Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für krebskranke Eltern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.12.2009, 13:08
Anke81 Anke81 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 1
Standard Krebserkrankung bei Frauen und deren Bewältigung

Hallo,

mein Name ist Anke, ich bin 28 Jahre alt und studiere zur Zeit Sozialpädagogik an der FH Düsseldorf. Ich suche für die Durchführung eines Interviews zum Thema "Krebserkrankung bei Frauen und deren Bewältigung" eine Frau, die bereit wäre, mir in einem ca. 1 1/2 stündigen Interview Einblicke in ihre Erlebens- und Bewältigungsgeschichte zu gewähren. Die Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und anomynisiert. Sie sollten seit einiger Zeit symptomfrei sein und zum Zeitpunkt der Erkrankung in einer Partnerschaft gelebt und ein Kind gehabt haben. Ziel des Interviews ist die Untersuchung von Kraftquellen und positiven Bewältigungsstrategien, die Ihnen geholfen haben, die Krisenzeit zu bewältigen. Es geht hier nicht um ein Aufrollen der gesamten Krankheitsgeschichte. Wenn jemand bereit wäre, dieses Interview mit mir durchzuführen oder noch Näheres hierzu oder zu meiner Person erfahren möchte, würde ich mich freuen, wenn Sie sich per Email mit mir in Verbindung setzen.

Vielen Dank und hoffentlich einen sonnigen Tag,
Anke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.12.2009, 07:46
Benutzerbild von bijomi
bijomi bijomi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2008
Beiträge: 542
Standard AW: Krebserkrankung bei Frauen und deren Bewältigung

Ist diese Anfrage vom Betreiber genehmigt?
__________________

Grüße von Birgit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:57 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD