnersüppchen und dann packe ich mich dick
eingemummelt aufs Sofa oder gehe gleich zu Bett.

Allen ganz liebe Grüße

Mit Zitat antworten
  #8418  
Alt 23.11.2011, 15:50
Amber66 Amber66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Rhl.-Pfalz
Beiträge: 201
Standard AW: Haustiere - mit die beste Therapie!

Liebe Renate, nachträglich, aber nicht weniger herzlich wünsche ich dir alles Gute zu deinem Geburtstag. Ich wünsche dir gaaaanz viel Gesundheit, keine Schmerzen, viel Sonnenschein. Ich hoffe du hattest einen schönen Geburtstag.

Liebe Anna, ich winke dir mal ganz lieb zurück u. wünsche dir gute Besserung. Ich hoffe doch die Hühnersuppe hat geholfen
Ähem - den Auflauf hätte ich auch gerne probiert. Der sieht ja oberlecker aus.

Liebes Jogilein, das tut mir echt leid, dass es deinem Willi nicht gut geht. Richte ihm doch bitte gute Besserung unbekannterweise aus.
Ich drücke ihm u. dir ganz fest die Daumen, dass die Antiobiothikainfussionen gut u. schnell wirken.
Das Verhalten der Hospizhelferin allerdings finde ich unmöglich. Ich nehm dich mal ganz fest in den Arm u. drücke dich.

Bei mir gibt es derzeit nichts besonderes zu berichten. Da bin ich immer froh. Ich bin gesund - kann nur nicht schlafen, aber egal.
Mein Hund macht Fortschritte u. hat sich richtig toll entwickelt. Bin ganz stolz auf sie. Und wenn mein blödes Programm funktionieren würde,
würde ich auch gerne mal ein Foto von ihr einstellen. Mein E-Mail-Programm macht Mucken, wenn ich Bilder versenden will u. ich kenne mich
zu wenig aus. Hab auch niemanden, den ich fragen könnte.

Ihr lieben Zwillinge u. alle Anderen - ich hoffe es geht euch gut.

Ganz liebe Grüße an alle u. ein wunderschöner Tag wünsche ich euch.
Bei uns ist endlich der Nebel weg u. die Sonne da. :-)

Daggi
__________________
"Die Schutzengel fliegen manchmal so hoch,
dass wir sie nicht mehr sehen können,
doch sie verlieren uns nie aus den Augen."


Jean Paul Richter

Geändert von Amber66 (23.11.2011 um 16:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8419  
Alt 23.11.2011, 16:13
Benutzerbild von Blauerschmetterling
Blauerschmetterling Blauerschmetterling ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: NRW
Beiträge: 3.111
Standard AW: Haustiere - mit die beste Therapie!

Dunkelheit

Die Dunkelheit bricht schnell herein
Im Dunkeln mögen wir nicht sein
Wo ist der Sommer nur geblieben
Mit all dem Licht, das wir so lieben
Ein Licht, das Leben uns verspricht
Die Dunkelheit, die mögen wir nicht

Von den Bäumen herunter schweben Blätter sacht
Winter wird es mit aller Macht
Wie dürren Fingern gleich
Ragen die Äste ins Himmelreich
Schon jetzt fehlt mir der Vögel Singen
Wenn sie munter ihre Flügel schwingen

Ich steh am Fenster und schau hinaus
Die Welt sieht nun ganz düster aus
Und aller Seele Traurigkeit
Macht sich in meinem Herzen breit
Ich liebe das Leben mit all seinem Licht
Die Dunkelheit, die mag ich nicht

Zur Ruhe legt sich die Natur
Von bunten Blüten keine Spur
Das Leben schnell vorüber rinnt
Doch weiß ich, dass es neu beginnt
Mit aller Schönheit, aller Pracht
So hat Gott die Welt gemacht

Und bricht die Dämmerung herein
Sitz` ich bei hellem Kerzenschein
Die Wärme tut der Seele gut
Ich fasse wieder neuen Mut
Die Fenster geschmückt und in hellem Licht
Nein, die Dunkelheit, die mag ich nicht

(c) Anneli Waldhaus

__________________
Copyright, Meine im Krebskompass verfassten Beiträge und Gedichte dürfen in anderen Foren oder HP`s nicht ohne meine persönliche Zustimmung kopiert oder veröffentlicht werden.
Mit Zitat antworten
  #8420  
Alt 23.11.2011, 18:51
Benutzerbild von Hope 63
Hope 63 Hope 63 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: 16567Mühlenbeck/Berlin
Beiträge: 176
Standard AW: Haustiere - mit die beste Therapie!

Liebe Anneli,

Ein wunder,wunderschönes Gedicht!

Es gefällt mir so,so sehr.Du bist ein Poet.

Liebe Grüsse an dich und liebe Grüsse an alle Anderen,Sabine

Geändert von Hope 63 (24.11.2011 um 16:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8421  
Alt 25.11.2011, 22:25
Benutzerbild von Siko9
Siko9 Siko9 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2005
Beiträge: 1.370
Standard AW: Haustiere - mit die beste Therapie!

Hallo Ihr lieben Tierfreundinnen,
ich winke nur mal in die Runde, damit Ihr Euch um mich keine
Sorgen machen müsst.
Es geht mir besser aber ich bekomme zur Zeit nicht die Runde,
wenn es etwas ruhiger wird melde ich mich ausführlicher.




Ganz liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #8422  
Alt 25.11.2011, 22:54
Benutzerbild von Renate2
Renate2 Renate2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Neukirchen-Vluyn
Beiträge: 6.724
Standard AW: Haustiere - mit die beste Therapie!

Auch über die "verbummelten Glückwünsche" habe ich mich gefreut.

Danke, Anneli, für das schöne Gedicht.

Im Moment fehlt mir der Schwung - zu Allem eigentlich. Das mag vielleicht auch daran liegen, daß ich noch keine ganz klare Sicht habe. Irgendwie macht mich das total unzufrieden. Mal sehen, was der Augendoc in 2 Wochen sagt.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Renate
Mit Zitat antworten
  #8423  
Alt 26.11.2011, 02:11
Benutzerbild von Blauerschmetterling
Blauerschmetterling Blauerschmetterling ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: NRW
Beiträge: 3.111
Standard AW: Haustiere - mit die beste Therapie!

Liebe Renate,

unser ganzes Leben wird wird durch unsere vorhandene oder nicht vorhandene Geduld geprägt. Ein Heilungsprozess geht uns immer nicht schnell genug und wir vermissen, was wir in dieser Zeit alles versäumen, statt diese Auszeit dankbar anzunehmen und uns an anderen Dingen zu freuen. Aber es wird uns auch nicht immer leicht gemacht und diese Unzufriedenheit ist all zu verständlich.
Ich wünsche Dir Deine Sehkraft schnellstmöglich wieder zu erlangen, dass Du zu Deinem alten Schwung zurückfindest.

Liebe Grüße
nneli
__________________
Copyright, Meine im Krebskompass verfassten Beiträge und Gedichte dürfen in anderen Foren oder HP`s nicht ohne meine persönliche Zustimmung kopiert oder veröffentlicht werden.
Mit Zitat antworten
  #8424  
Alt 26.11.2011, 03:21
Benutzerbild von Ariadne
Ariadne Ariadne ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 293
Standard AW: Haustiere - mit die beste Therapie!

Hallo, liebste Anna,

nein, nein, nein - was Du denkst ist nicht richtig.

Ich bin begierig mit Dir in HH ein dickes Stück Kuchen zu essen.




Der Handwerker war von beeindruckender Langsamkeit - aber nun hat er es doch noch geschafft,
den Bewegungsmelder in Betrieb zu nehmen. Es ist recht finster im Winter in dieser Ecke,
und das musste jetzt mal sein.

Freue mich auf Dich - bald.

Liebe Grüße

Marian
__________________
Habe den Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Emmanuel Kant
Mit Zitat antworten
  #8425  
Alt 26.11.2011, 16:49
Benutzerbild von Renate2
Renate2 Renate2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Neukirchen-Vluyn
Beiträge: 6.724
Standard AW: Haustiere - mit die beste Therapie!

Liebe Anneli,
Deine Worte haben mich nachdenklich gemacht und es stimmt schon. Wir hetzen und jagen durch das Leben ohne uns Ruhe zu gönnen und wenn wir dann zwangsläufig eine Ruhepause machen müssen, werden wir nervös.
Andererseits entspanne ich mich beim Lesen und Perlen und das fällt mir wegen der Augen sehr schwer.
Weißt Du worauf ich jetzt Lust hätte? Auf einen Standspaziergang an der Nordsee.

Da kann ich stundenlang auf Wasser schauen - egal ob es da ist oder nicht

Marian,
für diesen tollen Kuchen lohnt ist sich doch glatt, nach HH zu kommen.

Liebe Grüße
Renate
Mit Zitat antworten
  #8426  
Alt 26.11.2011, 16:57
Benutzerbild von Blauerschmetterling
Blauerschmetterling Blauerschmetterling ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: NRW
Beiträge: 3.111
Standard AW: Haustiere - mit die beste Therapie!

Liebe Renate,

da komme ich sofort mit. Ein Spaziergang an der See täte mir auch gut, sowie die würzige Luft und der Wind, der den Kopf frei pustet.

Liebe Grüße
Anneli

__________________
Copyright, Meine im Krebskompass verfassten Beiträge und Gedichte dürfen in anderen Foren oder HP`s nicht ohne meine persönliche Zustimmung kopiert oder veröffentlicht werden.
Mit Zitat antworten
  #8427  
Alt 27.11.2011, 06:23
Benutzerbild von Siko9
Siko9 Siko9 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2005
Beiträge: 1.370
Standard AW: Haustiere - mit die beste Therapie!

Ihr lieben Tierfreundinnen,
ich wünsche Euch allen einen besinnlichen 1. Advent



Liebe Anneli,
Dein Gedicht hat mir sehr gut gefallen. In dieser dunkleren Jahreszeit
zünde ich mir oft Kerzen an.

Liebe Renate,
Deine Ungeduld kann ich sehr gut nachempfinden, denn ich bin ein
recht ungeduldiges Wesen, d. h. aber nicht, dass ich nicht auch
einmal innehalten kann, mich zurück lehne und ruhe.

Liebe Anneli, liebe Renate,
ich reihe mich beim Strandspaziergang ein. Ich mag es wenn mir der
Wind um die Ohren weht, aber nicht mehr so kalt wie momentan. Ich
habe die Nordsee ja nur 85 km entfernt von mir, aber ich war leider
erst einmal dieses Jahr dort.


Copyrigth by as-pictures

Liebe Daggi,
es geht mir schon viel Besser, aber angst hatte ich nachdem ich
solche Schmerzen in der Kieferhöhle bekam. Ich wurde als Anfang 20-jährige
beidseitig an den Kieferhöhlen operriert, das war die Hölle.
Ich habe mir das Rotlich draufscheinen lassen und so wurde es besser.
Aber ich Dösbaddel habe mich an der Rotlichtlampe arg verbrannt. Wie,
na als ich den Stecker rausziehen wollte bin ich richtig schön mit dem Unterarm draufgekommen.

Liebe Marian,
ja ein leckeres Stück Kuchen hätte etwas, denn mit dem Glühwein
stehe ich auf Kriegsfuß nicht dass ich die falsche S-Bahn erwischen
würde.
Nur komme ich jetzt so schnell nicht wieder nach HH, denn ich habe
einige Arzttermine auf dem Zettel. Kabel Deutchland kommt zum Anschließen
zu mir und danach habe ich eine kleine Feier zu richten.
Aber irgendwann muß es ja mal klappen mit dem Kaffeetrinken.

Liebe Sabine,
du scheinst in dem "besseren" Deutschland zu wohnen, dort wo die Sonne
öfter scheint. Aber ich bin ja schon zufrieden wenn es keine Bindfäden regnet.
Also kommt Dein kleiner Sonnenschein nun zu Dir. Mal sehen wie Du das
Omasein verträgst? Ich warte auf Deinen Bericht. Jednfalls viel Freude
mit Deinem Enkelkind.

Liebe Zwillinge,
ich möchte meine Zeilen nicht beenden, ehe ich mich nicht nach Euerem
Wohlbefinden erkundigt habe. Wie geht es Euch? Habt Ihr auch schon
ein klein wenig für die Vor weihnachtszeit dekoriert?

Liebe Jogilein,
an Euch denke ich, leider habe ich die Runde zum Telefonieren noch nicht
bekommen. Mit den beiden Pferden ist doch viel zu tun und danach muss
ich mich ruhen, weil ich einfach erschöpft bin.
Ist denn Dein Willi wieder aus dem KH zuhause? Und klappt es mit der
Pflege zuhause?

Ganz liebe Grüße Euere


Geändert von Siko9 (27.11.2011 um 07:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8428  
Alt 27.11.2011, 11:21
Benutzerbild von Blauerschmetterling
Blauerschmetterling Blauerschmetterling ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: NRW
Beiträge: 3.111
Standard AW: Haustiere - mit die beste Therapie!




Lasst Euch die besinnliche Zeit durch nichts verderben.

Alles Liebe
Anneli
__________________
Copyright, Meine im Krebskompass verfassten Beiträge und Gedichte dürfen in anderen Foren oder HP`s nicht ohne meine persönliche Zustimmung kopiert oder veröffentlicht werden.
Mit Zitat antworten
  #8429  
Alt 27.11.2011, 12:30
Benutzerbild von Blauerschmetterling
Blauerschmetterling Blauerschmetterling ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: NRW
Beiträge: 3.111
Standard AW: Haustiere - mit die beste Therapie!

Zeit der Erwartung

Weiß gepudert sind die Dächer
Kalter Wind fegt um das Haus
Stille ist es auf den Straßen
Das Jahr klingt nun so langsam aus

Es ist Advent, die stille Zeit
Voller Erwartung wir sind
Nicht auf Geschenke und allerlei Tand
Das war einmal, als wir noch Kind

Wir sehnen uns so sehr nach Frieden
Nach Frieden und Geborgenheit
Dass wir uns immer gut verstehen
Weihnachtsstimmung macht sich breit

Doch manchen wird gar bang ums Herz
Wünsche nicht in Erfüllung gehn
Ein tiefer Schmerz begleitet dich
Du sollst wissen, dass wir dich verstehn

Erfreu` dich an dem Duft der Tanne
Erfreue dich am Kerzenschein
Denn Einen gibt`s in deinem Leben
Der lässt dich nimmermehr allein


(c) Anneli Waldhaus

__________________
Copyright, Meine im Krebskompass verfassten Beiträge und Gedichte dürfen in anderen Foren oder HP`s nicht ohne meine persönliche Zustimmung kopiert oder veröffentlicht werden.
Mit Zitat antworten
  #8430  
Alt 27.11.2011, 12:36
Benutzerbild von Jogilein
Jogilein Jogilein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2009
Ort: Nähe Freiburg/Breisgau
Beiträge: 581
Standard AW: Haustiere - mit die beste Therapie!

[center]

Ich wünsche Euch allen eine schöne Adventszeit.
__________________
_____________________________________________

Liebe Grüsse von Jogilein

Mein Mann Willi: metastasiertes Rektum-Ca
verstorben am 12.07.2012 um 9.30 Uhr
In Liebe u. Dankbarkeit Deine Ehefrau Katja-Katjana.
Meine Mutter: BSDK
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:47 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD