Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Rund um den Chat (z.B. Verabredungen)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 08.02.2004, 12:06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Profil

Hallo,
ich bin Petra und komme aus Sachsen, bin Angehörige, 46 Jahre. Mein Mann, 42, ist seit September 2002 an Darmkrebs erkrankt, inoperabel und zur Zeit in Strahlentherapie.
Auch wir haben dem Krebs den Kampf angesagt. Im Chat habe ich mich noch nicht angemeldet, werde das aber tun. Der KK hilft in vielen Dingen, schön ist, dass man auch seine Erfahrungen weiter geben kann und damit anderen helfen kann.
Liebe Grüsse
Petra
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 08.02.2004, 12:20
Bärchen`s Petra Bärchen`s Petra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2004
Beiträge: 84
Standard Profil

so hab mich jetzt registriert, hoffentlich auch richtig ;-)
Petra
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 13.02.2004, 02:42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Profil

mal wieder ein bißchen nach vorn schubssssss....................

bin jahrgang 56,w,hatte vor gut zwei jahren brustkrebs (diagnose november 01), prognose pT2pN1biG3M0..habe eine ablatio,chemo,bestrahlung hinter mir (schon fast vergessen).anschließend ahb (war klasse).meine eierstöcke und gebärmutter haben sie mir auch noch geraubt. im januar 02 noch einmal eine große narbenkorrektur und zweimal eine "graue star" op.
ich bin fast immer im chat anzutreffen (abends). es geht mir gut,ich arbeite,habe einen sohn (18 jahre) und bin zufrieden.
und im wirklichen leben heiß ich doris,aber ich liebe pipi @-)
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 16.02.2004, 13:01
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Profil

Noch ein versuch

Hallo
Mein Name Dieter,54 Jahre verh.5Kinder,schon erwachsen.
seit 11/2 jahre erkrankt.Im August 03 wurde ich an der Lunge operiert.Es wurde der li Oberlappen entnommen.Bei einer Nachuntersuchung wurde eine Medast.an der re.Rippenseite festgestellt.Auch wurden Medast.an den Nebennieren erkannt.Bin desshalb in Chemobehandlung.Habe auch schon Bestrahlungen (28)
hinter mir.Im Chatt bin ich seit ca 4Wochen.Hat mir sehr geholfen und ich werde auch weiterhin dabei bleiben.
Mein Name im Chatt "sandor"

bis dann DieterDieter_Eichler@t-online.de
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 22.02.2004, 23:42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Profil

Hallo,

habe vor ca. 2 Wochen den Krebs-Kompass entdeckt.

Bin 36 Jahre, komme aus BW habe eine 11 jährige Tochter und heisse eigentlich Angela. Mein Mann ist 99 an einem Astrozytom (Gehirntumor) operiert worden und hat seitdem immer wieder Chemo gemacht. Im März muß er nun zur Bestrahlung, da sich der Tumor weiter ausbreitet.
Ich bin unregelmäßig im Chat und finde es schön sich mit anderen auszutauschen und auch Unsinn zu machen.
Ich bin sehr froh, den Krebs-Kompass entdeckt zu haben und wünschte mir, ich hätte ihn schon 99 gefunden. Viele Hintergrundinformationen habe ich erst hier erhalten.

Sakurama O:-)
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 24.02.2004, 16:57
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Profil

Hallo,
Kenne KK seit etwa 2 Monaten. Bis 36 Jahre alt, wohne in Paris komme aber aus der Schweiz, und habe drei Kinder.
Wurde wegen Gebärmutterhalskrebs behandelt, mit allem was dazu gehört. Therapie seit Mai 03 beendet. Habe seit Dezember 03 Blasenblutungen wegen der Strahlen. Sonst geht es gut, mal mehr mal weniger.
Hätte den KK gerne vorher gekannt, hätte mir ja soooo sehr geholfen, aber besser spät als nie!

Liebe Grüsse
Gabriella (gsimonpietri@hotmail.com)
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 24.02.2004, 16:58
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Profil

Hallo,
kenne den KK seit etwa 2Monaten.
Bin 36 Jahre alt, komme aus der Schweiz wohne aber in Paris. Habe drei Kinder. Wurde wegen Gebärmutterhalskrebs behandelt, mit allem was dazu gehört. Therapie seit Mai 03 fertig. Bin seit Dezember 03 wegen Blasenblutungen (strahlenschaden) in Behandlung.
Sonst geht es mir gut, mal mehr mal weniger. Auch ich bin traurig, dass ich KK erst jetzt kennengelernt habe. Hätte mir vorher sooooo geholfen! Naja, lieber spät als nie.

Liebe Grüsse
Gabriellaname@domain.de
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 24.02.2004, 17:00
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Profil

Sorry, habe mein Profil gleich zweimal reingeschrieben.

Werde nächstes Mal besser aufpassen.....


Grüsse
Gabriella
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 29.02.2004, 18:30
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Profil

Hallo,
im Chat bin ich unter PetraK. Ich bin 36 Jahre alt und habe 2 Kinder (2 und 5 Jahre). Im Februar 2002 wurde bei mir ein Analcarcinom festgestellt. Deswegen habe ich Chemo und Bestrahlung mit anschließender OP erhalten. Im August 2003 wurden dann Metastasen in drei Lungenlappen und im Mediastinum festgestellt. Seitdem bekomme ich sehr starke Chemo und seit Februar zusätzlich Bestrahlungen.
Im Chat bin ich sehr unregelmäßig, da mich die Behandlung sehr anstrengt und mich die Kinder auch sehr in Anspruch nehmen (und auch ablenken).
Ich finde es sehr gut, daß sich hier einige vorstellen.
Grüße
PetraK
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 29.02.2004, 18:57
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Profil

Hallo,

mein Name ist Sabine, 41 Jahre, Hinterbliebene.
Mutter 1999 an Eierstockkrebs verloren, 1998 ein ungeborenen Sohn (5.Monat) verloren, im August 2003 meinen Mann durch Plattenepithelkarzinom verloren.
Bin noch nicht so lange hier, aber mit Euch betroffenen kann ich meine Trauer besser verarbeiten. Nur das "Warum" das kann ich noch immer nicht verstehen.

Liebe Grüße an alle. Sabine
Euch name@domain.de
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 15.03.2004, 05:28
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Profil

Hallo,

heisse wie der Name schon sagt Gaby , bin Jahrgang 56 , habe 3 Kids ( 10,fast14,16 )habe seit 10/2003 Lungenkrebs (kleinzellig), hatte 5 x 3 Chemos und derzeit Bestrahlungen (25). Mir geht es mittelprächtig ( wegen der Nebenwirkungen der Bestrahlungen ) aber der Tumor ist rückläufig und ich habe meinen Mitbewohnern den Kampf angesagt . Im Chat bin ich meist nachts unter Gaby_2003, auch im Forum bin ich meist täglich.

Liebe Grüsse

Gaby
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 15.03.2004, 13:15
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Profil

Mein Name ist Bine, bin 36 Jahre alt und Hinterbliebene. Meine Mutter ist im Oktober 03 an einem Adenokarzinom der Lunge verstorben. Mein Vater hat vor 8 Wochen Blasenkrebs bekommen.
Ich wohne in Hamburg, habe ein Pferd und 2 Katzen. Ich erhoffe für meinen Vater einen besseren Verlauf seiner Krankheit als bei meiner Mutter. Meistens halte ich mich im Lungenkrebs und Blasenkrebs Forum auf, manchmal auch bei den Hinterbliebenen.

Gruesse an alle von Bine
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 15.03.2004, 14:06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Profil

Bin Juhudele (oder auch Juhu), Angehörige, bin 28, komme aus der Schweiz.
Meine Patin hat/te Darmkrebs mit Metas in der Leber. Ihr geht es soweit ganz gut. Mein Vater, 58, hat ein Epi-Mesopharynxkarzinom (Rachenkrebs), inoperabel, unheilbar.
Bin erst seit ein paar Tagen im Chat, also noch neu.
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 15.03.2004, 14:07
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Profil

Hallo an alle!

Werd uns jetzt auch mal hier einreihen..........

Mein Name ist Thomas und der meines Goldstücks Manuela,ich bin Angehöriger, meine Frau hat Lungenkrebs( Atypischer Carcinoid), mit Ablegern in der Leber, in beiden Nieren, im rechten Schienbeinknochen, und im linken Oberschenkelknochen.
Im Moment läuft bei Manuela die erste Chemo, Bestrahlung folgt demnächst(auf linkes Bein), OP ist im Moment noch nicht angesetzt.
Meiner einer befindet sich im 41. Lebensjahr, meine Frau ist süsse 36!Wir haben zwei Kinder,Ramona (14) und Rudi(16)!
Auf die beiden Kids sind wir unheimlich stolz!!!!!!!!
(musste ich einfach loswerden!!!!)
meistens bin ich/sind wir gegen Abend im Chat, ab und an auch unter Tags.
Unsere Kleine taucht auch ab und an unter "ramilinchen" im chat auf!

Gruss an alle die mich/uns vom chat her kennen,
Wir sind seit letzten Freitag wieder daheim!
bis die Tage im Chat..............gruß ThoMan1
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 15.03.2004, 22:48
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Profil

Hallo Ihr
mein Name ist Daiana bin 24 Jahre alt ,6 Jahre verheiratet und habe einen 5 Jahre alten Sohn der übrigens mein ein und alles ist....
Hatte 2001 Morbus Hodgkin wurde mit Chemotherapie und Bestrahlung behandelt, die sicherlich ihre Spuren hinterlassen haben. Aber dennoch bin ich ein sehr lebensfroher Mensch!!!!
Seit Januar 2002 bin ich in Vollremision und hoffe das das auch so bleibt!!!!!
Bin auch ab und an im Chat wenn es die Zeit erlaubt
Grüsse Euch
Daiana
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Profil BK User stellen sich vor... Brustkrebs 1197 22.04.2018 12:04
Profil: Kehlkopfkrebs "User" stellen sich vor.... juwi1947 Kehlkopfkrebs (und Krebs im Halsbereich) 76 22.02.2017 18:58
(Ein) Leben ohne Kehlkopf juwi1947 Kehlkopfkrebs (und Krebs im Halsbereich) 86 29.07.2009 16:30
Profil im Chat??? Gaby44 Technische Fragen zum Forum 1 09.05.2006 18:03
Profil Dr. Schneider Sonja - Gast Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin) 3 22.12.2005 20:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:04 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD